Netzwerkgeräte - eine Übersicht

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Schneller surfen, Filme schauen, Musik hören: Was wünschen Sie sich für Ihr perfektes Heimnetzwerk? Soll es Datenspeicher, Multimedia-Zentrale oder eine Stereo-Anlage sein? Wollen Sie LAN, WLAN oder Power-LAN? Möchten Sie mit einem NAS oder Home Server Ihr ganzes Heim steuern? Wir zeigen Ihnen, welches Gerät Sie für welchen Zweck benötigen.

Die Grenzen zwischen den Gerätekategorien sind teilweise fließend. Viele Router beherrschen zum Beispiel auch NAS-Server-Funktionen und können Videos und Musik streamen. Beim Kauf gilt es daher darauf zu achten, welche Funktionen Sie wirklich brauchen und welchen Bedarf ein Gerät erfüllt.

 

Router: Welches Gerät für welchen User ?

Netzwerkgeräte - eine Übersicht DSL-Router sorgen für eine schnelle Verbindung ins Internet. Wie schnell, entscheidet aber auch die Art des Heimnetzwerks beziehungsweise Routers. Je nach Größe der Wohnung und Nutzerbedürfnissen bieten sich verschiedene Varianten an. 

Jetzt mehr lesen

 

NAS-Server: Das Heim wird zur Multimediazentrale

NAS steht für "Network Attached Storage" und bedeutet zunächst einfach "Netzwerkspeicher". NAS-Geräte bieten aber über das Speichern hinaus viele Zusatzfunktionen, mit denen Sie etwa Filme auf den Fernseher oder Musik auf die Stereoanlage "streamen" können. 

Jetzt mehr lesen

 

Speicher, Server, Player: Netzwerkgeräte für jeden Zweck

Vom Backup bis zur Hausautomation: Heimnetzwerkgeräte sind für jeden Zweck verfügbar. Die Grenzen der Systeme sind dabei fließend – so manche Netzwerkfestplatte beherrscht zusätzliche Netzwerkservices, Router bieten NAS-Funktionen, und NAS-Server beweisen Homer-Server-Qualitäten. Wie bauen Sie Ihr Heimnetzwerk aus?

Jetzt mehr lesen

 

Power-LAN: Internet aus der Steckdose

Wenn das Heimnetzwerk durch die ganze Wohnung oder gar das ganze Haus verlaufen soll, geraten Kabel-LANs und WLANs schnell an ihre Grenzen. Abhilfe verspricht das Power-LAN: Das Netzwerk über die heimischen Stromleitungen. Das müssen Sie beim Einrichten eines Power-LANs beachten.

Jetzt mehr lesen

 

Audio über IP: Aus dem Netz auf die Ohren

Das Standardangebot der Radiosender langweilt Sie? Dann nichts wie ins Internet: Von Hip-Hop bis Bebop ist im Webradio alles zu hören. Internetradio und Netzwerkplayer machen es möglich. Wir zeigen, welche Geräte das perfekte Musikerlebnis bieten.

Jetzt mehr lesen

 

Netzwerkkameras: Das Heim immer im Blick

Netzwerkkameras sind mehr als nur Webcams: Mit ihrem internen Rechner komprimieren sie die Bilddaten und schicken sie digitalisiert als Videostream ins Netzwerk – per LAN oder WLAN. Und mit entsprechender Anbindung können Sie Ihr Zuhause auch von unterwegs mit dem Smartphone überwachen.

Jetzt mehr lesen

 

Fritz!Box: Der Alleskönner für den digitalen Haushalt

Highspeed-WLAN, Telefonie, Fernzugriff auf alle Daten, Multimediaserver, Faxfunktion und Fernsteuerung von Haushaltsgeräten: Erfahren Sie hier, welch vielfältige Möglichkeiten die unterschiedlichen Fritz!Box-Modelle bieten.

Jetzt mehr lesen

 

VDSL: Mehr Speed, aber nicht für jeden

Mit 50 Mbit pro Sekunde browsen, downloaden, spielen und Online-TV sehen: Dem ungetrübten Multimedia-Genuss steht mit VDSL nichts mehr im Weg – vorausgesetzt, es ist an Ihrem Standort verfügbar. Das Netz wird zwar stetig ausgebaut, doch nach wie vor bietet sich VDSL nicht für jeden Internet-User an. Wir erklären, worauf Interessenten achten sollten.

Jetzt mehr lesen

 

LTE vs. UMTS: Welches System für welchen Nutzer?

Das Internet wird immer schneller – auch für Mobilgeräte. Nach UMTS ist nun LTE der Fixstern am Himmel der Mobilsurfer. Doch die Highspeed-Technik bringt nicht nur Vorteile. Die Pros und Cons von LTE gegenüber UMTS auf einen Blick.

Jetzt mehr lesen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden