Netzfilter

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo liebe Leute
Ich habe ein Netzfilter hier bei Ebay ersteigert und ausprobiert, und zwar einen der Marke

Direct Audio AF1MK2
High End Experte
und ich muss sagen einfach Klasse, ich habe zwar vorher immer gelesen es soll Voodoo sein, aber es haben sich Welten aufgetan beim hören,
einen schönen und sauberen Klang mit räumlicher Tiefe einfach umwerfend.
Nur ein Beispiel:
die CD My Fair Lady mit Kiri Tekanawa
das Orchester spielte wieder im Orchestergraben mit klarer Räumlicher Staffelung der Instrumente,
die Aktöre standen wie angenagelt fest auf ihren Plätzen (auch wenn ich mich im Zimmer bewegte)
und das schönste, es kamen wieder Emotionen über die Anlage herüber, z.B. die typisch britische Ausdrucksweise der Haushälterin,
bei dem Song "On the Street where you live" dieses Yes Sir" einfach umwerfend.

Da macht das hören mit unserem Accuphase E 305 und Spendor 75/1 wieder richtig Freude.
Die Anlage klingt wieder so, wie vor ca. 16 Jahren als sie noch neu war. (und das Stromnetz noch sauber)

Der gleiche Effekt auch an meiner Zweitanlage:
einem Yamaha RX 497 Receiver und Magnat Monitor 220, einfach unglaublich was da ab geht (beides zusammen kostet nur 310€).

Ich war so überzeugt, das ich mir einen zweiten Filter zulegte, den habe ich mal probehalber an meinem Fernseher rangehängt
und siehe da, neben einem , für Fernseher sehr guten Ton, wurde auch das Bild wesentlich besser.
Stärkerer Kontrast, schärfere Konturen und die Farbsättigung musste ich zurücknehmen.
Da soll noch einer sagen das ganze ist Voodoo, also, diese Filter überzeugen restlos.
Gruß
9287 Groni
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden