Navigon: Navigationslösungen lenken die Welt

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Navigationshilfen sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zu den weltweit führenden Anbietern gehört die Firma Navigon. Sie produziert klassische Navigationsgeräte für Ihr Auto sowie  entsprechende Apps für Smartphones.

Worauf Sie beim Kauf von Navigationsgeräten achten sollten

Wenn Sie ein Navigationsgerät kaufen möchten, sollten Sie sich vorher überlegen, wie Sie es nutzen. Sind Sie viel auf deutschen Straßen unterwegs? Brauchen Sie das Gerät manchmal als Unterstützung in vertrautem Terrain oder regelmäßig zur als Orientierung in unbekannten Gebieten?

Für alle, die das Navigationsgerät regelmäßig nutzen und lange Routen damit fahren, sind folgende Funktionen hilfreich: eine einfache Menüführung, Routen- und Stauinformationen und die Auswahl von Sonderzielen. Auch die Möglichkeit, die gesamte Strecke am PC zu planen, ist bei Fernreisen von Vorteil.

Eine externe Antenne ist nicht zu unterschätzen: Die Empfangsstärke ist dann oftmals höher, wodurch eine schnellere Ortung ermöglicht wird. Was das Display betrifft, gilt die Regel: Je größer, umso komfortabler. Gerade bei unklarem Straßenverlauf muss der schnelle Blick auf das Navigationsgerät genügen. Ein anderer wichtiger Punkt  ist das Kartenmaterial: Es muss aktualisiert werden können und erweiterbar sein. 
 

Navigationsgeräte von Navigon

Bis in das Jahr 2012 vertrieb Navigon seine eigenen Navigationsgeräte. Sie werden inzwischen nicht mehr produziert, sind jedoch noch immer erhältlich. Diese Geräte sind für Anwender gedacht, die oft oder dauerhaft eine Navigationshilfe benötigen und kein Smartphone besitzen. Sie planen eingegebene Routen, bilden sie ansprechend ab und kündigen zuverlässig Staus und Verkehrshindernisse an. Sie punkten mit praktischen Hilfen, um schneller durch das Menü zu finden, verfügen über eine  Auswahl von Sonderzielen und bieten eine Auswahl an Sprachoptionen.

Einige Navigationsgeräte, wie zum Beispiel das Navigon 92 Plus, bieten die Möglichkeit, rechtzeitig vor der Ankunft am Zielort die nächstgelegene Parkmöglichkeit zu suchen. Mit der Option „Navigon Zielgerade“ kann der Standort des Fahrzeuges gespeichert werden und Sie können sich im Fußgängermodus bis zum eigentlichen Ziel führen lassen. Natürlich navigiert es Sie danach auf Wunsch ganz einfach zum Fahrzeug zurück.

Wer schon vor der Fahrt auf Nummer sicher gehen will, plant seine Fahrten am heimischen Computer und überträgt sie dann per Kabel auf das Navigationsgerät. Das spart Zeit im Auto und die Eingabe verschiedener Ziele auf einer Route ist deutlich einfacher.
Übrigens: Der Vorteil eines Navigationsgerätes gegenüber einem Smartphone liegt vor allem beim Display. Erst ab einer Größe von 5 Zoll brillieren Telefone auch als Navigationsgerät.
 

Überblick über Geräte und Software von Navigon


Navigationsgeräte

 
Navigon 92 Plus Navigon 72 Plus
5“ Display 5“ Display
44 Länderkarten 44 Länderkarten
TMC Sprachansage TMC Sprachansage
Fußgängernavigation  
Reality View  
 

Navigationssoftware

 
Navigon Select Navigon Europe
Nur für Telekom Für alle Anbieter
Karten für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein Kartenmaterial für ganz Europa
 
Reality View Reality View
  Navigon Zielgerade
 
 

Mobile Navigation – Navigon Software für Smartphones

Für alle Smartphone-Besitzer, die eher selten ein Navigationsgerät benötigen, liegt die Navigation per Handy nahe. Navigon bietet für fast alle Mobilgeräte eine passende Software an.
 

Navigon select Telekom für iOS


Für alle iPhone-Nutzer mit  Telekom-Tarif gibt es die Applikation Navigon Select. Diese bietet alle Grundfunktionalitäten, die man von einem Navigationsgerät kennt. Dank  „Reality View“ wird die Straße so angezeigt, wie Sie sie sehen. Dadurch wissen Sie rechtzeitig vor Autobahnkreuzen und Abfahrten, wann sie die Spur wechseln müssen. Die fotorealistischen Abbildungen von Ausfahrten und Ausfahrtennummern machen es leicht, der Ausschilderung zu folgen.
Navigon bietet in der Applikation eine erweitere Fußgänger-Navigation an, was auf Smartphones tatsächlich sinnvoll ist. So erkunden Sie zielsicher fremde Städte und lassen sich den Weg zurück zum Auto anzeigen.
Vorteil: Falls Sie neben dem iPhone auch ein iPad besitzen, können Sie Ihre Favoriten per E-Mail von einem Gerät zum anderen übertragen.

 

Navigon select Telekom für Android


Sollten Sie ein Android-Smartphone besitzen und Kunde bei der Telekom sein, steht Ihnen die Navigon select App als kostenloser Download zur Verfügung. Die Funktionen der Software sind dieselben wie bei der iOS-Version. Selbstverständlich können Sie diese App auch auf Ihrem Tablet installieren, solange die SIM-Karte von der Telekom ist.
 


 


Navigon select Telekom für Windows Phone

Smartphone-Besitzer, die das Windows Phone-Betriebssystem verwenden, profitieren ebenfalls von Navigon select. Sie benötigen dafür jedoch das aktuelle Windows Phone 8. Die Funktionen der App sind ebenfalls identisch zu denen auf anderen Betriebssystemen. Unter Windows Phone 8 erscheint zusätzlich ein NAVIGO Shortcut auf der Nutzeroberfläche und Sie können Ihre letzten Ziele schnell auswählen. Das aktuelle Kartenmaterial des Markführers HERE ist, wie bei allen Navigon Select Versionen, für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein bereits vorinstalliert.

Navigon Europe
Für Smartphone-Besitzer mit anderen Betreibern wie Vodafone, O2 oder E-Plus ist die kostenpflichtige Applikation Navigon Europe interessant. Sie erhalten damit Kartenmaterial für ganz Europa. Damit steht Ihnen der gesamte Funktionsumfang eines echten Navigationsgerätes zur Verfügung.
Die Applikation bietet ebenfalls die oben beschriebene „Navigon Zielgerade“ -Funktion und die Möglichkeit, verschiedene Stimmen oder Dialekte einzustellen. Das Kartenmaterial wird komplett auf dem Smartphone gespeichert, sodass für die Navigation keine Datenübertragung notwendig ist. Für den Download sollte jedoch eine WLAN-Verbindung vorhanden sein, da das Datenvolumen ca. 2GB beträgt. Außerdem benötigen Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Smartphone.
 

Sonderpakete und Erweiterungspakete


Mit dem Navigon Bonus Paket können Sie sich ein kostenfreies Dankeschön herunterladen, nachdem Sie sich registriert haben. Sie erhalten bei der Adresseingabe direkten Zugriff auf Ihre Telefon- und Google-Kontakte. Des Weiteren bekommen Sie sehr leicht erweiterte Informationen zu Sonderzielen in Ihrer direkten Umgebung.

Sie wollen das Maximum aus Ihrem Navi herausholen? Dann ist das Navigon  Premium Paket  für Sie richtig: Hiermit haben Sie Zugriff auf die individuelle Routenberechnung mit „Navigon MyRoutes“ und erhalten eine verbesserte 3D Darstellung.

Die „Navigon Guides“ können Sie jederzeit als App dazukaufen. Damit bekommen Sie eine Vielfalt an Hotel-, Restaurant-, Shopping-, Camping-, oder Nightlife-Tipps.

Mit dem „Navigon Sicherheits- & Relax Paket“ gehen Sie auf Nummer sicher und erhalten dank der Software eine frühzeitige Ankündigung von vorgeschriebenen Geschwindigkeiten und festinstallierten Blitzern. Damit Sie entspannt ankommen, werden Fahrspurwechsel und unübersichtliche Straßenkreuzungen ebenfalls rechtzeitig genannt.

 

Alternativen zu Navigationslösungen von Navigon



Andere Anbieter von Navigationsgeräten wie das Medion oder TomTom bieten ebenfalls gute und mitunter günstigere Geräte und Software an. Auch hier lohnt es sich, sich über Kartenmaterial, Software und Extras zu informieren.
 
 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden