Native American Beadwork, echt oder nicht

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Was ist echtes Indianisches  Beadwork, 
eine Frage die sich wahrscheinlich einiger stellen und woran erkenn ich es ? Diese Frage ist recht schnell beantwortet.
  1. an der Technik, Indianisches Beadwork der Sioux, Cheyenne Arapaho, wird ausschließlich im sogenannten Lazy / Lane Stitch gearbeitet, um meist geomtrische Muster wie Blöcke, Kreuze, Dreiecke Die Stämme der Blackfoot, Crow,Nez Perce, Kiowa kominierten diesen Stich mit einer andren Technik zusammen den Overlay Stitch der ihnen erlaubt  auch andere Muster zu sticken, wie z.B. Blumen und Tiere ! Solche floralen Muster waren bei den Schwarzfuß, Cree, Assiniboin und auf den Plateau Gebiet sowie im Gebiet der Großen Seen sehr beliebt
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden