Nachrüst-Mittelarmlehnen VW Golf/Bora 4 IV

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ein neues Auto, keine Mittelarmlehne, kein Problem: bereits ab 20 Euro erhält man einen Nachrüstsatz.

Wichtig: Der Nachrüstsatz (sofern um die 20 Euro) ist sein Geld wert. Es handelt sich hierbei klarerweise um einen Nachbau aus Asien, Verarbeitungsqualität dementsprechend, wer aber nicht die volle Maut für das Original löhnen möchte ist hiermit aber gut bedient.

Wichtige Unterschiede zum Original:
* Die Hauptstütze wird nicht mittels einfach Federklammer-Muttern am Chassis befestigt, man muss 2 normale Muttern in einem sehr engen Bereich befestigen...eine Spielerei, aber schaffbar.
* Die mitgelieferten Schrauben sind Qualität 4.8...auch sind die Gewinde oft so mangelhaft ausgeführt, dass man lieber in der hauseigenen "Wühlkiste" nach europäischen Stücken sucht.
* Die Alu-Gußteile sind sehr schlecht entgratet, Gewinde stümperhaft geschnitten...vor Verwendung prüfen, ob noch ausreichend Gewindeflanken da sind...sollte es sehr schlimm sein (Kernloch = Gewindeflankendurchmesser) empfielt es sich, hier Helicoils oder Gewindebuchsen einzusetzen. Auch die Verwendung von Schraubenkleber (Loctite, etc...) kann zielführend sein.
* Kunststoffteile teilweise leicht scharfkantig, vor Verwendung nachentgraten.

Um sich Ärger zu sparen: Hauptstütze leicht anziehen, Verkleidung aufsetzen und Mittelarmlehne aufsetzen - Spalt kontrolieren und ggf. nachstellen! Hat man einmal alle 3 Schrauben der Hauptstütze angezogen so ist es ärgerlich, diese wieder lösen zu müssen.

Was nach dem Einbau leider immer noch bleibt: ein hässliches Loch auf der Fahrerseite in der vertikalen Stütze, durch welches die Hauptschraube angezogen wird...schade dass dieser Blinddeckel nicht mitgeliefert wird...

FAZIT: Günstig, dem entsprechende Qualität. mit wenig Nacharbeit lässt sich aber ein brauchbares Produkt schaffen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden