Negativer Erfahrungsbericht über versteckten Betrug ... :(

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Guten Tag,

leider musste auch ich nun die Erfahrung machen, wie man auf Betrüger hereinfallen kann, wenn man an das Gute im Menschen glaubt...
Ich kaufte vor ca. 14 Tage bei Ebay (nicht zum Ersten mal und noch nie gab es Probleme!) einen bereits gebrauchten elektronischen Gebrauchsgegenstand.
Erwartet habe ich ein zwar bereits gebrauchtes, aber dennoch gutes und solides Arbeitsgerät.
Der Zustand des Gerätes wurde in der Anzeige vom Verkäufer  als "sehr gut" beschrieben und auch die technischen Details überzeugten mich.
Bekommen habe ich - SCHROTT!!
Das Gerät wurde bereits defekt und kaum benutzbar geliefert, das originale Ladekabel fehlte völlig, es hat überdeutliche Gebrauchsspuren und Kratzer, Bilder des Gerätes wurden aus dem Internet kopiert und in die Anzeige eingefügt!!
Also packte ich das Gerät wieder ein und kontaktierte sofort den Verkäufer, damit er den Verkauf rückgängig macht, sein Gerät wieder zurück nimmt und mir mein Geld zurück überweist!
Er jedoch zeigte sich uneinsichtig, anmaßend und arrogant, beschimpfte mich sogar als geistesgestört und ich hätte das Gerät mutwillig beschädigt, um ihm zu schaden und mein Geld von ihm zurück zu erpressen, weil das Gerät nicht meinen Vorstellungen entspräche, er jedoch ist unschuldig, schließlich habe er mir ein neuwertiges (!) Gerät verkauft, Rücknahme ausgeschlossen!!
Ich drohte dem Verkäufer mit rechtlichen Konsequenzen, bat Ebay um Hilfe.
Antwort des Verkäufers: Er drohte mir nun seinerseits mit einer Anzeige, falls ich ihn mit diesem Problem weiter belästigen würde, denn für ihn ist die Sache abgeschlossen.
Zu allem Überfluss bewertete mich der Verkäufer als Käufer, der gebrauchte Ware aufkauft, aber Neuware erwartet!
Zu meinem Glück löschte aber Ebay diese negative Bewertung, weil sie frei erfunden ist und sich Ebay auf Grund der von mir hoch geladenen Fotos selbst ein Bild vom Zustand des Gerätes machen konnte.
Problem:
Ich habe dem Verkäufer den Kaufpreis überwiesen.
Der Verkäufer duldet nur Überweisungen als Zahlart, aber dadurch sind Ebay die Hände gebunden, den der Käuferschutz greift in diesem Fall nicht.
Käuferschutz kann man nur in Anspruch nehmen, wenn die Ware per Paypal bezahlt wurde!
Mir bleibt also nur die Klage auf zivilem Weg.
Also brachte ich das Gerät in eine Fachwerkstatt zur Überprüfung der Angaben des Verkäufers und zur Beurteilung der sichtbaren Mängel.
Es stellten sich am Ende mehr Mängel am Gerät heraus, als ich ursprünglich angenommen hatte.
Also ließ ich gleich das Gerät in der Werkstatt zu deren weiteren Verwendung, bekam sogar eine kleine Aufwandsentschädigung, die natürlich den ursprünglichen Kaufpreis nicht ersetzt. 
Denn nach eingehender Beratung und Überlegung bin ich zu folgendem Schluss gekommen:
Der Sachverhalt ist für mich an dieser Stelle beendet.
Jede weitere finanzielle Investition (Gutachten, Strafanzeige, Mahnverfahren) geht zu meinen Lasten und bringt mir mein Geld auch nicht zurück.
Und der Verkäufer freut sich, dass er billig seinen Schrott entsorgt und auch noch Kapital daraus geschlagen hat!
Besonders bitter: Es handelt sich hierbei um den dreistelligen, von meinem Kind, ersparten Betrag, der jetzt verloren ist!
Fazit:
Der Verkäufer darf ungestraft weiter sein Unwesen auf Ebay treiben und die Opfer verhöhnen!
Selbst wenn man rechtliche Schritte in Betracht zieht, ist man am Ende der Dumme, denn man muss wieder nur den Rechtsweg finanzieren und einen langen Atem haben.
Das ist am Ende teurer, als ein hochwertiges, neues, elektronisches Gerät... !
Also lasst euch meine Geschichte eine Warnung sein und haltet künftig bei Einkäufen die Augen offen!!
Kauft möglichst nur Produkte bei Verkäufern, die Paypal als Zahlungsart akzeptieren und die Rücknahme und ggf. Garantie anbieten!
Ich habe auch auf solche Dinge geachtet, das Kleingedruckte immer gelesen.
Geglaubt, das passiert nur anderen, aber nicht mir.
Irrtum.
Jetzt musste ich teures Lehrgeld bezahlen.
Es kann JEDEN treffen!
Denkt mal darüber nach!
Danke!
Schlagwörter:

Elektronik

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden