Mythos Kabelklang

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Aussage eines ebay-Kollegen, es gäbe keine Klangunterschide durch Verwendung unterschiedlicher Kabel kann ich zu 99% bestätigen.

Oft hört man Aussagen wie:"Ich wollte mir schon einen neuen Verstärker (CD-Player etc.) kaufen. Jetzt habe ich das XY-Kabel und der Klang ist so viel besser, dass ich mir das Geld für den Verstärker sparen kann."
Entweder sind diese Zitate Fakes oder der Wunsch war Mutter dieser Aussage. Sofern es Klangunterschiede gibt, sind sie in jedem Fall sehr viel geringer als uns das die Hersteller oder blumige Umschreibungen diverser Fachblätter glauben machen wollen.

Ich war bei 2 Vorführungen anwesend, in denen jeweils 2 identische Anlagen einmal normal und einmal komplett (Netzleiste, NF- und LS-BiWi-Kabel) High-End verkabelt waren. Die Verbesserung war zwar hörbar aber so subtil, dass sie nur bei direktem Umschalten erkennbar war. Kaum ein Testhörer hätte den Unterschied bei einer Umschaltpause von nur einer Sekunde reproduzieren können.
Da bei dieser Testanordnung nicht erkennbar war, welches Kabel wieviel Anteil an der Klangverbesserung hatte, habe ich zunächst eine 70-Euro Cinch-Verbindung gegen eine "Beipackstrippe" und später 4 Netzleisten bis 450 Euro gegen eine Baumarktleiste in einem AB-Vergleich getestet. (Preisregion der Testanordnung: Lautsprecher und Verstärker zusammen ca. Euro 13.000,--; Player und CDs aus dem mittleren Preissegment da diese je zweimal identisch besorgt werden mussten). Es war nicht der geringste Unterschied zu hören!

Der Zugewinn durch Kabel wird also eindeutig überbewertet. Zwar war in o.g. Vorführungen ein Unterschied unbestreitbar. Aber meine Tests legen den Schluss nahe, dass der Unterschied entweder durch die BiWi-Verkabelung kam oder dass erst die Summe der ausgetauschen Kabel sich zu einem hörbaren Ganzen addiert. 
Dabei kann man das Stromkabel vergessen: Ebay-Mitglied "hifi-europe" erläutert in seinem sehr empfehlenswerten Ratgeber warum die Stromkabel-/leisten grundsätzlich keinen Einfluss auf den Klang haben können!

Aber etwas anderes ist beim Test aufgefallen. Von "The Last Waltz" hatte ich 2 verschiedene Editionen, die gleich teuer und ähnlich aufgemacht waren. Hier war der Unterschied gewaltig. Also besser eine ältere CD durch eine verbesserte Auflage ersetzen, als Geld für Kabel-Schnickschnack ausgeben.





Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden