Neue Einschränkungen für Käufer - Emailkontakt

Aufrufe 49 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Emails von Verkäufern werden nicht angegeben

Als Käufer kann man neuerdings bei Ebay feststellen, daß die direkte Kommunikation mit dem Verkäufer nicht mehr per Email, sondern nur noch über das Ebaysytem erfolgen kann. Man bemerkt das weil man neben dem Ebaynamen des Kunden oder Verkäufers keine Emailadresse mehr findet, sondern nur den Hinweis: "Mit Mitglied Kontakt aufnehmen".

Das ist auf den ersten Blick nicht weiter schlimm, kann aber die Kommunikation beeinträchtigen, wenn der Partner lieber ein Emailprogramm wie Outlook, Thunderbrid oder Pegasus benutzt. Die Kommunikation kann dann nur noch über das Ebay Nachrichten System " Meine Mitteilungen " erfolgen. Welche Vorteile das bei Problemen mit dem Partner hat kann ich nicht sagen, da ich bislang keine Vorteile erkennen oder erfahren konnte. Und ich hatte bereits tausende Emailkontakte über das Ebaysytem. Probleme gibt es vor allem Dingen, wenn man Anhänge senden oder erhalten will. Das geht momentan über das Ebaysytem noch nicht.

Was kann man tun?

  Dem Käufer bzw. Verkäufer einfach die Emailadresse mitteilen und bitten dorthin zu antworten. Als Käufer erhält man beim Kauf bei einem gewerblichen Käufer (meist Powerseller), eine Emailadresse beim ersten Kontakt mitgeteilt. Außerdem sollte diese auch im Impressum im Angebot enthalten sein.

 

War das für Sie informativ? Dann bitte unten kurz JA klicken. Vielen Dank!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber