Nascar - Autos der Rennserie im Modell

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nascar - Autos der Rennserie im Modell Hinter der Abkürzung NASCAR verbirgt sich die „National Association for Stock Car Auto Racing“. Es handelt sich dabei um den führenden Motorsport-Verband der Vereinigten Staaten. Der Sitz des Verbands ist Daytona Beach – Stätte zahlreicher glorreicher Rennen. Heute zählen die Nascar-Modelle zu den begehrten Sammler-Trophäen unter den Rennsportfans.

 

Lackierungen, Jahreszahl und Fahrer: Begehrte Nascar-Modelle im Vergleich

Nascar-Modelle bilden authentisch verschiedene Fahrzeugtypen nach. Es handelt sich um detailreiche Diecast-Automodelle. So ist ein Diecast-Modell Ricky Stenhouse eine detailgetreue Nachbildung aus Metall aus dem Jahr 2014. In diesem Fall erkennen Sie ein hochwertiges Ford-Fusion-Modell an der Sponsoring-Lackierung der Nationalwide Insurance. Motorhaube, Kofferraum und Flaps lassen sich mühelos öffnen. Im Innenraum sind Überrollkäfig wie auch Fensternetz und Federung enthalten. Gerade der Motorraum ist detailliert ausgearbeitet. Den originalen Carl Edwards Aflac erkennen Sie an der grünen Aflac-Lackierung. Es handelt sich dabei um ein Modell der streng limitierten Lionel-NASCAR-Linie. Achten Sie beim Kauf gebrauchter Modellautos auf ihren Zustand, ein vorhandenes Echtheitszertifikat und die korrekten Sponsorendrucke auf den Modellen.

 

So bauen Sie eine hochwertige Nascar-Sammlung auf

Bauen Sie sich eine persönliche Nascar-Sammlung auf, ist es sinnvoll, nach Jahreszahl zu systematisieren oder sich einen bestimmten Fahrer oder ein Team herauszusuchen. Noch vor wenigen Jahren fristeten die Nascar-Modelle in Deutschland ein Exotendasein und fanden erst in den letzten Jahren Beachtung. Der Grund für diese Wandlung: 2006 wechselten prominente Fahrer, wie Jacques Villeneuve oder Pablo Montoya, zu den Nascar-Rennen. Red Bull stellte ein Nascar-Team und machte das Interesse an dieser Art Rennsport auch in Europa bekannt.

 

Hochwertige und originale Nascar-Modelle finden

Kommen die Nascar-Modelle aus Übersee, klären Sie vorab die Verzollung und Anlieferung. Diese ist mit weiteren Zusatzkosten verbunden. Heute bieten zahlreiche Händler in Europa und Deutschland die begehrten Modelle. Sammler tauschen Nascar- und Dragstar-Modelle in verschiedenen Größenverhältnissen untereinander, wie zum Beispiel 1:18, 1:24 oder 1:87. Ein einwandfreier Zustand und detailreiche Ausarbeitung sind die Voraussetzungen, die ein Nascar-Modell zu einem wertvollen Sammlerstück mit Perspektive werden lassen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden