NOKIA 7280 (Der Stift)

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So, ich besitze das Handy jetzt zwei Monate und bin vollkommen zufrieden. Es hält auf jeden Fall, was NOKIA verspricht. Aber zu erst einmal die Technischen Daten, denn die überzeugen im Gegensatz zu früheren Designhandys, wie den Xelibri oder 8910, v70 und co.

Maße: 115x32x19 mm
Gewicht: 84g
Triband
Gesprächszeit ca. 3 Stunden (in der Praxis kam ich auf 4,5)
Standby ca.240 Stunden (da ich sehr viel telefoniere kann ich dazu nichts weiteres sagen)
Farbdisplay 104x208 Pixel (65536 Farben) (im standby dient das disoly als Spiegel!!! -sehr praktisch!)
intergrierte Kamera: 640x480 Pixel (die Kamera ist relativ gut dafür, dass es nur VGA ist)
weiteres: Wap,GPRS,HSCSD,Infrarot Schnittstelle, Daten-Fax,
Bluetooth,MMS,Viocedialling,Freisprecheinrichung integriert,
Lautsprecher,,T9 Unterstützung,Vibrationsarlarm,Java (J2ME)
Radio,MP3- Player,Wecker,Kalender,Organizer

Ich nutze das 7280 persönlich nur von Freitag Abend bis Sonntag, da ich ansosnten auch heute noch mit meinem 6310 auf Grund von Akkuleistung und Sprachqualität, sowie Funktionalität nicht abzubringen bin.
Das 7280 ist jedoch auf jeden Fall alltagstauglich! Wobei man seine Adressen und Nummern, wenn sie in die zwei oder gar dreistelligen Zahlen gehen sollte gar nicht erst versuchen muss per Hand zu übertragen, da es mit dem kleinen Rädchen wohl Jahre dauern würde. Also wenn dann erst einmal alle Einträge übertragen sind (mit installation der beigelegten Software und übertragung per BT oder Irda dauert das nicht länger als 5-8 Minuten.) stört es auch gar nicht mehr so sehr, dass keine herkömmliche Tastenreihe von 1-9 mehr vorhanden ist, da das Telefonbuch relativ gut gestaltet ist. Jetzt noch etwas ganz wichtiges. Kann man sich sicherlich auch schon denken.

-DAS 7280 IST TROTZ T9 KEIN SMS-TAUGLICHES HANDY!!!-
-Wer mehr als 10 Nachrichten im Monat schreiben sollte und es als Haupthandy nutzen möchte sollte sich gleich ein anderes aussuchen. Ich hab mal spaßeshalber die Zeit gestoppt. ich brauche im durchschnitt 13mal so lange wie auf meinem 6310. Und zudem glaube ich, dass das Rädchen bei zu intensiver Nutzung, trotz tadelloser verarbeitung genauso den Geist aufgeben wird, wie es in Vergangenheit die Sliderhandys (ausgenommen D500 und 8910) auch getan haben.

Ansonsten ist noch die Kamera zu erwähnen. Das Handy wird einfach auseinandergezogen (ca.1,2cm) und eine Kamera kommt zum vorschein. Das Handy wird beim Fotographieren dann quer gehalten...sieht ein wenig ulkig aus finde ich ja.
Warum? -Hat sowas spionmäßiges aus alten James Bond Filmen.

Das 7280 hat im Gegensatz zu seinen Konkurrenten einen erheblichen Vorteil. Seine Sprachqualität ist echt gut. Es ist mal wieder ein Handy, welches wenigstens ansatzweise beim Mund landet!!!

Zum MP3-Player kann ich nicht viel sagen. Qualitativ nimmt sich aber nicht viel zu dem vom 6230 und d-500. Kommt halt nicht an die konventionellen heran und beansprucht den Akku immenz.

Ich erzähle und erzähle...gibt es denn auch nachteile, oder ist es echt neben D-500, S65, s700, v3 und co. aufzustellen?
ja ist es, nur eines fehlt. Das Display ist einfach zu klein! Es erinnert an die damaligen Ericsson Geräte, mit denen man zwar prima Tetris spielen konnte, aber das wars dann auch.
Wirklich hindern tut das nicht, da Spiele auf Grund der fehlenden Tasten sowieso nicht den größten Spaß machen und es für SMS, geschweigedenn E-mails nicht gerade die richtige Wahl ist.


Ich komme zum Fazit:

Nightlife: JA
Business: jain
Freizeit: für SMS-Hasse wie mich JA, sonst keines Falls
Alltag: mit Einschrenkungen

PRO:

Es ist zur Zeit wohl das gefragteste Handy in Sachen Design, da es neben dem V3 von Motorola (finde ich aber persönlich irgendwie "halbfertig") das einzige Designerhandy mit vielen, guten und auch sinnvollen Funktionen ist!

Das 7280 ist ein Handy, welches auf Grund seiner technischen Fähigkeiten absolut Buisinessfähig ist (GPRS, HSCSD, IRDA, BT und WAP 2.0 sind vorhanden).

Es ist klein, leicht und trotz seiner ungewöhnlichen Form absolut handlich!

Für den normalen Gebrauch zum Telefonieren ist das Weehl nach etwas Übung meiner Meinung nach sogar schon fast eine Erleichterung!

Sprachqualität, Kameraschutz, Spiegel

CONTRA:

-nicht der beste Akku (soll aber bald einen Powerakku geben)

-kleines Display

-nicht wirklich SMS und E-MAIL tauglich

-nicht ganz Fallsicher
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden