Nagel-Styling: „Be a Beachlady“ – perfekte Nägel am Strand!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So machen auch Deine Nägel am Strand eine tolle Figur.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
So machen auch Deine Nägel am Strand eine tolle Figur.

Du bist eher der natürliche Typ und überlange Schüppen mit übertriebenen Nageldesigns findest Du einfach nur unästhetisch? Mit diesen Tipps stylst Du perfekt gepflegte kurze Nägel im angesagten Nude-Look oder zauberhaften Pastell-Design.

Perfekt gepflegte Nägel zum Verlieben

Ohne die nötige Pflege können kurze Nägel schnell ungepflegt aussehen. Bevor es an die Lackierung geht, müssen die Nägel in Form sein. Auf Nagelknipser oder Schere solltest Du dabei besser verzichten. Bei der Verwendung kann es zu aufgerauten Stellen kommen und die Nägel können einreißen. Indem Du Deine Nägel regelmäßig mit einer qualitativ hochwertigen Feile in Form bringst, machst Du sie widerstandsfähiger und kräftiger. 

Bringe Deine Nägel für den Beach in Topform

Auch Deine Nägel wollen am Strand eine gute Figur machen. Also, ran an die Feile! Von Ecken an den Nagelkanten oder zulaufenden Spitzen solltest Du besser die Finger lassen. Diese Nagelformen sind für kurze Nägel eher ungeeignet. Sie sorgen dafür, dass sie optisch gestaucht werden und so noch kürzer wirken. Eine ovale Form hingegen schmeichelt Deinen kurzen Nägeln, denn sie folgt ganz einfach der natürlichen Form der Fingerkuppe. 
Nagelpflege-Routine:Formen, Feilen und Pflegen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Nagelpflege-Routine:Formen, Feilen und Pflegen.

Bitte nicht vergessen: die Nagelhaut!

Bei der regelmäßigen Nagelpflege solltest Du die Haut an Deinen Nägeln mit einem speziellen Feuchtigkeitsprodukt behandeln und sie vorsichtig mit einem Nagelschieber zurückschieben. Das verlängert die Nägel optisch und lässt sie insgesamt eleganter wirken.  
Unauffällig, gepflegt und doch elegant: der Nude-Look.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Unauffällig, gepflegt und doch elegant: der Nude-Look.

So strahlen Deine Sommernägel im angesagten Nude-Look


In diesem Jahr geht der Trend definitiv wieder zum natürlichen Style. Aktuell total angesagt ist der Nude-Look. Der natürliche Style ist ideal für kurze Nägel, denn durch die hautfarbenen Nuancen werden sie optisch gestreckt und wirken glamourös, ohne viel Aufregung zu erzeugen. Dabei ist Nude nicht gleich Nude. Die unscheinbare Farbpalette reicht von leichten Rosé- und Apricottönen über helles Braun bis hin zu beigefarbenen Nuancen. Wichtig ist: Der Nude-Nagellack sollte zu Deinem Hautton passen und keine starken Kontraste erzeugen. Ist Deine Haut im Sommer schon leicht vorgebräunt, ist zum Beispiel ein bräunlicher Sandton ideal.  

Auf Unterlack solltest Du bei diesem Nageldesign besser verzichten, wenn dadurch Unebenheiten oder Verfärbungen entstehen. Für eine gleichmäßige Abdeckung – speziell bei helleren Nude-Tönen – solltest Du den Lack mehrfach aufgetragen, damit der eigene Nagel nicht durchschimmert.

In diesem Video siehst Du eine kreative Interpretation der Nude-Nails zum Nachmachen:
Nageldesign: Nude-Nails selber machen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Nageldesign: Nude-Nails selber machen.

Oder: Designe Deine pastelligen Sommernägel mit kreativem Touch


So leicht wie der Sommer an sich zeigen sich die Trendlacke der Saison: Zarte Pastelltöne verleihen Deinen Händen Frische und ein bezauberndes Retro-Flair. Die soften Nuancen in hellem Mint, Rosenrosa und Himmelblau passen wunderbar zur luftig-leichten Strandmode. Kombiniere dazu zum Beispiel ein Beachkleid in Koralle oder ein Maxikleid in Mint – perfekt!

Beim Nageldesign darfst Du Dich gerne kreativ austoben: Nicht alle Nägel müssen zwingend in dem gleichen Pastellton lackiert sein. Auch Nude-Töne lassen sich mit den pastelligen Nuancen kombinieren. So erstrahlen zwei Finger und der Daumen in Nude, die anderen beiden im zarten Meerestürkis. 
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Auch die Füße wollen hübsch gemacht werden.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Auch die Füße wollen hübsch gemacht werden.

Und für die Fußnägel gilt?

Bitte das gleiche Nageldesign wie oben. So machst Du Dein Nagelstyling rund.

Ganz wichtig: Durch den Sand, die Sonne und das Meer kommt es schnell dazu, dass der Lack porös wird und abblättert. Ein entsprechender Topcoat schützt die Nägel vor Umwelteinflüssen und macht den Nagellack länger haltbar. Ist der Lack trotzdem ab? Bitte nicht einfach drüber lackieren. Denn das schickt sich bei einer echten Beachlady ganz sicher nicht. Worauf noch warten? Let’s go to the beach!
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden