NAGELPILZ + FUßPILZ preiswert bekämpfen!

Aufrufe 91 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nagelpilz und Fußpilz ist eine sehr unschöne Sache, die man sich auch der sauberste Mensch ganz schnell einfangen kann. Brutstätten dafür bieten Schwimmbäder, Sportcenter, Umkleidekabinen, etc. Aber ganz besonders sollte man beim Schuhe kaufen auf der Hut sein.

Einmal die Keime aufgenommen, entwickelt sich diese Krankheit so richtig zur Plage. Der Hautarzt hat die Möglichkeit Tabletten zu verschreiben, die sind aber derartig unverträglich, also besser gar nicht erst nehmen. Dann gibt es noch einen Lack, den bezahlt allerdings die Kasse nicht. Das wiederum sind erhebliche Eigenkosten, je nach schwere des Pilzes.  Der Preis von einem 5 ml Fläschchen liegt so um 36,00 Euro. Mit einem Fläschchen ist es allerdings nicht getan. Diese Behandlung war bei mir noch nicht einmal erfolgreich.

Nun hat mir meine Podologin einen ganz einfachen, preiswerten Tipp gegeben. Nach jeder Wäsche die betroffenen Stellen gründlich abtrocknen und mit Essig Essenz betupfen. Pilze mögen nichts SAURES. Meine Füße werden von Mal zu Mal besser. Und ich denke so eine Flasche Essig Essenz  ist erschwinglich.

Ich muss dazu noch sagen mein Hautarzt hatte meinen Nagel schon aufgegeben. Er wollte ihn ganz abnehmen. Aber wie gesagt mit etwas Geduld geht es auch so.

Ich hoffe dieser Tipp ist hilfreich, Gruß mapabes.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden