Natürlich gibt es Kriminelle auf eBay!

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dazu gehören in allererster Linie mal die, die andere User per Telefon terrorisieren, bedrohen und nötigen.

Dann kommen die dazu, die Accounts anderer Mitglieder knacken und sich auf diese Weise Daten verschaffen und gespeicherte Inhalte verändern, zB. Ratgeber löschen!

Dann wollen wir die nicht vergessen, die Internet-stalking und -mobbing betreiben.

Und nicht zuletzt die Anstifter! Das sind die, die andere dazu anstiften ebenfalls kriminelle Handlungen durchzuführen - und wenn es nur durch die Nennung bestimmter Websites und tools sei um andere dazu zu bringen, gegen geltende Gesetze zu verstoßen.

Wobei sich die öffentliche Verleumdung in Bezug auf "gewerblicher oder privater Verkauf" nicht hinter den anderen Delikten verstecken muss!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden