NEUES ( 17.07.2008 ) VON SELECTRONICA / WEISSE VILLA

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

 

 

Eben habe ich ein wenig erbauliches Gespräch mit der zuständigen Polizeidirektion in Frankfurt am Main gehabt , in dem mir mitgeteilt wurde, dass momentan regelrechte Anzeigenfluten gegen SELECTRONICA dort ganze Abteilungen lahmlegen.

Inwieweit unter solchen Prämissen noch ein Herankommen an zustehendes Geld im Bereich des Möglichen ist , ist höchst zweifelhaft , zumal ich mittlerweile von Käufern angeschrieben werde , die berichten , dass SELECTRONICA jetzt bereits von sich aus bestehende Kaufverträge storniere .

 

Zusammengefasst heißt das wohl :

 

1. Hunderte von Strafanzeigen bzw. Strafanträgen gegen SELECTRONICA bzw. Daniela

2. Offensichtliche Kündigungen der Zulieferer-Verträge mit entsprechenden Vertragsstrafen

3. Kündigung bestehender Ebay-Kaufverträge seitens der SELECTRONICA GmbH

4. Hunderttausende Euro Schulden bei geprellten Ebay-Vorkasse-Kunden ( Danke nochmal an Ebay dafür )

5. Keinen nennenswerten Geldeingänge

6. Laufende ( besser : rennende ) Personal - & Geschäftskosten

7. Eine Firma , die sich mittels Security-Dienst in der Hanauer Landstraße verschanzt

8. Eine nicht mehr auffindbare Daniela Kaufhold

 

 

..... Da braucht´s jetzt wirklich keine Phantasie mehr .....

 

 

 

 

Anmerkung an Ebay:

 

Ich habe diesen Ratgeber , der erst nur als Anhang zum bereits bestehenden gedacht war , nun dreimal geschrieben , weil Ebay ihn irgendwie nicht speichern konnte, die Kopierfunktion ist ja auch ausser Kraft gesetzt .

Gut , dass es kein Bewertungsprofil für Ebay gibt , das bei Unterschreitung eines bestimmten Wertes , die Ebay-Geschäftsführung vom "Handel" mit unserem Geld ausschließt, sprich : feuert.

Hier geht ja langsam gar nichts mehr : Der Account von mir wird beim Einloggen dauernd mit dem meiner Frau verwechselt , Aktualisierungsfunktion hinüber ( dauernd kriege ich alte Angebote aufgetischt) , kein Käuferschutz , Ratgeber veröffentlichen grenzt an " einen Brief AUFGEBEN " , null Kundenservice , keine Verantwortungsbereitschaft , Überlegungen den Ebay-Privatmarktplatz abzustoßen: das könnte man glatt als die Selectronicaisierung von Ebay verstehen , als ein Abstieg in die Amateur-Klasse.

Was macht Ihr da eigentlich in der Chefetage ?

 

 

 

PS

Den wohl amtlichen Stand der Dinge kann man ind der WELT von heute ( 18.7.) nachlesen

Stichw.: Razzia der Kripo , Insolvenzverschleppung

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber