Multimediafestplatte mit 500 GB Speicherplatz

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

  

Hallo Zusammen !

Habe mir vor 3 Wochen die oben abgebildete externe Multimediafestplatte mit 500 GB Speicher gekauft.

Erstmal muß ich sagen, das es sich hierbei um ein sehr solides verarbeitetes Gerät handelt.

Die Maxtor Platte arbeitet mit 32 MB Cache , die Geräuschentwicklung  ( Lüfterlos ) liegt bei 27 dB Leerlaufgeräusch.    Für mich , der ca. 4 Meter vom Fernseher sitzt, bedeutet das , man nimmt keine Geräusche wahr. Die Benutzeroberfläche ( MediaCenter) ist übersichtlich und läst sich nach Lust und Laune mit eigenen Ordnern bestücken. Beim Anschluß über HDMI-Kabel, kann das Bild auf 1080i hochskaliert werden. Das ist schön, macht aber nur Sinn, wenn die Filmdateien auch in diesem Format gespeichert wurden. Spielt man einen Film , der als VCD , AVI oder ähnlich gespeichert wurde, ab kann man keine HD-Qualität erwarten, es ist eher so, das das Bild auf einem großen LCD/Plasma schlecht wirkt. Liegt aber nicht an der Festplatte.

Am PC ist der Anschluß über USB völlig unproblematisch, die Platte wird sofort als Laufwerk erkannt. Über die mitgelieferte Software, lassen sich Playlisten erstellen oder bestimmte Dateien vor unberechtigtem Zugriff sperren.

Anschlußmöglichkeiten auf der Rückseite des Gerätes lassen keine Wünsche offen.

Alles in allem ist das Gerätz ein Allrounder, der DVD'S, CD's, Fotoalben und die dazugehörige Hardware überflüssig macht.

Einmal überlegt, vernünftig mit Dateien bestückt, hat man seine Arbeit getan und kann dann in aller Ruhe geniessen.

Ich persönllich habe meine CD-Sammlung plus CD-Wechsler verkauft, und habe diesen Schritt nicht bereut.

Hoffe mit diesem Bericht einigen Lesern helfen zu können.

Mfg wanneli

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden