Navigon Mobile Navigator 6 - MN6 - Navigationssoftware

Aufrufe 55 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Endlich auch für PDA´s erhältlich, die neue Navigationssoftware Mobile Navigator 6.

Wir möchten hier kurz die Software darstellen und bewerten. Ein ausführlicher Test wird bald auf unserer mich-Seite abzurufen sein.

Für welche Geräte und Plattformen ist der MN6 verfügbar ?

  • PNA mit Windows CE
  • PDA mit Windows Mobile
  • Handy´s - Symbian ( allerdings mit Einschränkungen : weniger Features und keine übergreifende Europakarte)
  • Java-Version für Handy´s

Die neue Benutzeroberfläche soll sehr einfache Bedienung ermöglichen. Hierzu wurden Experten des Fraunhofer Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation befragt. Die Informationübersicht  wurde besonders durch Scrollmenüs verbessert. 

Neue Features : Fahrspurassistent, reale Beschilderungsanzeige und dynamische Streckenoptionen

In vielen Situationen in denen mehrere Spuren vorhanden sind, wie z.B. in Städten, ist man schnell überfordert, auf den Verkehr zu achten und gleichzeitig die richtige Spur zu finden. In der Version 6 ist ein Fahrspurassistent integriert. Allerdings ist diese Funktion beschränkt auf besonders unübersichtliche Verkehrsbereiche. Wie schon im MN5 werden Ortsnamen eingeblendet. Die Navigation erfolgt im MN6 anhand einer virtuellen Realbeschilderung. Im neuen dynamischen Modus für die Streckenoptionen werden aktuelle, die vorrausliegende Strecke, betreffende Informationen angezeigt. Hierzu gehören beispielsweise verbleibende Strecke, Ankunftszeit, Sonderzielinformationen oder Orte an der Route. Bei den Sonderzielen kann zwischen drei relevanten Kategorien gewählt werden. Zu diesen Kategorien werden dann die Sonderziele angezeigt. Besonders praktisch ist die Möglichkeit die dargestellten Sonderziele entlang der Route direkt anzuwählen und als Zwischenziele zu definieren.

Ein Features findet sich in der Wahl der Routenoption. Es kann nun auch eine optimale Route angewählt werden, die dem Anwender endlich die Qual der Wahl abnimmt, ob nun eine schnelle oder kurze Route besser ist. Es soll eine besonders ökonomische Fahrweise möglich werden. Der Geschwindigkeitsassitent aus dem MN5 bleibt erhalten. Zusätzlich werden bei Überfahren der Grenze Länderinformationen, wie Geschwindigkeitsgbegrenzungen oder Promille-Grenzen eingeblendet.  

Auch die TMC-Funktionalität wurde verbessert und man befindet sich derzeit in der Version 3.

Noch ein Wort zum Kartenmaterial :

Die erste Auslierung wird mit dem NAVTEQ Kartenmaterial aus dem Quartal 4/2005 erfolgen. Das Kartenmaterial wird erweitert werden um die Länder, Australien, Bulgarien, Estland, Mexiko, Lettland, Litauen, Rumänien, und Teile des Balkans sowie die beiden Städte Russlands Moskau und St. Petersburg. Allerdings sollte erwähnt werden, dass es sich bei diesen Kartenmaterialen nicht um die selbe Qualität handelt, wie beispielsweise das Kartenmaterial von Deutschland. Die Qualität wurde nochmal gesteigert durch Integration von topographischen Elementen. Die Navigation wird selbstverständlich länderübergriefend sein.

Pro / Contra :  

Vorteile :

  • komfortable Menüführung
  • Spurassistent
  • optimale Routenberechnung
  • optionale Routeninformationen
  • ansprechende Benutzeroberfläche 
  • gewöhnungsbedürftige aber deutlich verbesserte Routenplanung
  • Tunnelnavigation

Nachteile : (wichtig : die Informationen beziehen sich auf eine frühe Version des MN6 und können von aktuelleren Versionen abweichen)

  • keine Querformat-Umschaltung möglich
  • abgespeicherte Routen sind etwas kompliziert wiederzufinden
  • kaum spürbare Verbesserung der Schnelligkeit des Systems, außer bei Adressauswahl und Menüführung 

Fazit :

Zusammenfassend bleibt das hohe Niveau des Mobile Navigator 5 erhalten. Das System des MN5 wurde sehr erfolgreich überarbeitet und erweitert. Die zusätzlichen Features bringen den MN6 auf eine führende Position auf dem Gebiet der mobilen Navigationssoftware. Die berbesserte Handhabung und die neu integrierten Assistenten erhöhen den Kompfort und rechtfertigen den nicht unbedingt geringen Preis.

Wir hoffen, dass wir einen Einblick in die neue Version des MN6 geben konnten, und hoffen, dass Sie uns mit einer "hilfreichen Bewertung" belohnen.    

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden