Motorrad-Klassiker von Norton

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Motorrad-Klassiker von Norton

Als ein Freund von Oldtimer-Motorrädern klingeln Ihre Ohren, wenn Sie den Namen Norton hören. Anstatt an Virenschutz für den Computer zu denken, sehen Sie elegante und schnelle Krafträder vor sich. Norton-Motorräder stammen aus England, seit 1913 läuft die Produktion. Werfen Sie hier einen Blick auf einige beliebte Maschinen von Norton, deren Besitz für viele Motorradfans ein Traum ist.

 

Norton-Klassiker auf der Rennstrecke: die Manx

Auf einen Scheunenfund zu hoffen, ist bei der erfolgreichen Norton Manx selten von Erfolg gekrönt. Die Manx gehört zu den bekanntesten Einzylinder-Rennmaschinen. Norton entwickelte das schnelle Motorrad ab 1937 und produzierte es zwischen 1949 und 1962. Der Antrieb der fulminanten Rennmaschine erfolgt über eine Königswelle, die sich durch eine hohe Drehfestigkeit auszeichnet. Kaum ein anderes Motorrad hat so viele internationale Trophäen und Titel geholt wie die Manx. Aus diesem Grund ist es schwierig, diese Rennmaschine von Norton günstig in einem gut erhaltenen Zustand zu ergattern. Echte Liebhaber versuchen es trotzdem.

 

Nicht nur auf der Rennstrecke vorn: Norton Dominator

Ein kraftvoller 500-Kubik-Motor mit zwei Zylindern ist das Herzstück der ersten Norton Dominator, die 1949 vom Band lief. Sie gilt als Begründer einer ganzen Generation von Zweizylinder-Motoren, deren Leistung im Laufe der Jahre kontinuierlich zunahm. Größere Hubräume und bessere Federungen ließen die Dominator die Straßen und Rennstrecken ganz dem Namen nach dominieren. Wer dieses Kraftpaket einmal fahren durfte, kann sich dem Charme des Oldies nicht mehr entziehen. Tauchen Sie in die Welt fantastischer Maschinen aus der Vergangenheit ein und machen Sie sich auf die Suche nach einer fahrtüchtigen und gut erhaltenen Norton Dominator.

 

Ein weiterer Klassiker unter den Norton-Motorrädern: die Commando

Norton stellte im Jahr 1967 die erste Commando vor. Ein modernes Design mit großem Scheinwerfer, ein 750-Kubik-Motor und eine elastische Aufhängung, die der Übertragung von Vibrationen entgegenwirkt, zeichnen die Maschine aus. Leistung und Hubraum wuchsen auch hier im Laufe der Jahre und vergrößerten die Fangemeinde. Holen Sie sich ein Schmuckstück nach Hause, wenn Sie ein Freund alter Motorräder sind, und entscheiden Sie sich für eine Norton Commando. Die beliebte Maschine lässt sich dank ihrer weiten Verbreitung zu einem guten Preis finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden