Musikalische Einflüsse auf den Sound von Wir sind Helden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Musikalische Einflüsse auf den Sound von

„Guten Tag, Guten Tag, Ich will mein Leben zurück. Ich tausch nicht mehr ich will mein Leben zurück!“ So lautet der Refrain der ersten Single der Band „Wir sind Helden“, die 2002 mit dem gleichnamigen Album ihren Siegeszug durch die deutsche Musikszene antraten. Viele Echos und Preise von 1Live zeichnen die Gruppe um Sängerin Judith Holofernes aus, die mit tiefsinnigen Texten und Gute-Laune-Musik immer mehr Fans begeistert.

 

Die Anfänge der Band waren nicht immer leicht

Als Solokünstlerin trat Judith Holofernes schon vor der Gründung der Band „Wir sind Helden“ auf. Nach einigem Suchen traf sie in einem Hamburger Popkurs auf den Schlagzeuger Pola Roy sowie auf den Gitarristen Jean-Michel Tourette, der auch das Keyboard spielt. Erst später stieß Bassist Mark Tavassol dazu. Erst nannte sich die Truppe Helden, entschieden sich aber bald für den endgültigen Namen „Wir sind Helden“. Inspiriert hatte sie David Bowie mit seinem Song „Heroes“. Bekannt wurden Sie durch ihren ersten Longplayer „Guten Tag“, für das sie mithilfe von Guerilla-Marketing warben. In Berlin schon recht bekannt, verbreitete sich ihre Musik so auch außerhalb der Hauptstadt. Mit dem ersten Album „Die Reklamation“ erreichten Sie Platz 2 der deutschen Charts. 2003 und 2004 war die CD die meistverkaufte in Deutschland.

 

Hohe Chartplatzierungen und Gutes tun – das macht die Helden aus

„Von hier an Blind“ erreichte 2005 in Deutschland und Österreich Platz eins der Charts. Im Rahmen der Live-8-Benefizkonzerte taten sie Gutes und noch heute setzt sich die Band dafür ein, gesellschaftliche Themen, die Ihnen am Herzen liegen, zu den Menschen zu transportieren. Ihr drittes Album „Soundso“ erschien auch auf dem französischen Markt, da die Band versuchte, auch andere Musikmärkte zu erreichen. Nach einer Pause und einer Autobiografie veröffentlichten sie 2010 ihr viertes Studioalbum mit dem Titel „Bring mich nach Hause“. Seitdem ist die Band in einer längeren Pause auf unbestimmte Zeit, Grund sei der Nachwuchs und räumliche Entfernung.

 

Einfluss auf und von "Wir sind Helden"

Die Helden wurden in ihrem Schaffen stark vom Elektropop beeinflusst und erinnerten an die Neue Deutsche Welle. Vielmehr beeinflusste die Band um Judith Holofernes jedoch selbst die deutsche Musikszene und trat eine ganze Bewegung los, in der Bands wie Juli, Silbermond oder auch Madsen populär wurden. „Wir sind Helden“ gaben der deutschen Musikszene den Mut, sich wieder etwas Neues und Frisches zu wagen. Diese Bewegung wird nun die „Neue Neue Deutsche Welle“ genannt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden