Need for Speed Most Wanted

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nachdem ich das allererste Need for Speed Spiel nun wirklich ausreichend gespielt habe, mußte nun endlich einmal was neues, frisches in die Konsole. Die Entscheidung fiel nicht schwer, es mußte unbeding NfS Most Wanted sein. Eins vorweg, ich habe es nicht bereut !!

Das Spiel besticht vor allen durch eine tolle Story und ist damit kein stupides Rennspiel, sondern ein wirklich abwechslungsreiches, durch tolle Grafik und Sound (vor allem mit Surroundsystem !!) bestechendes PS2 Spiel.

Am meisten Spaß macht der Karrieremodus. In diesem kommt man am Anfang in die Stadt Rockport, in der man in ein Rennen verwickelt und zwangsläufig sein Auto verliert. Nun muß man sich durch die aus 15 Fahrern bestehnde "Blacklist" arbeiten und Fahrer für Fahrer "ausschalten". Um die einzelnen Fahrer jedoch herausfordern zu können, muß man eine Reihe von Rennen bestreiten sowie sogenannte "Meilensteine" abarbeiten in denen man in Verfolgungsjagden mit der Polizei verwickelt wird und versch. Aufgaben lösen muß (z.B. Sachschaden anrichten, Straßensperren durchbrechen, oder soviel wie möglich Polizeiautos beschädigen oder verschrotten).

Insgesamt ist das Spiel nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut zu spielen und selbsterklärend.

Ich kann es allen Race Fans wärmstens ans Herz legen und viel Spass wünschen !!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden