NavGear Streetmate GP-35

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
NavGear Streetmate GP-35

Dies soll nur einen kurzen  Eindruck des Gerätes vermitteln um  Interessenten auf einfache Weise  von den Vorzügen dieses kostengünstigen Gerätes zu überzeugen.

Es muß absolut nicht immer die teure Hightechausrüstung sein die Freude bereitet.

Mit einem Strassenpreis von z.Z. 99,90 Euro bei dem günstigsten mir bekannten Anbieter, da paßt das Preis/Leistungsverhältnis absolut!

Für Anfänger in Punkto Navigationstechnik oder für Nutzer die ein Navi nur ab und an mal gebrauchen fast ein Muß!

Vorab ein paar technische Daten:

Hochauflösender 3,5" TFT Touchscreen
300MHz-Prozessor, superschnelle Berechnungen
Kartenmaterial Deutschland vorinstalliert auf 500 MB SD-Karte
Insgesamt über 550.000 POI
Software-Features: 2D/3D-Karten, Tag-/Nachtmodus (automatisch), Adress-Suche mit "Look ahead"-Funktion, Alternativ-Routen und Zwischenziele, Routen-Simulation, Blockieren von Abschnitten, 4 Favoriten-Kategorien, Umgebungskarten während der Fahrt u.v.m.
Optimierung für: Auto, Motorrad, Bus/LKW, Fahrrad, Fußgänger
Gummiertes Gehäuse, integrierte GPS-Antenne
Datei-Formate: MP3, WMA, AVI (MPEG4, XviD), JPG, TXT
Anschlüsse: USB, Kopfhörer (3,5 mm Klinke)
Kompaktmaße: 110x70x20mm, nur 170g
Starker Li-Ionen-Akku: Bis 6h Laufzeit (200h Standby)
Inkl. Karten, Halterung, Kfz- & USB-Kabel,



Kinderleichte Bedienung und sehr genaue Navigation auch an schwierigen Kreuzungsbereichen. Ausreichende Auflösung und klare Ansagen rechtzeitig vor bevorstehenden Manövern. Perfekte Menüführung.

Angabe bzw Eingabe der Routingdaten geht völlig easy mit beiligendem Stift oder Finger.

Erste GPS-Daten (nach Einschalten des Gerätes) werden nach ca. 10-15 Sekunden erkannt, ab da arbeitet das Gerät relativ problemlos.

Falschfahren wird nach sehr kurzer Zeit durch neues Routing übertüncht.
Nervig sind allerdings tw die Sprachreaktionen.

Z.B. - Wenden Sie und fahren sie in die entgegengesetze Richtung - Richtung war ok nur die Sateliten wohl nicht eindeutig empfangbar.

Allerdings muß man dazu sagen, es war ein Test im Einsatz im Wohnmobil wo der Alkoven extremer abschattet wie das Dach in einem PKW und die Problemstellen waren enge Strassen und links wie rechts hohe Häuser (plus Alkoven).

Für mich selbst aber der wichtigste Test da ich bisher überwiegend im Wohnmobil mit einem Navigationssystem unterwegs war. :-)

Weitere Tests mit PKW bzw nem LKW verliefen in den oben erwähnten negativen Punkten besser, mein Fazit:

Empfehlenswert, allerdings nichts für leicht zu irritierende Gemüter.

Denn die anfangs erwähnten Reaktionen von wegen "Wenden Sie und fahren sie in die entgegen gesetzte Richtung" bei Ausfall der GPS-Verbindung sind doch leicht gewöhnungsbedürftig!

Aber ansonsten macht das Gerät einen rundum guten bis sehr guten Eindruck.

Einfache Bedienung mit leichter Wechselbarkeit unter verschiedenen Fahrzeugen und das zu dem Preis, denke mal das ist momentan unschlagbar!


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden