Muss bei Gothic-Basics immer alles schwarz sein?

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Muss bei Gothic-Basics immer alles schwarz sein?

Der Begriff Gothic umfasst in der Mode eine ganze Reihe von speziellen Stilen wie Visual Kei, Emu, Mittelalter oder Steampunk. Diese Stilrichtungen entnehmen Anleihen vergangener Kleidungsweisen, kombinieren diese mit modernen Komponenten und unterscheiden sich deutlich. Sie drücken jeweils eine andere Haltung zu Mode und zur Zeit aus. Schaut man sich die jeweiligen Moderichtungen an, fällt auf, dass Schwarz zwar überwiegt, besonders beim „Emotional Hardcore”-Anhängern, doch Farben keineswegs ein Nischendasein führen. Viele Hosen, Röcke oder Oberteile für den Gothic-Liebhaber wie auch Schuhe oder Accessoires sind in klassischen Kleidungsfarben bei eBay erhältlich.

 

Röcke und Kleider – Vielfalt in Stil und Farbe

Visual Kei spielt gerne mit Farbgegensätzen in Schwarz und Weiß oder kombiniert Pink oder Türkis zu weißen oder schwarzen Röcken und Kleidern. Ausgestellte Röcke mit Petticoats und viel Tüll unterstreichen das Romantisch-Futuristische des Looks. Lolita-Appeal und der Verweis auf die Manga-Optik verlangen geradezu nach freundlichen Farben. Aber auch Steampunks greifen gerne zu braunen Röcken aus Leder oder Exemplaren in dunklem Weinrot. Brokat, Spitze und Volants an langen Rocksäumen und Trompetenärmeln zeichnen farbenfrohe Kleider für Mittelalter-Liebhaberinnen aus. Ein weißes Unterkleid wird kombiniert mit grünem oder blauem Samt und goldfarbenen Applikationen, eine Schnürung im Rücken perfektioniert das Outfit. Für Männer bietet eBay neben Schottenröcken auch lange Röcke in Leder oder Lederoptik.

 

Oberteile und Korsagen – klassische Schönheiten in Szene gesetzt

Schnürungen sind das Entscheidende bei Korsagen. Sie tragen wesentlich zum Look der figurbetonenden Kleidungsstücke bei. Spitze und kleine Volants zieren die aufregenden Oberteile, die zu Rock oder Hosen getragen werden können. Einen schönen Effekt zaubert farblich unterlegte Spitze in Rot, Rosé oder Creme. Boleros sind ein modisches Must-have. In Schwarz, Türkis, Rot oder Weiß lassen sie die Herzen der Visual Kei Anhänger höher schlagen und sind der passende Abschluss einer gestreiften Bluse aus Satin.

 

Schuhe und Stiefel – vom Spitzendekor bis zum Nietenmuster

Creepers heißen die flachen Bequemschuhe mit der Plateausohle. In schickem Weinrot, mit glänzendem Lackleder oder mit floralem Aufdruck kommen sie daher und ergänzen das Gothic Outfit. Elegant und ein bisschen Retro im Look sind die Stiefel mit kleinem spitzen Absatz und Schnürung in Glattleder in Grau, Rotbraun oder Rot. Mit Stiletto-Absatz und Plateausohle sind Stiefel in Weiß oder Rot auf jeden Fall ein Hingucker, ebenso die Peeptoe-Stiefel in Grau oder Braun. Feste Boots mit Nieten und Schnallen geben Halt und ergänzen den langen Gothic-Mantel der Herren. Aufsätze im Leolook oder farbiger Webpelz zieren Kapuze, Saum und Ärmel des weit schwingenden Damenmantels.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden