Monty Python, die Ritter der Kokosnuss, 2 DVD's Edition

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
die Ritter des Kokosnuss (SE, 2er DVD), - wenn es "das Leben des Brian" nie gegeben hätte ...

... dann wäre wahrscheinlich das hier mit Sicherheit der "beste Monty Python Film aller Zeiten" geworden.

Nach all den vergangenen Jahren hat dieser Film nichts von seinem Humor und der Faszination (nicht nur bei alten und neuen MPFC - Fans) für dabei eigentlich jeden gerne, oft und viel lachenden Menschen verloren.

Über die Handlung braucht hier (sehr wschl.) bestimmt nichts mehr weiter gesagt werden, die älteren Jahrgänge haben diesen Film sowieso schon und wer von den jüngeren Generationen eher auf die Brachialkomik eines Jim Carrey (obwohl auch der noch ganz witzig ist) oder in der Art von Filmen wie z.B. "Scary Movie" steht, dem wird hier auch mit gutgemeinten Zureden dieser Kultstreifen nicht schmackhafter gemacht werden können.

Fakt ist jedenfalls,dieser Streifen ist (genau wie "der Sinn des Lebens" oder "Monty Python's wunderbare Welt der Schwerkraft", und, abgesehen natürlich von "das Leben des Brian") ein absolut zeitloser Klassiker dieser unvergleich legendären, britischen Komikertruppe.

Das beginnt schon mit dem Anfang (der mehrmals wegen diverser Pannen wiederholt werden muß), setzt sich mit herlich absurden Szenen über schrullige Protagonisten (kommunistische Bauern, Ritter mit drei Köpfen, engländerhassende Franzosen, witzige Anspielungen auf andere historische Ereignisse, - z.B. der "trojanische Hase" usw. usf.) und total abgedrehten Wendungen in der Handlung fort, und endet mit einem total simplen, abrupten, aber dadurch eben nur absolut komischen Schluß.

Auch das Bonusmaterial hat es in sich, sehr empfehlenswert ist hier z.B. die Dokumentation (absolut köstlich von Michael Palin und Terry Jones mit witzigen Dialogen kommentiert, - nur mal als Beispiel: Ein primitiver Zaun, der da nun heute an der berühmten "Gralsburg" steht und wie schwierig sich dieser damals wärend der Dreharbeiten für die Angriffszenen erwiesen hätte o.ä.), in der Kategorie "Heilige Relikte" speziell das Kapitel "Japanische Versionen", sowie natürlich der reichlich komische Versuch, ausgerechnet mit LEGO Figuren (!) den Camelot Song nachzustellen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden