Mythos Schal

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Pashima Schal
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Dreieck Tuch- 10,44€>in Unseren Shop
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Dreieck Tuch- 10,44€>in Unseren Shop

Unser Dreieck Tücher

Die Halstücher sind aus schönen weichen Materialien gefertigt. Mit den unterschiedlichen Styles lassen sie sich wunderbar zu allen möglichen Outfits kombinieren. Je nach Style und Material lassen sich die Tücher zu einem Outfit für den Alltag oder auch zu einem Outfit für einen etwas schickeren Anlass kombinieren. Die Halstücher lassen sich sehr angenehm tragen, da sie sich schön anschmiegen und nicht kratzen. Zudem sind sich auch waschbar. Außerdem halten sie schön warm, wenn es draußen etwas kälter ist. Diese Tücher liegen modisch im Trend.
 
Die Form ist ein Dreieck, was man an kühleren Tagen gerne einfach über die Schulter werfen kann wenn man draußen sitz. Das Muster ist eine Art Blumenmuster, und die Farben sind sehr kräftig leuchtend. Unsere Tücher gibt es in Schwarz, Lila und Braun wie Türkis.
 
Baumwolle lässt sich wunderbar mit der Hand waschen, schonend für das Tuch.
Auch ein Tuch kann ein schönes Geschenk sein.
 
Tücher wie Schals bleiben als ein Schmuckstück in unsere Modewelt haften, ob mit Goldfäden oder Franzen oder Paietten Mustern.
 
Am schönsten und grandios Wirkend sind die Pashimaschals. Mit edlen Goldfäden und Indischen Mustern verziert.
 


Geschichte des "Schal´s"

Der Schal ist ursprünglich ein Kleidungsstück, das zur Kleidung der Bewohner von Kaschmir gehört. In Kaschmir wurden aus der Wolle der Kaschmirziege rechteckige oder quadratische Tücher gewebt, die über Kopf und Schultern getragen wurden. Der Name Kaschmir ist von der Region Kaschmir abgeleitet.
 
Die erste Erwähnung eines Schals findet sich in einem Reisebericht aus dem 17. Jahrhundert. In Europa kam der Schal im 18. Jahrhundert als großes, quadratisches oder rechteckiges Umhängetuch aus Wolle oder Seide in Mode. In der Funktion als einziges wärmendes Kleidungsstück wurde der Schal im 19. Jahrhundert durch den Mantel weitgehend verdrängt.

Schlagwörter:

Schal

Baumwolle

Seide

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden