Need for Speed Undercover für Playstation 2 PS2

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Habe mir für die Playstation 2 das neue Spiel Need for Speed Undercover (Englische-Version) gekauft.Im Karriere Modus ist man Undercover Agent des FBI`S und in den meisten Aufgaben hat man mit der Polizei zu tun.Drag oder Drift Rennen gibt es nicht mehr.Dafür den Driver Job wo man unterschiedliche Aufgaben erfüllen muss,von geklauten Autos transportieren bis hin zum zerstören von Geschäften in der Stadt oder auch andere Wagen schrotten (Nur im Karriere Modus).Ausserdem gibt es eine neue Rennart wo eine bestimmte Zeit abläuft und man nach Ablauf der Zeit erster sein muss,es ist egal wieviele Runden man vorher gewinnt,wichtig ist nur mit Ablauf der Zeit erster zu sein.Ausserdem gibt es dann noch das übliche,Runden Rennen,Sprint,Ko-Rennen und Checkpoint Rennen.Zusätlich zum Karriere Mode gibt es wieder den Challenges Mode wie bei Carbon.Grossartig neue Wagen gibt es nicht,ich glaube die neuen sind nur 1.Pagani Zonda 2.Chevrolet Camaro 3.Koenigseg CCX und 4.Porsche 911 GT 2!!!AAAABERRRRRR:Man kann so wie es aussieht keine Autos mehr für die Quick Races tunen,man kann nur unaufgemotzte und die aus der Karriere benutzen sowie ein paar Autos vom Computer Gegner aus dem Karriere Mode und das ist doch echt Sche...!!!An sonsten ist die neue Stadt und besonders die langen Autobahnen bzw. Highways sehr gut zum richtig Gas geben.Die Polizei ist meiner Meinung nach sehr Klug und können einen hervorragend Blocken und Rammen,aber wer mit dem Analogen Fahren gut zurecht kommt so wie ich entkommt eigentlich immer,selbst wenn man alle 4 Reifen durch die Nagelbretter zerstört hat!!!Da sind wir auch schon bei dem anderen was mich soch richtig stört,und zwar das man nur mit Analog Fahren kann und nicht mit dem steuerkreuz,lässt sich auch nicht umstellen,überhaupt kann man die Steuerung nicht umstellen,nur Vibration an/aus.

Ich hoffe das ich damit potenziele Käufer warnen konnte sich das Geld zu sparren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden