NQD RC Speedboot Storm Engine PX-16 81cm

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo

Hier mal an alle Modellbaufans, oder die die es werden wollen.

Zum Spaß hat sich mein Kumpel eines dieser Boote gekauft, einfach um zu sehen, ob man auch auf dem Wasser Spaß haben kann.

Erstmal zum Boot: Es ist einfach aber recht funktional gebaut, sehr leichter Lexanrumpf, teilweise lackiert, teilweise mit nicht sehr gut klebenen Stickern beklebt.

Zur Technik gibt es nicht viel zu sagen 2 unbeschriftete 380 Motoren, kein Lenkservo und Regler und Empfänger spritzwassergeschützt in einer Box verstaut. Die Fernbedienung ist sehr einfach gehalten.

Beim ersten Test sollte man unbedingt darauf achten, das die Schiffsschrauben frei hängen, wenn das Boot einfach so auf dem Boden steht ist das nicht der Fall. Also unbedingt selber einen Bootsständer bauen!!!!

Dann raus auf den Teich. Wir haben gleich einen 4300mAh Akku benutzt, da diese voll waren und der Lieferumfang nur einen 1800mAh Akku beinhaltet.
Enüchterung stellte sich sehr schnell bei der Höchstgeschwindigkeit ein, die angegeben 35kmh sind absolut unrealistisch, schon gar nicht mit dem Standardfahrakku.
Der Richtungswechsel erfolgt ohne Ruder. Es werden einfach die Drehzahlen der Motoren angepasst. Die Technik funktioniert ganz gut. Allerdings gibt das Boot so auch in Kurven Gas. Außerdem gibt es leider keine Rückwärtsfunktion.
Nach circa 10 Minuten, drehte sich das Boot mehr im Kreis als gerade aus zu fahren. Dann war auch der Grund zu sehen: es qualmte aus dem inneren heraus. Deckel runter und man sah das einer der Motoren ganadenlos überhitzt war und geraucht hat.
Ob das gut sein soll? Also von spitzen Qualität zeugt das nicht!

Später haben wir dann die beiden Standard 380er Motoren gegen zwei 540er ausgetauscht, die haben dann besser gehalten. Dazu war aber einiges an Bastelarbeit nötig. Leider hat das die Kupplung aus Kunststoff/Plaste nicht lange mitgemacht. So das auch bei der nachgebessert werden musste. Dann ist es wieder verkauft worden und ein richtiges RC Boot wurde gekauft.

Plus: großer Lieferumfang (echtes RTR), leichte und simple Bauweise, sehr leicht beherschbar

Minus: sehr fragwürdige Qualität

Meiner Meinung nach, kann man sich das Boot holen, wenn man wirklich nicht sehr viel erwartet. Es ist wie immer, mehr Geld für ein besseres Modell lohnt sich auf jeden Fall. Das Boot ist sein Geld wert, wenn der Preis unter 40 Euro liegt. Und man sollte basteln mögen, da es sonst schnell in einer Ecke verschwinden wird. Alles in allem ist es nur Spielzeug und hat nichts mit echten RC Booten zu tun.

Ich hoffe das hat geholfen, Grüße

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden