Mord und Totschlag zur guten Unterhaltung: TV-Krimiserien

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mord und Totschlag zur guten Unterhaltung: TV-Krimiserien

Der Krimi ist eines der beliebtesten Genres im deutschen Fernsehen. Wer fiebert nicht gerne mit, wenn die ermittelnde Hauptfigur dem Täter nach und nach auf die Spur kommt. Und oft verbinden die Krimiserien die Aufklärung des Mordes mit einer zusätzlichen spannenden Rahmenhandlung. Denn anders als bei Spielfilmen stehen bei TV-Krimiserien die Ermittler im Fokus des Interesses. Mit jeder neuen Folge erfährt man mehr über sie und lernt sie besser kennen. Ob im Team, als Duo oder allein, mit den Ermittlern erlebt der Fernsehzuschauer alle Höhen und Tiefen des Alltags. Zusätzliche Spannung entsteht, wenn gegensätzliche Charaktere aufeinandertreffen, alteingesessene Kommissare mit Neueinsteigern zusammenarbeiten müssen oder sich zwischen den Hauptdarstellern eine Liebe, Affäre oder Trennung anbahnt. Viele TV-Krimiserien sind als DVDs und Blu-rays bei eBay erhältlich. Vom deutschen „Tatort“ bis hin zu amerikanischen TV-Formaten können Sie Ihren Favoriten auswählen. Dem gemütlichen Krimierlebnis steht somit nichts mehr im Wege.

„Tatort“ - Der sonntägliche Kultkrimi

Wie kaum ein anderes Format hat der „Tatort“ die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Für viele ist es ein festes Ritual, das Wochenende mit diesem Fernsehkrimi auf dem heimischen Sofa ausklingen zu lassen. Andere genießen die Filme gemeinsam mit Freunden in der Kneipe oder besuchen Internetforen, um dort mit anderen Nutzern den Verlauf des Krimis zeitgleich online zu diskutieren. Der „Tatort“ ist als Krimireihe zu verstehen, unter deren Titel seit 1970 einzelne Krimiserien ausgestrahlt werden. Vielleicht besteht das Erfolgsrezept genau darin. Denn trotz des immer gleichen Vorspanns, der mittlerweile Kultstatus erreicht hat und den Beginn jeder „Tatort“-Folge bildet, ist durch zahlreiche Ermittlerteams aus verschiedenen Teilen Deutschlands Abwechslung garantiert. Jeder „Tatort“ kann als Film für sich alleine stehen, denn er endet immer mit der Aufklärung des im Mittelpunkt der Handlung stehenden Mordfalls. Die Tathintergründe, Tätermotive und die Aufklärung des Verbrechens werden dramaturgisch ausgefeilt und spannend inszeniert.
Mit den jeweiligen Ermittlerteams und deren unterschiedlichen Charakteren und biografischen Hintergründen, über die der Zuschauer mit jeder Folge mehr erfährt, baut der „Tatort“ aber außerdem eine zusätzliche parallele, die einzelnen Teile verbindende, Rahmenhandlung auf. Für jedes Team werden mehrere Folgen produziert und in unterschiedlichen zeitlichen Abständen gesendet. Der Zuschauer kann sich entweder gezielt für ein Team entscheiden oder jede Woche die „Tatort“-Reihe mit unterschiedlichen Darstellern verfolgen. Die Kommissare ermitteln - bis auf wenige Ausnahmen - ausschließlich in einer bestimmten Stadt. So spricht man beispielsweise vom „Kölner Tatort“ oder „Berliner Tatort“ und assoziiert als erfahrener Zuschauer damit unmittelbar das entsprechende Ermittlerteam. Wechselnde Drehbuchautoren und Regisseure verleihen den einzelnen Episoden ihre eigene Handschrift und häufig greift der „Tatort“ aktuelle gesellschaftlich relevante Themen kritisch auf.

"Polizeiruf 110"

Das ostdeutsche Pendant zum „Tatort“ ist die Krimireihe „Polizeiruf 110“. Seit 1971 lief diese im Programm des Deutschen Fernsehfunks der ehemaligen DDR. Seit 1993 wird der „Polizeiruf 110“ nun erfolgreich in der ARD ausgestrahlt. Mit eBay können Sie sich die Krimi-Reihen in Spielfilmlänge zu sich nach Hause holen, egal, ob Sie die Fälle Ihres Lieblingsteams oder lediglich einen besonders spannenden Fall noch einmal anschauen möchten.

Regionale Krimiformate – „Mord mit Aussicht“ und Co.

Im Mittelpunkt von TV-Krimiserien mit lokalem Bezug stehen die Bewohner eines bestimmten Landstriches mit ihren vermeintlich typischen Eigenarten, die – mal liebevoll, mal überzogen derb – aufs Korn genommen werden. Aber auch die Landschaftspanoramen, Aufnahmen von bekannten Stadtansichten oder typischen Sehenswürdigkeiten gehören untrennbar zu diesen Serien. So können diejenigen, die selbst dort beheimatet sind, oder einen anderen Bezug zu den Drehorten haben, nach bekannten Straßen, Plätzen und weiteren Details Ausschau halten. Unter den regionalen Krimiserien ist die ARD-Produktion „Mord mit Aussicht“ mit Caroline Peters in der Hauptrolle, die seit 2008 ausgestrahlt wird, besonders bekannt. Von Köln strafversetzt in den kleinen Ort Hengasch in der Eifel, ermittelt Hauptkommissarin Sophie Haas fortan mit ihren neuen Kollegen Dietmar und Bärbel.
Der besondere Charme und Witz der beliebten Serie liegt darin, dass hier Welten aufeinandertreffen – sei es in den Ermittlungsmethoden, der Weltanschauung oder dem Lebensstil. Gewohnt an das Single-Leben in der Großstadt und den Erfolg als Kommissarin bei der Aufklärung von Mordfällen und Drogendelikten, muss sich Sophie fortan nicht nur mit den Eigenarten der Bewohner von Hengasch arrangieren. Nun wohnt sie auch wieder mit ihrem Vater unter einem Dach und das auch noch im Forsthaus der Gemeinde. Sophie ist zunächst sicher: Ihre Karriere und ihr Liebesleben sind damit Geschichte, denn was soll sich in Hengasch schon ereignen? Doch es kommt anders als erwartet. Und zwischen dem Aufklären der unterschiedlichsten skurrilen Mordfälle und trotz zahlreicher Missverständnisse erkennt Großstadtsnob Sophie Stück für Stück, dass die Einwohner Hengaschs das Herz auf dem rechten Fleck haben. Die Serie bringt Sie in jedem Fall zum Schmunzeln, egal ob Sie sich nun mehr über Sophies Engstirnigkeit und Arroganz oder die Distanzlosigkeit und Einfalt ihrer Mitmenschen amüsieren.

"Heiter bis tödlich"

Eine weitere Krimi-Reihe der ARD mit Lokalkolorit ist „Heiter bis tödlich“. Unter diesem Titel laufen im Vorabendprogramm voneinander unabhängige Krimiserien mit jeweils eigenem Untertitel. Während Hubert und Staller in der gleichnamigen Vorabendserie im tiefsten Bayern ermitteln, spielt das „Hauptstadtrevier“ in der pulsierenden Metropole Berlin. Weitere Serien sind unter anderem „Alles Klara“ aus dem Harz, in der die Polizeisekretärin Klara ihrem Chef – wenn auch unerwünscht – beim Ermitteln unter die Arme greift, „Morden im Norden“, das in Lübeck spielt sowie „Zwischen den Zeilen“, in dem ein Journalistenteam Morde in Aachen aufklärt.

Comeback der 80’s – „Der letzte Bulle“

„Der letzte Bulle“, das ist Mick Brisgau. Der Essener Polizist findet sich nach einem 20 Jahre andauernden Koma plötzlich im 21. Jahrhundert wieder. Emanzipation, Internet, Political Correctness und neue polizeiliche Ermittlungsmethoden sind für ihn Fremdwörter. Zurück im Dienst auf seinem alten Polizeirevier stellt er seinen Freund, ehemaligen und jetzigen Chef Martin und vor allem seinen neuen Kollegen – Musterpolizist Andreas Kringge – vor enorme Herausforderungen. Denn statt sich anzupassen, bleibt er lieber sich, seinen Methoden und Macho-Ansichten treu. Aber schon bald prägen seine Direktheit, Fairness und Loyalität seinen Kollegen gegenüber die gemeinsamen Ermittlungen.
Auch privat muss Mick mit Rückschlägen fertig werden. Sein Familienglück mit Frau und Tochter gehört der Vergangenheit an, denn inzwischen leben diese mit Roland zusammen, der auf dem gleichen Revier wie Mick als Rechtsmediziner arbeitet. Mick will das nicht akzeptieren und hofft auf einen gemeinsamen Neuanfang. Polizeipsychologin Tanja soll ihm helfen, die Vergangenheit zu verarbeiten und loszulassen. Aber echte Kerle reden nicht über Gefühle und so blockt Mick zunächst ab. Doch vielleicht kann Tanja schließlich sogar mehr für ihn werden. Mit Ruhrpott-Charme, Macho-Allüren und unterlegt mit den größten Hits der 80er Jahre lässt die Serie „Der letzte Bulle“ das Lebensgefühl dieser Zeit wieder aufleben. Gespielt wird Mick Brisgau von Henning Baum, der aus „Mit Herz und Handschellen“ bekannt ist. Die SAT.1-Serie „Der letzte Bulle“ läuft seit 2010 bereits in mehreren Staffeln und ist als DVD bei eBay erhältlich.

Weitere deutsche TV-Krimiserien – „Pfarrer Braun“, „Wilsberg“ und Co.

"Pfarrer Braun"

Pfarrer Guido Braun, gespielt von Ottfried Fischer, ist nicht nur Seelsorger, sondern auch leidenschaftlicher Ermittler. Seine kriminalistische Ader ist seinem Bischof ein Dorn im Auge. Doch alle Ermahnungen und Strafversetzungen in die abgeschiedensten Gemeinden können Pfarrer Braun nicht abhalten, wenn es einen Mord aufzuklären gilt. Schließlich holt er sich vor Beginn seiner Ermittlungen stets die Erlaubnis von ganz oben. Aufgrund dieser Thematik reist Pfarrer Braun gemeinsam mit seiner resoluten Haushälterin Roßhauptner und dem ehemals kriminellen Messdiener Armin quer durch Deutschland und ermittelt stets vor traumhafter Kulisse. Kaum in der neuen Gemeinde angekommen, sieht sich Pfarrer Braun mit dem nächsten Fall konfrontiert. Die Polizeiarbeit übernimmt generell Kommissar Geiger, der letztlich immer wieder auf Pfarrer Brauns mehr oder weniger subtile Hilfe angewiesen ist. Nun beginnt das Dilemma: Folgt Pfarrer Braun den Anweisungen des Bischofs oder seinem himmlischen Auftrag? Mit Ironie, zahlreichen Anspielungen und Wortspielen hat die Serie seit 2003 die Herzen der Zuschauer erobert.

"Wilsberg"

Ein weiteres beliebtes TV-Krimiformat ist die ZDF-Serie „Wilsberg“. Nachdem er seine Zulassung als Rechtsanwalt verloren hat, führt Georg Wilsberg – gespielt von Leonard Lansink – wenig erfolgreich ein Antiquariat in Münster und hält sich mit Aufträgen als Privatdetektiv finanziell über Wasser. Wilsberg ist meist übel gelaunt und zynisch. Doch wenn es darauf ankommt, kann man sich auf ihn verlassen. Er weiß, wie er Patenkind Alex und seinen Freund Ekki für das Lösen seiner Fälle einspannen kann. Ist es doch unglaublich praktisch, dass sie als Juristin und Finanzbeamter Einblick in so gut wie alle für ihn wichtigen Abläufe und vertraulichen Informationen haben. Auch Hauptkommissarin Anna tauscht im Rahmen ihrer eigenen Ermittlungen immer wieder unfreiwillig Informationen mit ihm aus. Aber letztendlich führt dieses unkonventionelle Vorgehen zum gewünschten Ermittlungserfolg und macht den Charme dieser Serie aus.

"Von Fall zu Fall"

In „Von Fall zu Fall“ löst Kommissar Stubbe alias Wolfgang Stumph, der mit Familie aus seiner Heimat Dresden nach Hamburg umzieht, mit viel Intuition und tatkräftiger Unterstützung seines eher sachlichen Kollegen Zimmermann seine Fälle. Mehr noch als bei anderen Formaten spielt bei „Von Fall zu Fall“ das Familienleben des Ermittlers eine zentrale Rolle. So erlebt der Zuschauer seit 1995 in den einzelnen Episoden die verschiedenen Lebensphasen des Kommissars, seiner Tochter Christiane und der Tante Charlotte hautnah mit. Nicht selten sind diese zudem in den jeweiligen Fall verstrickt.

"Ein starkes Team"

Im Mittelpunkt der Krimiserie „Ein starkes Team" stehen die Berliner Kommissare Verena Berthold und Otto Garber, die nicht nur gemeinsam ihre Fälle lösen, sondern sich auch privat nahe stehen.

Die Donna Leon-Krimis

Natürlich spielen viele deutsche Krimiproduktionen auch vor ausländischer Kulisse. So ermittelt Commissario Brunetti in den „Donna Leon-Krimis“ im malerischen Venedig und in „Commissario Laurenti“ löst Schauspieler Henry Hübchen Mordfälle in Triest.

Formate aus dem Ausland – „Sherlock“, „Monk“ und Co. ermitteln

Zu den bekanntesten Formaten des englischen Senders BBC gehören „Sherlock“ und „Miss Marple“, die beide auf englischen Literaturklassikern basieren sowie „Inspector Linley“ und „Inspector Barnaby“, ebenfalls angelehnt an englische Romanvorlagen.

Beliebte amerikanische TV-Krimiserien sind unter anderem „Monk“, in der der gleichnamige Ermittler beim Lösen seiner Fälle aufgrund seiner zahlreichen Phobien tragikomisch immer wieder seine Grenzen überwindet sowie „Psych“ und die Klassiker „Columbo“ mit Peter Falk und „Magnum“ – gespielt von Tom Selleck, der ebenfalls Hauptfigur der Serie „Jesse Stone“ ist.

Selbstverständlich finden Sie bei eBay neben den aufgeführten auch viele weitere Krimiserien deutscher, englischer, amerikanischer und weiterer TV-Sender. Wählen Sie einfach Ihren Lieblingskrimi.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden