eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt entdecken
Kostenloser Kontakt

Motorroller Honda Bali/Mofa/Mofa-Roller/Kleinkraftrad

Von Veröffentlicht von

Hallo,da die Finanzbehörde die Steuerschraube immer mehr zugeschraubt hat, und weiter zuschrauben wird, werden 49ccm Motorroller,welche momentan (was sicherlich auch nicht mehr lange so bleibt!) noch steuerfrei gefahren!

Aus diesem Grund sind wir im Frühjahr, von einem Auto, auf zwei Motorroller umgestiegen.

Zunächst steht man vor den Fragen: welches Fabrikat; welche Preisklasse;Markenroller oder Baumarktroller;neu oder gebraucht;usw.???

Aufgrund eigener,negativer Einstiegserfahrungen,sagen wir:

Der Roller muss nicht neu sein! Aber, es sollte ein Roller eines namhaften Herstellers sein!

Unsere Erfahrungen (welche wir hauptsächlich durch Fehlkäufe sammelten, bis wir den ersten Honda Bali fahren durften) beruhen auf gebr. Baumarkt-Rollern und Erfahrungen mit Vespa-Rollern.

Es zeigte sich das die Fahrzeuge wirklich billigst verarbeitet waren, innerhalb kürzester Zeit an drei Motoren kapitale Schäden hatten,die Ersatzteil-/Serviceversorgung mehr als mangelhaft ist!Dazu,wenn ein E-Teil zu bekommen ist,lange Lieferzeit und zu  "Apothekenpreisen"!

Nun,wir landeten bei einem Vespa/Piaggio/Sfera.Fühlten uns,wie in einer Luxuskarosse.Benötigten schnell E-Teile, welche günstig,sowohl neu wie gebraucht zu bekommen sind.

Nach kurzer Zeit liess uns ein Bekannter seinen gerade erworbenen Honda Bali SJ AF32 mit 49ccm und 3,05kW fahren.Da wussten wir was Luxus im Rollerbereich bedeutet!!!

Eine fantastische Beinfreiheit,auch für Menschen mit langen Beinen wie mich.Beim Sfera hatte ich in engen Kurven unheimliche Probleme,beim Bali,bequem und problemlos.Das Sicherheitsgefühl auf diesem Roller wird dem Fahrer und einem eventuellem Sozius,durch einen gut austarierten Schwerpunkt,durch eine bestens überdachte Gesamtkonstruktion des Rollers zu Gefühl gebracht!Im Gegensatz zu anderen Rollern dieser Kategorie,vermittelt dieser Honda Bali,zunächst durch seine sehr gute und breite Sitzbank,den ersten sicheren und bequemen Eindruck (was äusserst wichtig ist!)!Dadurch bedingt sind auch längere Touren unheimlich angenehm!So,wenn ich nun Platz genommen habe,losfahre,es ist sofort,von diesem kleinen Motor eine gewaltige Kraft zu fühlen.Von der untersten Drehzahl an, zieht er ab, das wenn man zuvor einen Sfera gewöhnt war,sich unheimlich erschreckt.

Der Frontscheinwerfer weist eine Ausleuchtung auf, welche mit guten H4 Scheinwerfern eines KFZ verglichen werden kann!Im Gegensatz zu anderen Rollern hat dieser Roller einen Blinkerschalter aus dem Motorradsektor. D.h.,wenn ich abgebogen bin,muss ich den Schalter nicht wieder in Nullstellung schieben,da er nach in Blink-Stellung setzen,wieder in die Mittelstellung zurück springt.Somit muss ich nach dem Abbiegen,den Schalter lediglich noch einmal antippen und der Blinker ist aus. Jeder der die Schiebeschalter kennt,weiss wie schnell man nach einem Abbiegevorgang,versehentlich,in die andere Richtung blinkt.

Sehr hervorzuheben ist bei einem Honda Bali,die hervorragende Materialqualität;Verarbeitung aller Komponenten;die Standfestigkeit der verarbeiteten Materialien;seltene Motorschäden;so gut wie keine Reparaturkosten da er wie ein Käfer,läuft und läuft und läuft .........................

Natürlich ist auch positiv,dass ich nicht durch das Helmfach betanken muss!Wer kennt es nicht,gekaufte Brötchen ins Helmfach,hinterher schnell tanken.Zu Hause ein Brötchen schmieren und sich wundern das das Brötchen nach Benzin schmeckt!Gibt es beim Bali nicht!

Im Übrigen hat der Bali ein Helmfach,welches konkurenzlos gross und dazu noch variabel ist!

Um an die Zündkerze oder die Batterie zu gelangen,nein muss ich nicht den halben Roller zerlegen!Selbst ein absolut unbedarfter Mensch kann daran gelangen,indem er jeweils eine Schraube löst,dann die Klappe öffnet! Nicht wie bei Anderen,Seitenverkleidungen;Sitzbank und Helmfach entfernen!

Somit,im Bedarfsfall,geringe Werkstattkosten!

Gesamtgesehen ist der Bali sehr reparaturfreundlich,im Gegensatz zu Rollern anderer Hersteller!Bedeutet:Bei erforderlicher Reparatur fallen geringere Kosten durch geringeren Arbeitsaufwand an!

Schade,aber es gibt auch Negatives!

Negativ ist,selbst gebrauchte Ersatzteile sind im Gegensatz zu Ersatzteilen anderer Hersteller,sehr teuer! Liegt aber logischerweise daran,dass eben selten etwas erneuert wird,und somit wenig E-Teile im Umlauf sind.

Wer aber einmal den Rolls-Royse der Roller gefahren hat, weiss das man/frau sich besser gleich einen Bali anschafft,weil er unheimliche Sicherheit bietet und trotz hoher Ersatzteilpreise weitaus günstiger;bequemer, als ein Baumarktroller,welcher ständig repariert werden muss,ist.

Wer an weiteren meiner Erfahrungen oder Reparatur-anleitungen interessiert ist,einfach mailen!Ich gebe meine Erfahrungen gerne weiter!

------------------------------------------------------------------------------

Aufgrund einiger Anfragen bezüglich eines Nachfolger´s des Bali, laut  meinen Info´s wird von Honda kein Nachfolger gefertigt. Aufgund dieser Info´s ist derzeit nur ein mutierter Tretroller Namen´s ZOOMER auf dem Markt. Dieser hat einen vierventiliegen-viertakter-wasserkekühlten 50ccm-Motor.

Auf keinen Fall ein vergleichbarer Motorroller.

Somit kann ich jedem der den Bali schätzen gelernt hat nur empfehlen, pflegen und geniessen!

Inzwischen habe ich eine stetig wachsende Fangemeinde gegründet, in deren  Namen ich inzwischen, bezüglich einer Neuauflage des (Rolls-Royse) Bali, eine Anfrage an Honda gerichtet habe.

Alle die an einer Neuauflage interessiert sind, können mir gerne eine kurze Mail, inkl. vollständigem Namen senden. Ich werde diese Liste dann ständig aktualiesiert, an Honda weiterleiten.

Jedem der an der "Bali-Fangemeinde" interessiert ist, werde ich zwecks Kontaktaufnahme, meine e-mailadresse senden!

Weiterhin viel Spass und Freude mit euren Bali´s!!!

14.11.2006

Soeben bekam ich eine Mail von Honda-Deutschland.

Die Antwort lautet, sinngemäss, dass die Produktion von Zweitakt-Rollern um die Umwelt zu schützen eingestellt wurde. Somit ist mit einer Neuauflage des Bali´s nicht zu rechnen!

Warum wird Produktion nicht wieder aufgenommen und die Bali´s mit dem Motor des Zoomer´s bestückt? ? ?

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ich wurde inzwischen mehrfach darauf aufmerksam gemacht das die "Baumarkt-Roller" die günstigeren sind, da sie grössten Teils in Lizens gebaut werden und somit viele Teile anderer, nahmhafter Roller-Hersteller verwand wurden. Das trifft auch zu!

Aber, wer kein Tüftler ist, wer seinen Roller in die Werkstatt bringen muss, bekommt Probleme!

Denn, es gibt für diese Roller kaum bis gar keine Werkstätten/Vertragshändler!

Somit muss eine Reparaturbeauftragte Fachwerkstatt zunächst herausfinden von welchem Hersteller das zu reparierende/zu ersetzende Bauteil stammt, dann versuchen Informationen/das Bauteil zu bekommen. All dieses kann der Beauftragte nicht gratis durchführen!

Für einen Bastler (welche meinen Beitrag kritisierten), sicherlich kein Problem!

Aber, dieser Beitrag ist nicht an Bastler gerichtet!

Mein bestes Beispiel, ein Bekannter erwarb dieses Wochenende (sehr,sehr,sehr) günstig solch´ einen Roller.

Dieser Roller wurde in Lizenz produziert, es gibt offensichtlich weltweit keinen Vertragshändler, keine direkte Ersatzteilversorgung, wurde aus Teilen von mindestens fünf Rollerherstellern zusammengebastelt!

Auf Wunsch sende ich gerne Fotos und Details zu den einzelnen Lizensbauteilen.

- - - - -

Hallo eBayer, Interessierte,

ich würde mich sehr freuen, wenn ich Euch mit diesem Ratgeber helfen konnte!

Wenn nicht, stellt mir bitte eure Fragen!

Habe ich Euch geholfen, dann bewertet den Ratgeber doch bitte, entsprechend.

Inzwischen wurde dieser Ratgeber bereits 390 Mal aufgerufen, sicherlich konnte dem Einen oder Anderem, zumindest ein Stückchen, weiter geholfen werden. Aber leider haben von 390 Lesern, gerade 18 Leser den Beitrag bewertet.

 Ich denke das diese Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Vielen helfen kann! Es ist ein guter Gedanke, uns auf dieser Plattform den Austausch zu ermöglichen!

Aber, wer macht sich schon gerne Gedanken darüber, Jemandem einen Rat zu geben, wenn er hinterher nicht zu spüren bekommt, ob der Versuch der Hilfestellung, überhaupt benötigt wurde.

Das, wiederum, bekommt man doch durch eine entsprechende Bewertung zu spüren, wird dadurch angespornt weitere Ratgeber zu verfassen, anzubieten sich auszutauschen, oder, es zu unterlassen!

Ich bin natürlich auch gerne bereit, weitere Hilfestellungen zu leisten!

Einfach anmailen: balischnapper @ aol . com !

Viel Erfolg bei eBay,

 an EUCH,

von dem

balischnapper

 

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü