Mountainbikes für kleines Geld - kann das gutgehen ?

Aufrufe 40 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Eigentlich möchte ich den teilweise sehr guten Ratgebern zum Thema nicht noch

einen weiteren hinzufügen. Aber - wenn ich in den Radsportrubriken nach Teilen suche,

fällt mein Blick immer wieder einmal auf Angebote für Komplettbikes von einigen

gewerblichen Anbietern..... wo ich mich dann mit Grausen abwende. Noch unverständlicher

sind mir dann die durchweg positiven Beurteilungen der Kunden. Klar, der Lack glänzt,

und länger als 15 Minuten  wird  noch keiner draufgesessen haben.

Was dort in den Artikelbeschreibungen geboten wird, treibt einem Radsportler die Tränen

ins Auge. Ein Superlativ folgt dem anderen ... Komplettbikes zum Preis einer hochwertigen

Lenker / Vorbaukombination. Sicher, wer ein Bike für die Fahrt zum Bäcker braucht

muss keine 1000 Euro ausgeben, der Einstiegspreisklasse für ein ernst zu nehmendes

Sportgerät. Wenn dann aber bei einem 149.- Fahrrad  der Begriff "Mountainbike"

(auch gerne Mauntenbike genannt) fällt, muss man nur mit dem Kopf schütteln. Wer solch

einen Metallbaukasten dann aber wirklich ins Gelände entführt, darf mit dem Schlimmsten

rechnen. Tests in Fachzeitschriften haben gezeigt, das solche "Baumarktbikes" schlimmste

Fahreigenschaften haben und alle sicherheitsrelevanten Teile von der Gabel bis zur Bremse

reihenweise versagen.

Gerne wird mit dem Namen Shimano geworben, als ob dies ein Qualitätsmerkmal wäre...

(...nur beste Komponenten....Shimanorad...) - Shimano ist ein Zubehörriese der z.B.

Schaltwerke von 5.- bis 250,- anbietet - mit entsprechenden Unterschieden in der

Funktionalität. Dies gilt genau so für Lager, Kurbeln und Schaltgriffe. Wer einmal

eine Schaltung, Kurbel, Laufräder der Spitzenklasse antestet, hat eine entsprechende

Vergleichsmöglichkeit.

Gewichte von 14 - 18 Kilo für ein Bike sind vollkommen inaktzeptabel wenn es sportlich

bewegt werden soll. Leider ist hohes Gewicht der Teile keine Garantie für Sicherheit im Gelände.

Hinter einem billigen Preis stecken auch schlechte Materialien. Dazu kommt auch die meist lausige

Montagequalität solcher Billigprodukte, welche schon im normalen Verkehr zu schwersten auch tödlichen

Unfällen geführt haben - die in der Branche bekannten Gutachter können ein Lied davon singen. 

Unverbindliche Preisempfehlung 1000 Euro, in Deutschland gefertigt, wovon träumen die nachts ?

Selbst hochwertigste Bikes werden heute in Spitzenqualität  hauptsächlich in Fernost geschweißt,

die handvoll europäischer Anbieter gehören meist zur Edelklasse.

Bremshebel - und arme aus Kunststoff (ja-wirklich!), Cantileverbremsen aus dem letzten Jahrtausend,

Rahmenschalter am Rennrad, Dämpferlager die aus einem Loch im Rahmen mit durchgesteckter Schraube bestehen,

seilzugbetätigte Diskbrakes, Geländeverbot in der Betriebsanleitung und das ganze garniert mit

einem schlecht kopierten GS / TÜV Prüfsiegel - was soll man angesichts solcher Produkte raten ?

Bikekauf im Internet ist etwas für Leute die wissen was sie tun und brauchen, und sich selber zu helfen wissen.

Der Händler um die Ecke winkt angesichts der Billigräder ab - und wenn das Teil dann seine Funktion

einstellt ist guter Rat teuer. Schätzt euren Bedarf realistisch ein - oft ist ein Tourenrad bequemer und

sinnvoller als ein stylisches Mountainbike für die Stadt. Mountainbikes sind Sportgeräte und bezüglich Ausstattung,

Funktion und Qualität beratungsintensiv.

Schaut euch also den Anbieter genauer an - wer von der Popcornmaschine über Lockenwickler bis zum Fahrrad alles anbietet

darf wohl etwas kritischer betrachtet werden. Dem gegenüber stehen Bikeshops mit Versand von denen ich Kompetenz

und Beratung auch nach dem Kauf erwarten kann - vor allem wenn diese auch noch einen Laden betreiben.

Viel Spaß and have a smooth Ride ! Über eine Bewertung als Feedback würde ich mich freuen !

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden