Neue Beton - und Fussbodenbeschichtung bei lotex24

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mit dem Auftragen einer hochwertigen Fußbodenfarbe auf Betonfußböden wird die Oberfläche nicht nur widerstandsfähiger sondern auch reinigungs- und pflegeleichter. Keller-, Garagen- und Betonböden in Hausfluren leiden still. Hier werden sie besonders strapaziert.

Um den Böden die Lebensdauer zu verlängern, wird im Zuge einer Grundrenovierung oder Sanierung oft eine Fußbodenfarbe aufgetragen. So wird die Oberfläche der Fußböden mit Fußbodenfarbe versiegelt. Mit den richtigen Farbpigmenten weicht die Tristheit der Betonfußböden und eine frische Helligkeit und Freundlichkeit wird ausgestrahlt.
Durch die Oberflächenversiegelung mit Betonfarbe werden die behandelten Betonfußböden wesentlich strapazierfähiger und resistenter gegen Öl, Benzin und Salzwasser. Die neuen Betonfarben der Betonfußböden sind Wetter- und UV-beständig.
Das Auftragen der Betonfarbe ist nicht schwer und daher auch für handwerklich weniger geübte Hobbyhandwerker ohne Probleme durchführbar. Allein das Wissen um die vielen Vorteile, motiviert zum Auftragen der Betonfarbe auf strapazierten Betonfußböden.

                

Unser Onlineshop lotex24 bietet ein reichhaltiges Sortiment, u. a. in der Kategorie Malerbedarf. Ist man auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Betonfarbe, wird man hier schnell fündig. lotex24 bietet Betonfarbe in vier verschiedenen Farben an:
- grau,
- oxidrot,
- grün und
- beige.

Beschäftigt man sich mit der Fußbodenfarbe näher, steht relativ schnell die Frage einer zusätzlichen Zugabe von Farbpigmenten im Raum. Verwendet man Farbpigmente in der Fußbodenfarbe ist ein grundsätzliches Wissen über die physikalischen und chemischen Eigenschaften unabdingbar. Farbpigmente haben einen direkten Einfluss bezüglich der Lichtechtheit und der Wetter- und Temperaturbeständigkeit.
Beim Auftragen der Betonfarbe mit Farbpigmenten auf den Beton ist immer die Beschaffenheit des Untergrundes zu beachten. Unabhängig, für welche Fußbodenfarbe und für welche Farbpigmente man sich entscheidet, der Untergrund sollte stets sauber, trocken und fest sein. Farbpigmente haben einen direkten Einfluss bezüglich der Lichtechtheit und der Wetter- und Temperaturbeständigkeit.

Beim Auftragen der Betonfarbe mit Farbpigmenten auf den Beton ist immer die Beschaffenheit des Untergrundes zu beachten. Unabhängig, für welche Fußbodenfarbe und für welche Farbpigmente man sich entscheidet, der Untergrund sollte stets sauber, trocken und fest sein.

Bei Farbpigmenten unterscheidet man in
- anorganische Pigmente und Füllstoffe und
- organische Farbpigmente.

Alle Arten der Farbpigmente, ob anorganisch oder organisch, können mit der Betonfarbe ohne Probleme verwendet werden. Die gewünschten Farbpigmente sollten stets nach den spezifischen Eigenschaften ausgewählt werden: Anorganische Farbpigmente bestechen durch ihr hohes Deck- und Farbvermögen und sind besonders witterungs- und itzebeständig. Organische Farbpigmente weisen dagegen eine hohe Reinheit, eine starke Leuchtkraft und eine hohe Vielfalt an Farbtönen und -nuancen auf.

Presseabteilung:
Thomas Reichelt
lotex24.eu
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden