Mofa oder Roller (25)Km/h Pro und Kontra

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Zweiradfans!Die Spritpreise steigen,wohin kein Ende in Sicht.Da ist die Überlegung sich so ein sparsamen zweirädrigen Untersatz nicht verkehrt.Aber die Qual der Wahl:Wat nehmen "ne Mofa oder sonen Roller.Vorteile beim Mofa:Keine Batterie (die gerne leer wird im Winter und häufige Kurzstrecken,Pflegeaufwand wie nachladen,Destiliertes Wasser nachfüllen,Pole fetten.)Große Räder mehr Fahrstabilität,weniger Verbrauch(wichtig)weil leichter als Roller.Wartungsarbeiten nicht so teuer(was nicht vorhanden kann auch nicht kaputt gehen)Anlasser,Blinker,Alarmanlage,Wegfahrsperre,Cdi-Steuergerät,Elektronische Kaltstarteinrichtung,Tankanzeige,Uhr,Drehzahlmesser.Nachteile:Schlechter Wetterschutz,nicht so Umweltfreundlich ,keine Entdrosslung möglich auf 45Km/h ,schlechte Gepäckunterbringung(Helmfach)und das Aussehen,aber das ist ja Geschmacksache.Es Gibt keine neue Mofa`s mehr(oder doch?)Vorteile beim Roller:Leicht zu fahren(weil meistens Automatic)Höhere Reichweite .mehr Luxus (Scheibe,Chromzierrat,Topcase,Lichtanlage und siehe oben.Aber wie immer entscheidung kann ich nicht geben.Der Geldbeutel bei der Sache ist nicht zu vergessen.

Schlagwörter:

Mofa

Roller

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden