NOKIA BL-5C - Akku für 6000er-Serie

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Rückruf:

Auszug aus einer Pressemitteilung der Nokia vom 14.08.07:

"Nokia hat festgestellt, dass die mit dem Nokia Markenzeichen gekennzeichneten Akkus vom Typ BL-5C, in
äußerst seltenen Fällen, durch einen während des Ladevorganges verursachten Kurzschluss möglicherweise
überhitzen und sich dann aus dem Produkt herauslösen können. Nokia arbeitet eng mit Matsushita zusammen
und kooperiert außerdem mit den zuständigen Behörden, um den Sachverhalt zu klären.
Der Akku vom Typ BL-5C wird von verschiedenen Zulieferern hergestellt. Insgesamt wurden über 300 Millionen Akkus vom Typ BL-5C produziert. Dieser Produkthinweis betrifft nur jene 46 Millionen Akkus, die von Matsushita im Zeitraum Dezember 2005 bis November 2006 hergestellt wurden. Insgesamt hat es weltweit zirka 100 Fälle gegeben, bei denen von einer Überhitzung berichtet wurde. Es gab keine ernsthaften Personen- oder Sachschäden."

Also: Bei Auktionen aufgepasst!
Mehr unter www.nokia.de oder www.produktrueckrufe.de

***********************************************

Leider sind bei eBay immer mal wieder Artikel im Angebot, für die es einen Rückruf oder einen Sicherheits- bzw. sonstigen Produkthinweis gibt. Diese Angebote erfolgen leider nicht nur aus Unwissenheit! Ich meine, ahnungslose Kunden sollten vor der Ersteigerung zurückgerufener Ware bewahrt werden; auch sollten sie  über Sicherheits- und sonstige Produkthinweise informiert sein.

Unterstützen auch Sie meine Idee? Hat Ihnen dieser Ratgeber neue Erkenntnisse vermittelt?
Dann bewerten Sie diesen Beitrag doch bitte als hilfreich! Vielleicht erkennt auch eBay die Notwendigkeit, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, die Kunden vor solchen Angeboten schützen.  DANKE ;-)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden