Netbook HP Compaq Mini 702EG v. T-Mobile

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Freude war gross, als der neue Lappy von HP ins Haus kam. Doch leider hielt sie nicht lange an!! Denn folgendes Werksproblem ist aufgetreten:

Nach einlegen der Data-Card, welche in der Bedienungsanleitung "wirklich gut" ersichtlich ist",(kann man eigentlich nur noch raten) dann zum Testlauf.

Alles klar, dachte ich; Signalstärke gut, Gerät betriebsbereit, Verbindung steht. Und siehe da, welche Meldung erschien: "Diese Seite kann nicht angezeigt werden"

Gut, dachte ich, probierst du es halt mit einer anderen. Auch nichts, und wieder nichts!!Auch keine Fehlermeldung. Im örtlichen T-Online-Shop quälten sich die Jungs dann auch ein ab.

Niente, keiner blickte mehr durch!! Die dann den Servise von T-Online angerufen, welche dann zu verstehen gaben, dass das nicht das Problem bei T-Online liegt, da die Leitung ja steht, sondern bei HP.

Als der gute Junge von T-Online dann HP tel. kontaktierte, stellte ich heraus, das keine Konnectivität vorhanden ist. Der "Geheimcode" wurde dann in der Systemsteuerung eingegeben, bzw. umgeändert.

Und siehe da: Ich komm rein, und auch wieder raus!!!

Werksfehler von HP und jeder Mini 702EG muss in der Systemsteuerung geändert werden, wenn das Net genutzt werden soll.

Viel Spass                                                                                                                                     g.v.l. 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden