Natürlich schöne Modellbausätze aus Holz

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Natürlich schöne Modellbausätze aus Holz

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft – Holzmodellbauten für Groß und Klein entdecken

Der Modellbau gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen für Kinder und Erwachsene. Besonders attraktiv und vielseitig sind Arbeiten aus dem natürlichen Werkstoff Holz. Seine edle Optik, die hohe Stabilität und die einfache Verarbeitung machen Holz zu einem begehrten Rohstoff für Modellbauer. Je nach Holzart besitzt dieses Ausgangsmaterial geeignete Eigenschaften für spezielle Modellbaugebiete. So ist Holz für seetüchtige Schiffsmodelle besonders schwimmfähig, während für Flugzeuge überwiegend das extrem leichte Balsaholz zum Einsatz kommt. Lesen Sie hier, welche Modelle Sie aus Holz herstellen können und erfahren Sie interessante Hintergrundinformationen zu den einzelnen Teilbereichen des Holzmodellbaus.

Modellbauten aus Holz – faszinierende Kunst mit langer Geschichte

Schon in der Antike werden Holzmodelle von Häusern, Wagen und Schiffen angefertigt. Sie dienen zum einen als Zubehör für religiöse Zeremonien oder Grabbeigaben, zum anderen werden sie von den unterschiedlichen Völkern auch als Kunstobjekt oder Spielzeug gebraucht. Ab dem späten Mittelalter kommen sogenannte Halbmodelle als Vorlage für Bauwerke und Fahrzeuge in Mode. Besonders im Schiffsbau wird diese Planungsmethode sehr populär, denn die Anfertigung dieser maßstabsgetreuen Miniaturen ermöglichte eine genaue Planung von Aufbau und Einrichtung der Schiffe. Außerdem sind diese Schiffsmodelle hilfreich, um die Pläne den Geld- und Auftraggebern genau veranschaulichen zu können. Denn eine plastische Miniatur des geplanten Bauwerks oder Fahrzeugs anzuschauen, ist für viele Leute leichter verständlich, als das Studieren abstrakter Baupläne. Auch Leonardo da Vinci, der als großer Erfinder und Universalgenie gilt, nutzt Holzmodelle um seine Erfindungen zu planen und eins zu eins umzusetzen. Zu seinen Werken gehören Fluggeräte und Fahrzeuge ebenso wie ein mechanischer Tiger in Lebensgröße.

Der Modellbau als Hobby wird populär

Auch Privatleute haben diese Modelle für sich entdeckt. Aufwendig gearbeitet dienen sie als attraktiver Blickfang in Vitrinen, auf Schreibtischen oder auf einem Tisch im Salon. Besonders Schiffe sind sehr beliebt. Die Marine besitzt als bedeutender Teil der Armee noch bis weit in das 20. Jahrhundert hinein einen großen Stellenwert in der Bevölkerung. Die Nachbildungen der großen Kriegsschiffe entwickeln sich zu einem weitverbreiteten Hobby. Dabei wird zwischen reinen Dekomodellen und Funktionsmodellen unterschieden. Letztere sind, wie der Name schon sagt, voll funktionstüchtig und können im Wasser betrieben werden. Segel und Takelage ist originalgetreu den großen Vorbildern nachempfunden und erlaubt je nach Objekt unterschiedliche Segelmanöver.

Hobbymodellbau heute – eine Freizeitbeschäftigung mit vielen Facetten

Inzwischen hat sich der Modellbau fest im Privatbereich der Leute integriert. Das Angebot an Modellbausätzen und Bauanleitung ist breit gefächert. Es reicht von einfachen Steckbausätzen bis hin zu kunstvollen Miniaturen mit liebevoll angebrachten Details. Bei eBay finden Sie beispielsweise eine vielseitige Auswahl an Gebäuden, Fahrzeugen, Flugzeugen und Schiffen aus Holz. Daneben werden sogar Tiere und Fabelwesen aus Holz abgebildet. Je nach Modell handelt es sich auch hier um reine Dekoration oder flug-, schwimm- oder fahrtaugliche Modelle.

Warum ist Holz als Werkstoff so beliebt?

Neben Holzmodellen sind auch Produkte aus Kunststoff oder Papier erhältlich. Dennoch besitzt Holz für viele Modellbauer einen ganz eigenen Reiz. Zum einen ist es das natürliche Baumaterial, aus dem auch viele Originale bestehen und zum anderen ist Holz äußerst robust und langlebig. Anders als bei Kunststoffprodukten lassen sich die Holzteile eines Modells bei Bedarf auch relativ leicht ersetzen, was gerade bei Funktionsmodellen einiges an Kosten spart. Und letzten Endes spielt auch der Umgang mit Holz, sein Duft und die Art, wie der Werkstoff in der Hand liegt, für viele Leute eine große Rolle bei der Materialwahl.

Mehr Spaß mit Funktionsmodellen dank RC-Modellbau

Einen besonderen Reiz bekommen Modellflug- und -fahrzeuge sowie Schiffe durch RC-Technik. RC ist die Abkürzung für das englische Remote Control, was auf Deutsch mit ferngesteuert übersetzt werden kann. Bei ferngesteuerten Modellen behalten Sie die Kontrolle über das Objekt, auch wenn das Schiff auf dem Wasser fährt oder das Flugzeug über Ihnen durch die Lüfte kreist. Auch an Land können Fahrzeuge wie Autos oder LKW per RC-Steuerung von der Stelle bewegt werden. Diese gezielten Flug- und Fahrmanöver erhöhen den Reiz von Funktionsmodellen erheblich und sorgen für viele abwechslungsreiche Stunden.

Modellschiffe aus Holz – stolze Segler in liebevoller Kleinarbeit aufgebaut

Ob einfacher Kutter oder prachtvolle Galeone, ein Schiff aus Holz zu bauen erfordert einiges an Zeit und Geschick. Ein erfahrener Modellbauer macht an seinen Schiffen alles selbst. Er sägt die Teile zu, biegt die Planken zurecht und drechselt Rundhölzer für Reling, Masten und Rahen. Sogar Segel und Takelage werden hierbei gerne handgefertigt. Diese prachtvollen Schiffsminiaturen benötigen je nach Bauart und Größe oftmals mehrere Hundert Arbeitsstunden und sind mit Recht der Stolz ihrer Besitzer. Doch auch weniger geübte Modellbaufans können mit den heutigen Angeboten schöne Schiffe gestalten. Dazu gibt es eine Reihe fertiger Bausätze für Segler und Motorschiffe in allen Größen. Die Einzelteile sind je nach Variante bereits fertig ausgesägt oder auf Holzplatten vorgezeichnet oder gestanzt, sodass Sie sie leicht selbst ausschneiden können. Je nach Schwierigkeitsgrad besitzen die Modellbaukästen unterschiedlich viele Einzelteile. Einfache Modelle sind sogar schon teilweise vormontiert und müssen nur noch zusammengefügt werden. Einige Anbieter liefern die Bausätze auch als praktisches Abo. In der Regel bekommen Sie hier innerhalb eines festgesetzten Zeitraums Bauteile nebst einer Montageanleitung zugeschickt und können so Schritt für Schritt ein fertiges Schiff aufbauen. Zusätzlich zu dem Bausatz gibt es interessante Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Schiff, seiner Epoche oder der Geschichte der Seefahrt im Allgemeinen. Auf diese Art wird aus dem Modellbau ein spannendes Familienprojekt für Erwachsene und Kinder.

Viele Schiffe lassen sich mithilfe von Motoren, Akkupacks und einer passenden Fernsteuerung zum RC-Modell aufrüsten.

Modellflugzeuge – die Könige der Lüfte

Flugzeuge erfreuen sich im Modellbau einer ähnlich großen Beliebtheit wie Segel- und Motorschiffe. Dank dem äußerst leichten Balsaholz können Modellbauer Segelflugzeuge und Motorflieger mit sehr realistischen Flugeigenschaften herstellen. Balsa ist das Holz des Balsabaumes. Es besitzt nur ca. ein Drittel der Dichte von normalem Holz und ist dadurch extrem leicht und gut zu verarbeiten. Es sind viele verschiedene Varianten erhältlich, vom einfachen Standmodell oder Flieger zum Stecken bis hin zu aufwendig gearbeiteten Flugzeugen mit handgefertigten, voll funktionstüchtigen Sternmotoren und einer ausgefeilten elektronischen Steuerung. Wie bei den Schiffen sind Nachbauten aller Epochen erhältlich. Besonders beliebt sind jedoch Segelflugzeuge und die Oldtimer unter den Motorfliegern. Gerade Doppel- und Tridecker erobern aufgrund ihrer anspruchsvollen Bauweise und ihrer hervorragenden Flugeigenschaften das Herz vieler Sammler und Hobbymodellbauer.
Aber auch Flugmodelle aus dem Zweiten Weltkrieg sowie moderne Propellermaschinen und große Verkehrsflugzeuge werden detailgetreu nachgebaut. Die selbst gemachten Flieger werden nach der Fertigstellung stolz auf Modellflugtagen und Ausstellungen präsentiert. Wie bei den Modellschiffen können Sie für den Einstieg aus einer Fülle von unterschiedlichen Bausätzen wählen. Einsteigermodelle werden bereits fertig austariert in wenigen Einzelteilen geliefert. Sie müssen hierbei meist nur noch die Flügel mit dem Korpus verbinden, das Ruder ausrichten und schon kann das Flugzeug seinen Jungfernflug antreten. Während Segelflugzeuge ruhig mit dem Wind gleiten, können Sie einfache Motorflugzeuge durch einen Gummibandmotor zum Fliegen bringen. Bei dieser Variante wird ein Gummiband durch Drehen des Propellers gespannt. Lassen Sie den Propeller los, wird das Flugzeug angetrieben und fliegt. Eine einfache Technik, die auch Kindern großen Spaß macht.

Daneben gibt es zahlreiche Bausätze, die aus vielen Kleinteilen zusammengesetzt werden müssen. Dazu kommt unter Umständen das Bespannen der Flügel und das Einrichten der RC-Steuerung.

Wer tiefer in den Modellbau einsteigen möchte, findet bei eBay eine Fülle von Bauplänen für Flugmodelle komplett aus eigener Werkstatt. Auch diese sind, wie die Baukästen, in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterteilt, und bieten die Möglichkeit, sich Schritt für Schritt mit der Materie vertraut zu machen und sich mit der Zeit an richtig anspruchsvolle Flugzeuge heranzuarbeiten.

Fahrzeuge, Lebewesen und Gebäude – weitere schicke Holzmodelle für drinnen und draußen

Auch wenn einem zum Thema Modellbau zuerst Schiffe und Flugzeuge einfallen, hat dieses Themengebiet noch weit mehr interessante Bereiche zu bieten. So können Sie auch Fahrzeuge aller Art aus Holz nachbauen. Oder wie wäre es mit berühmten Sehenswürdigkeiten und speziellen Gebäuden? Für den Garten werden gerne Wind- und Wassermühlen mit funktionierenden Rädern gebaut. Ein echter Blickfang für das Blumenbeet oder den Gartenteich. Innovative Solartechnologie ermöglicht es, diese Gebäude stromsparend mit Beleuchtung zu versehen und den Garten im Dunkeln interessant zu gestalten. Ein weiteres großes Betätigungsfeld für Holzmodellbauer ist die Welt der Modelleisenbahnen. Hier können ganze Städte und Dörfer aus Holz nachgebaut werden. Dazu kommen noch die einzelnen Brückenkonstruktionen, Bahnhofsgebäude, Lager und Lokschuppen.

Auch einzigartige Dekoration lässt sich mit dem vielseitigen Material Holz herstellen. Dazu gibt es beispielsweise Bausätze für 3-D-Tiere und -Pflanzen. Die Pferde, Fische oder Blumen können nach dem Zusammenbau mit Acrylfarben bunt bemalt werden und eignen sich sehr gut, um Blumenkästen oder Sideboards zu schmücken. Andere Stücke können gut als Mobile angeordnet und aufgehängt werden.

Fazit

Holz ist ein hochwertiger Werkstoff für den Modellbau. Durch seine vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten und die leichte Verarbeitung können damit auch Anfänger schöne Ergebnisse erzielen. Durch die große Auswahl an Modellen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad findet jeder einen geeigneten Bausatz oder Bauplan für das kreative Hobby Modellbau. Für die Einsteigermodelle benötigen Sie in der Regel nur wenig Werkzeug und Zubehör. Etwas Schmirgelpapier zum Glattschleifen der ausgestanzten Teile sowie ein hochwertiger Holzleim genügen oft schon, um mit dem Zusammenbau der Holzmodelle beginnen zu können. Zudem können Sie die Oberflächen aus Holz einfach weiterbearbeiten und mit Farbe und Lack individuell gestalten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden