Must-have für kleine Prinzessinnen: der Filly-Regenbogenturm als Unterschlupf für die Filly-Pferde

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kleine Prinzessinnen müssen ihn haben: der Filly Regenbogenturm als Unterschlupf der niedlichen Filly Pferde

Als Mädchen in die fantastische Welt der Filly Pferde eintauchen

Bei den Filly Pferdchen, die auch Fillys genannt werden, handelt es sich um kleine Stofftier-Pferdchen. Besonders bei kleinen Mädchen sind die Pferde beliebt, denn sie fördern den Spielspaß, sind zum Kuscheln und Stylen geeignet und lassen das Herz einer jeden Pferdeliebhaberin höher schlagen. Wenn auch Ihre Tochter ganz verrückt nach Pferden ist, darf diese Sammlung keineswegs im heimischen Kinderzimmer fehlen, denn die Filly Pferde stellen eine große Bereicherung für kleine Mädchen dar. In diesem Einkaufsratgeber erfahren Sie, worum es sich bei den einzelnen Filly Pferdchen handelt und worauf Sie achten sollten, wenn Sie passende Zubehörteile  erwerben möchten, wie beispielsweise das Zuhause der Pferdchen: den Filly Regenbogenturm.

Die einzelnen Filly-Serien: Was gibt es alles für die Fillys?

Im Jahre 2007 entstand die erste Filly-Serie, mit der 28 Filly Pferdchen auf den Markt kamen. Bekannt wurde diese Serie unter dem Namen „Filly Forest" und ist bis heute bei Kindern und Sammlern gleichermaßen beliebt. Nur ein Jahr später folgte dann die Serie „Filly Beach Party", mit der Sie bunte und recht witzige Pferdchen im Stoffformat erwerben können. Manche bezeichnen die Pferdchen dieser Serie auch als exotisch, weil sie sich von den anderen Pferdchen äußerlich unterscheiden. So ist beispielsweise das Filly Pferd „Prinzessin Blume" ganz in Gold gehalten und hat - wie der Name schon vermuten lässt - kleine Blumen auf dem Pferdekörper verteilt.

Filly Princess

Für echte Prinzessinnen eignet sich darüber hinaus auch die „Filly Princess"-Serie, welche seit dem Jahre 2009 erhältlich ist. Darunter befinden sich gleich 21 unterschiedliche Filly Pferdchen sowie zwei weitere, die als Sonderfiguren erworben werden können.

Filly Fairy

Im Jahre 2010 erschien dann die „Filly Fairy"-Serie und mit ihr verschiedene Filly Pferdchen, die grüne Feen-Flügel aufweisen. Ausnahmen gibt es jedoch auch hier: So ist unter anderem das „Filly Fairy Magic"-Pferdchen mit rosafarbenen Flügeln versehen worden. Und auch das Einhorn sowie weitere Pferdchen besitzen andersfarbige Flügel. Des Weiteren weist diese Serie ein paar Besonderheiten auf: So gibt es Sonderfiguren, wie zum Beispiel die „Filly Fairy Schulfee" oder den „Filly Fairy Weihnachtsengel".

Filly Ice Fairys

Mit den „Filly Ice Fairys" kamen darüber hinaus im Januar 2011 Eis-Feen auf den Markt, die sogar Schlittschuhe tragen und sich durch rote Feen-Flügel auszeichnen. Da diese Serie insgesamt nur sieben unterschiedliche Filly Pferdchen beinhaltet, wird dabei auch oftmals von einer Sonderedition gesprochen.

Filly Unicorns

Ebenfalls im Jahre 2011 kamen die „Filly Unicorns" heraus, die insgesamt aus 21 Filly Pferdchen sowie sieben weiteren Sonder-Fillys besteht. Die „Filly Unicorns" sind eine besondere Gruppe aus Einhörnern. Das Magische an diesen Stoff-Pferdchen werden Sie auch gleich merken, denn so hat „Filly Flora" eine kleine Blume, die sie in der Hand hält. „Filly Loki" wird mit einem kleinen Windrädchen geliefert und „Filly Fortuna" hat bei der Bewältigung ihrer Aufgaben eine Glaskugel dabei.

Filly Ice Unicorns

Eine Abwandlung dieser Serie stellen die Nachfolger, die „Filly Ice Unicorns" dar, welche zu Beginn des Jahres 2012 auf den Markt gekommen sind. Erworben werden können elf unterschiedliche Fillys, die sich durch ein kleines Horn auf der Stirn sowie durch kleine Schlittschuhe an den Füßen kennzeichnen.

Im Frühling 2012 wurde dann nachgelegt und die Fillys erweiterten sich um die Serie „Filly Marmaids", wo Ihre Tochter kleine Pferdchen in der Gestalt einer Meerjungfrau wiederfinden kann. Seit Januar 2013 gibt es nun auch die Nachfolger der Serie „Filly Ice Unicorns", die sogenannten „Filly Ice Elves", welche mit ihren Schlittschuhen ebenfalls über das Eis laufen können und sogar kleine leuchtende Schleifen auf dem Eis zurücklassen.

Filly Witchy

Darüber hinaus gibt es ebenfalls seit Anfang 2013 die „Filly Witchy"-Serie von Simba, die unter anderem durch spezielle Zauberhüte sowie dazu passende Zauberumhänge gekennzeichnet ist. Diese Filly-Serie wurde in zwei Editionen aufgeteilt: So können Sie bei eBay zum einen die „Filly Witchy Black Edition" und zum anderen die „Filly Witchy Magic Edition" erwerben.

Die Filly Pferdchen aus dem Regenbogenturm und ihre Geschichte

Eine der Serien, die „Filly Unicorns", leben in dem Regenbogenturm weit oben über den Wolken und verbringen dort eine schöne Zeit. Die Pferde der fünften Serie sind Einhörner, die mit einer Krone auf dem Kopf versehen sind. In der Geschichte zu den „Filly Unicorns" geht es um eine Prinzessin, die auf den Namen „Sparkle" hört. Sparkle hat eine Mutter, die eine echte Königin ist und von ihr hat das junge Pferdchen auch ein sehr schönes Geschenk erhalten: Eine Krone, die vergoldet ist und deren Haupt fünf Swarovski-Kristalle zieren.

Bereits seit Sparkle ein kleines Fohlen ist, trägt sie diese Krone mit sich, denn sie ist sehr stolz darauf und kann es kaum erwarten, eines Tages selber Königin zu sein. Doch bis dahin verbringt die Prinzessin lieber Zeit mit ihren Freundinnen und genießt ihr Leben in vollen Zügen - ganz wie es sich für eine echte Prinzessin gehört. Am liebsten würde Sparkle den ganzen Tag mit ihren Freundinnen spielen und nimmt sich deshalb auch jeden Tag viel vor. So trifft das junge Pferdchen sich morgens bereits mit ihrer Freundin, dem „Filly Unicorn"-Pferd „Cory", mit der sie sich zum Sonnen in den Garten begibt. Denn die beiden lieben die Sonne und können davon gar nicht genug bekommen.

Die zwei Pferdchen liegen stundenlang umher, bis Sparkle dann am Nachmittag Lust auf einen leckeren Kuchen bekommt und so beginnt das Filly-Pferdchen mit ihren Pferde-Freundinnen „Iris" und „Gaia" zu backen, was das Zeug hält. Denn der Zeitplan ist eng und so hat sich Sparkle bereits abends zu einem DVD-Abend im Regenbogenturm mit den anderen Fillys verabredet. Und dafür müssen selbstverständlich auch noch Vorbereitungen getroffen werden, denn Sparkle stellt meist noch Popcorn zur Verfügung, welches sie vorher selbst gemacht hat, sowie die Pfefferminzbonbons, die unter den Fillys sehr beliebt sind.

Durch das Spielen mit den Fillys und deren Regenbogenturm erhält Ihre Tochter einen Einblick in die Welt der kleinen Pferdchen und kann zudem Ihre eigene Fantasie anregen und so für lustige Spielgelegenheiten im Regenbogenturm sorgen.

Das Zuhause der Fillys: der Regenbogenturm und seine Besonderheiten

Der Regenbogenturm der Fillys ist von erstaunlicher Größe, denn er ist 68 Zentimeter groß, wenn dieser ausgepackt worden ist und im Kinderzimmer für das Spielen bereitsteht. Bei diesem Turm müssen Sie keine Sorge um den Aufbau haben, denn dieser Spiel-Turm ist bereits zum größten Teil fertig aufgebaut. Sie müssen anschließend lediglich einige Möbel der Fillys sowie andere kleinere Teile, die den Turm schließlich wohnlich machen, im Regenbogenturm platzieren. Darüber hinaus müssen die mehr als 20 unterschiedlichen Teile, unter denen sich zum Beispiel auch Geschirr sowie diverse Möbel befinden, mit Aufklebern versehen werden.

Diesem Set liegen zudem auch eine „Filly Unicorn Tüte" sowie ein Filly-Pferdchen bei, welches nur in dieser Konstellation auf dem Markt ist und den Spielspaß schließlich perfekt macht. Optisch gleicht der Turm den bereits bekannten Filly-Farben. So schimmert der Regenbogenturm in den Farben Grün, Pink sowie Rosa. Dabei wurde der Turm auch in drei Teile aufgespalten, sodass einzelne Turmabschnitte weg- oder aufgeklappt werden können - ganz wie es Ihrer Tochter für den Spielablauf gefällt. Sollte eines der drei Teile nicht geöffnet werden, so können Sie diesen mit einer speziellen Verrieglung für die Tür zuschließen und so werden nur die Teile des Turms angesteuert, die von Ihrer Tochter von Interesse sind.

Die Ausstattung des Regenbogenturms eröffnet neue Spielwelten für Ihr Kind

Ihre Tochter hat beim Spielen mit dem Regenbogenturm und den dazugehörigen Fillys eine sehr große Fläche zur Verfügung, denn der Regenbogenturm ist in mehrere Etagen unterteilt worden, die alle ihre Besonderheiten haben und zum individuellen Spielspaß geradezu einladen. In der Mitte des Turms findet Ihre Tochter einen praktischen Aufzug vor, der die Filly-Pferdchen in die mittlere Etage transportiert. Sind die Filly-Pferde einmal oben angelangt, dann können sie die Tanzfläche rocken, die von Ihrer Tochter gedreht werden kann. Direkt davor befindet sich ein Spiegel, in dem die Fillys sehen können, wie ihre Tanzbewegungen aussehen. Doch der Schein trügt, denn in Wahrheit ist hinter diesem Spiegel ein geheimer Raum, bei dem nur Ihre Tochter alleine entscheiden kann, welches Filly-Pferdchen von dessen Existenz erfahren soll.

Des Weiteren ist der Turm mit einer Treppe ausgestattet, die zu einem Balkon führt, auf dem die Filly Pferdchen sich auch vergnügen können, wenn der Regenbogenturm durch die Verriegelung verschlossen ist. Um Ihrer kleinen Prinzessin das Spielen zu versüßen, verfügt der Turm über eine goldene Krone, die ganz oben auf dem Turm vorzufinden ist. Außerdem wird dieser himmlisch-königliche Effekt durch ein spezielles Licht verstärkt, welches dem Turm nach außen hin in einer fabelhaften Magie erstrahlen lässt. Darüber hinaus kann Ihre Tochter sich beim Spielen auch die Musik der Fillys anhören, welche durch einen Knopfdruck zu Ertönen beginnt.

Das ist beim Spielspaß mit dem Regenbogenturm im Kinderzimmer zu beachten

Der aus Kunststoff gefertigte Regenbogenturm bietet Ihrem Kind die Möglichkeit, im Kinderzimmer mit anderen Kindern und Geschwistern zu spielen, denn wenn der Turm einmal komplett aufgebaut worden ist, dann können gleich mehrere Filly-Fans an diesem Spielen und dies fördert das Zusammenspiel ungemein. Allerdings gerät der Turm durch seine Höhe schnell ins Wackeln, wenn gleich mehrere Kinder daran spielen und jeder an einer anderen Stelle daran zieht. Jedoch ist der Regenbogenturm recht stabil gefertigt worden, sodass dies bei einem normalen Spielverlauf keine Probleme darstellen sollte.

Des Weiteren nimmt dieser Turm im Kinderzimmer wenig Platz ein, was vor allem daran liegt, dass der Turm in die Höhe gebaut worden ist und deshalb - vor allem dann, wenn daran nicht gespielt wird - genügend Platz für andere Spielsachen lässt. Sie können den Regenbogenturm mitsamt Filly-Spielzeug erwerben und Ihrer Tochter so eine große Freude bereiten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden