NACHZAHLUNG VON FAST 50 € ZU UNRECHT

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Habe kürzlich auch schlechte erfahrungen mit ILOXX gemacht !

Habe bei mir ein Paket abholen lassen und musste dafür !!!! 2 MONATE SPÄTER !!!! 50 € nachzahlen da es angeblich 100 kilo zuviel gewogen haben soll VÖLLIG ÜBERTRIEBEN !!!

Habe das nicht einfach hingenommen und nachgehakt habe aber nur 0815 emails zurückbekommen !Sollte ein Foto vom Paket zuschicken und so sachen ...... 2 MONATE SPÄTER !!

Konnten mir im gegenzug aber auch nicht beweisen und kein nachweis zeigen wieviel es tatsächlich gewogen hat.Sie würden sich auf die geeichten wagen der Spedition verlassen!

HÄTTE GERN EIN FOTO DAVON :-) Jo und wenn die Spedition mal grad knap bei kasse ist wird einfach ein paar mon. später irgend wem 50 € aufs Auge gedrückt oder wie ?? 

Habe dann angefragt ob sie was auf kulanz machen da ich nicht das erste mal mit ILOXX verschickt hab.

Habe eine sehr unfreundliche mail zurückbekommen wo ich mich frage  IST ILOXX NICHT AUF KUNDEN ANGEWIESEN ???

 Es war kein bischen von Kundenfreundlichkeit, Kulanz, Interesse an langfristiger Kundenbindung etc. erkennbar.

Musste die 50 € bezahlen ob ich wollte oder nicht "WIE VON IHNEN GEWÜNSCHT PER BANKEINZUG ABGEBUCHT " TOLL !!!

Aber ILOXX sind nicht die einzigsten !! Werde in zukunft mit Versandunternehmen arbeiten wo der Kunde noch König ist !!!

 

Schlagwörter:

ILOXX

NACHZAHLUNG

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden