Neue Betrugsmasche mit Rachebewertung

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Hose habe ich bei einen Gewerklichen Verkäufer, nennen wir Ihn mal Micha Mustermann, erworben.

Laut Beschreibung " leichter Verschleiss", siehe Foto oben !!!

Dazu hatte Sie noch mehrere Löcher und war stark verschmutzt.

Urteilen Sie selber!!!

Ich kann nur empfehlen sich genau die negertiven und neutralen Bewertungen an, weil die Prozente sind in diesen Fall nicht aussagefähig.

Natürlich habe ich diesen nach der Warenlieferung negertiv bewertet.

Danach würde die Artikelbeschreibung in der Bewertung auf Privat geändert. Natürlich, dass kein Käufer die Artikelbeschreibung einsehen können.

Darauf erfolgte natürlich sofort eine Rachebewertung (die neutral Bewerter, hatten wohl eine Ahnung).

Sofort danach beantragte er auch natürlich die Rücknahme der Bewertungen. Dann wirk dieses sich nicht auf seine Bewertung Prozente aus.

Nach dem Schema arbeitet der Verkäufer und macht so sein Geschäft. Ich möchte garnicht wissen, wieviel Kunden die Ware so schlucken, und kein Wort sagen.

Mich würde auch mal interessieren, wo man so viele Beschädigte Hosen herbekommt, um sie ständig an zu bieten. Na ja.

Lt. gültiger Rechtssprechung, kann das bei Gewerblichen, in wiederholten Falle, als Betrug dargestellt werden, und kann entsprechend das Gewerbe entzogen werden. (Wenn überhaupt eingetragen)

Ebay ist der Verkäufer zur Überprüfung gemeldet worden, mit der kleinen Hoffnung, dass sein Shop geschlossen wird.

Aber in der Regel bei Ebay über die Gewerblichen ein Schutzschirm gehalten, und nach den kleinen unwissenden getreten.

Also Ebayer schaut Euch genau die negertiven und neutralen Bewertungen an, insbesonderen die mit einvernehmen zurückgenommenden, und wenn der bei der Artikelbeschreibung dann vom Verkäufer "Privat" eingetragen ist, dann streicht zu euren Wohle diesen aus den beobachtenden Artikeln.

Die Überraschung erfolgt spätestens bei Lieferung.

Ich hoffe das dieses Warnung, für die meisten noch früh genug kommt

Bis bald

Guido Enge

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden