Multifunktionale Uhren sind sehr beliebt

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Heutzutage zeigen Uhren nicht nur die Uhrzeit und das Datum an. Vor allem bei jungen und sportbegeisterten Leuten sind multifunktionale Uhren sehr beliebt. Denn sie bieten neben dem Stoppen der Zeit, auch diverse andere Funktionen. So können sie zum Beispiel eine Temperaturanzeige, einen Kompass, einen Tiefen-oder Höhenmesser sowie einen Geschwindigkeits- und Pulsmesser beinhalten. Neben der analogen Zeitangabe mit Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger gibt es auch Digitalanzeigen, die die Uhrzeit auf LED- oder LCD-Basis in Ziffern anzeigen. Wie die multifunktionalen Uhren verfügen viele Digitaluhren über mehrere Funktionen und zum Teil über eine Kombination von analoger und digitaler Zeitanzeige. Als Klassiker unter den Uhren könnte man die Automatik- und Mechanikmodelle bezeichnen. Sie unterscheiden sich darin, dass Mechanikuhren durch das integrierte mechanische Schwingsystem regelmäßig aufgezogen werden müssen, um es in Bewegung zu halten. Im Gegensatz zu den Automatikuhren, die sich durch einen so genannten Rotor selbsttätig aufziehen und somit über einen gleichmäßigen Lauf verfügen. Die Gestaltung des Zifferblattes ist sehr variabel und kann unter anderem auch getrennte Stunden- Minuten- und Sekundenanzeigen aufweisen, was man in der Fachsprache als Regulatorzifferblatt bezeichnet. Wie auf fast jedem Gebiet gibt es auch bei Uhren teure Objekte, die sich durch besonders edle Materialien auszeichnen. Designer- und Luxusuhren können sowohl Digital-, Mechanik- oder auch Automatikuhren sein, denn die Technik spielt keine Rolle.

green-nature-kiel

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden