Neopren Kniebandagen im Fitnesstraining und bei Schmerzen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welche Unterschiede gibt es?

Die Funktionsweise von Kniebandagen zum Überziehen ist bei fast allen Modellen gleich - Es soll Kompression auf das Knie ausgeübt werden. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Produkte vor allem durch Materialstärke, Abmessungen und Passform. Es gibt lockere, unauffällig unter der Kleidung zu tragende Bandagen, sowie sehr dicke, eng anliegende Modelle.

Für wen sind Kniebandagen geeignet?


Typischerweise werden Kniebandagen aus Neopren von zwei Zielgruppen gekauft: 
  1.  Sportler, die ihre Leistung verbessern wollen, und
  2. Menschen, die Schmerzen im Kniebereich reduzieren oder vorbeugen möchten.
In beiden Fällen eignen sich die leicht an- und auszuziehenden Neoprenschoner, um die Knie zu unterstützen. Die Kompression auf die Oberschenkel, die Knie und den oberen Wadenbereich erleichtern die Kniestreckung - dies führt im Training zu einer verbesserten Leistung bei Übungen wie Radfahren, Beinpressen, Kniebeugen und ähnlichem. Gleichzeitig reduziert die Passform die Bewegungsmöglichkeit außerhalb der Beugung und Streckung.
Was zunächst wie eine Einschränkung klingt, ist genau derjenige Effekt, den Personen mit Schmerzen in den Knien  als angenehm und unterstützend empfinden. Je nach gewünschtem Maß an Unterstützung und Tragekomfort sollte die Enge der Kniebandagen gewählt werden. Enge Passformen haben eine stärkere Stützwirkung, sind aber unter Umständen nicht lange zu tragen. Hier sollte jeder Kunde seinen Einsatzzweck genau bedenken. Auch die Dicke des Materials ist  dabei relevant. Bandagen aus 7 Millimeter dickem Neopren bieten hier für die meisten Kunden den besten Kompromiss aus Komfort und Nutzen.
Wenn Sie Ihr Training unterstützen wollen und sich um die Gesundheit und Funktion der Knie kümmern, ergänzen Sie Kniebandagen zu Ihrem Trainingequipment!

Wenn Sie gleich einen Blick auf einen Artikel werfen möchten, finden sie ihn HIER

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden