NIE MEHR COOMAX Zyclonstaubsauger!!!!!!!!!!!!

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich  habe vor ca. 8 Monaten bei Ebay einen Cyclonstaubsauger- Marke COOMAX gekauft. Alles in allem
war ich anfangs von dem Gerät überrascht. Der Preis o.k., mit Zubehör- Tourbobürste, speziell f. Tierhaarentfernung usw. Die Saugleistung des Gerätes war einwandfrei. Die Tourbobürste war weniger überragend, von Tourbo keine Spur..und auch das Bürsten eher mangelhaft. Irgendwie funktioniert die Bürste durch die angesaugte Luft..und das funktionierte eigentlich irgendwie nicht. Ansonsten aber Saugleistung zufriedenstellend. Nach wenigen Wochen bereits hatte ich den Eindruck, dass die Saugleistung nachlässt. Mit
der Zeit war es nicht nur der Anschein, sondern Tatsache. Auch intensive Reinigung des Filters erbrachte keine
Verbesserung. Insgesamt ließ die Leistung immer mehr nach. Dafür aber hatte ich den Eindruck, dass das Gerät
immer lauter wird?? Anfänglich denkt man ja, man bildet sich das nur ein, aber irgendwann stellt man fest...
dass man keinen Sauger..sondern einen " Schmutzschieber" hat...also eindeutiger Verlust der Leistung. Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass mein Sauger ein chronisches Asthmaleiden hat mit deutlicher Einschränkung des Lungenvolumens, er klingt nicht nur wie ein asthmatischer Teekessel...sondern bringt eigentlich gar keine Leistung mehr. Bei Asthma würde wenigstens noch ein Atemspray helfen können, bei dem
Sauger??? Nix hilft. Die Nachbarschaft hat schon die Befürchtung, dass bei mir ein Heeresdüsenjet vielleicht
notgelandet ist, das Motorengeräusch ist mächtig. Dem Geräusch nach müßte das "Ding" einen Anzug haben,
dass die Teppich darin verschwinden. Baut man das Gerät auseinander...also Schlauch und Rohr entfernt,
ausgeschlossen also, dass irgend etwas verstopft ist...ist deutlich zu bemerken, dass da so gut wie "nix" mehr
an Saugleistung kommt. Auch wenn man den Staubbehälter ausbaut...also alles entfernt, was irgendwie
die Saugleistung einschränken kann...kommt immer noch nix. Dafür bläst "das Ding" hinten so heisse Luft heraus, dass ich überlege, den Staubsauger vielleicht als Haarfön zu benutzen, leider etwas unhandlich dafür.
Ich habe auch die Befürchtung, dass meine Haare bei so viel Hitze eher verschmoren würden..also irgend
etwas stimmt gar nicht. Bevor nun auch  noch der Staubsauger als Flammenwerfer zu benutzen wäre,habe
ich "notfallmässig" den Stecker gezogen und verzichte auf weitere Versuche um einen drohenden Hörschaden zu vermeiden, Saharahitze und Folgeschäden zu umgehen und habe beschlossen...dieses Teil zu entsorgen...

Fazit ist: Es gibt sicher für den Preis andere Geräte, die mehr "auf der Lunge" haben und wahrhaftig
länger halten. Ich verzichte auch auf jegliche Garantieansprüche,die sicher von dem Ebay Verkäufer auf
geschickte Art und Weise umgangen werden können und allenfalls mich noch einem Herzinfakt näher
bringen. NEIN! Man lernt daraus. Nicht immer ist das Teuerste das BESTE, nicht immer muss es ein Marken-
gerät sein...aber Recherchen über dieses Gerät haben mir nach dem Kauf schon nichts Gutes verheissen...
und es auch praktisch bestätigt. Von diesem Gerät sollte man unbedingt die Finger weglassen!!!! Solche
Geräte sollten gar nicht auf den Markt gebracht werden dürfen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden