Münzenangebote mit dem Hinweis Probe im Artikeltext

Aufrufe 142 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vor dem Kauf von "Münzen", die in der Artikelbeschreibung das Wort "Probe" beinhalten, warne ich ausdrücklich.

Insbesondere, wenn sich diese Proben auf die Eurowährung beziehen. Tatsächlich handelt es sich bei 99,99 % der Angebote um Medaillen, die von privater Seite hergestellt wurden, um dem Sammler das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die in den Angeboten versprochenen Wertsteigerungen gelten in der Regel nur auf den Erstverkäufer. Zum großen Teil ist der Vertrieb dieser sogenannten Proben sogar illegal.

Echte Proben von Münzen kommen nur sehr, sehr selten in den Handel und sind unter Experten sehr begehrt. Diese Proben sollten allerdings nur bei einem Spezialisten erworben werden. Ein Händler, der sich mit solchen Raritäten auskennt, ist in der Regel auch Mitglied eines Münzenhändler-Berufsverbandes.

Wenn Sie dennoch solche Proben erwerben möchten, weil Sie z. B. die Motive schön finden (was teilweise nachvollziehbar ist), kalkulieren Sie bitte einen Totalverlust im Wiederverkaufsfalle ein.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden