Modulboxen Industrie - mit Logik & System zur Ordnung

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sorgfalt ist das höchste Gebot. In der Industrie, ob mittelständisch oder auf Hochleistung ausgelegt, müssen Qualitätsbauteile sicher gelagert werden. Damit Sicherheit und Übersicht Hand in Hand gehen, sind die Modulboxen von lotex24 zu empfehlen. Die schwarzen Lagerkästen aus immens stabilem Polypropylen sind nahezu bedingungslos einsetzbar. Worum es sich bei Polypropylen handelt? Wie Polyethylen ist dieser Werks- ein Kunststoff. Doch Polyethylen ringt mit Schwächen, die Polypropylen nicht kennt. Im Gegensatz zu anderen Kunststoffen ist Polypropylen sehr schlagfest, UV- beständig und verwittert nicht. Objektiv betrachtet, sind Lagerhallen Orte mit oft schwierigen Bedingungen. Mitarbeiter können versehentlich an die Behälter stoßen und schwere Bauteile zehren beim Tragen am Material. Niedrige Temperaturen und manchmal schlechte Luftverhältnisse zerstören die physikalischen Eigenschaften vieler Kunststofflagerbehälter mit der Zeit. Ätzende Säuren und Öle beeindrucken das Material wenig. Polypropylen hält den Bedingungen stand. Von minus zwanzig bis zu achtzig Grad machen extreme Temperaturen keine Schwierigkeiten.

                             

Industriebetriebe profitieren von den Vorzügen, indem sie viele Werkstoffe, wie Fahrzeugteile, Werkzeuge und Rohstoffe darin aufbewahren können. Aber es können auch die kleinen Gegenstände sein, die Unordnung in einem Betrieb schaffen. Schrauben, Muttern und Nägel finden zu Hauf Platz in der Modulbox. Wenn einmal etwas schmutzig geworden ist, dann sind die glatten Innenflächen in Kürze gereinigt - wie neu. Aber zu einer modernen Lagerlogistik gehören auch noch andere zuträglich Eigenschaften bei den Lagerkästen.

                            

Hier ist die Modulbox auf dem Markt einzigartig. Dank der Einschubleisten an der Seite, sind Modulboxen stabil miteinander zu verbinden. Großräumige Regale, die den jeweiligen Ansprüchen nicht angemessen sind, werden obsolet. Auch auf engstem Raum bringen die Nutzer große Materialmengen unter. Nur so funktioniert ein effizientes Platzmanagement. Bei lotex24 sind die Modulboxen in vier Größen jederzeit lieferbar. Die ergonomischen Öffnungen sind tief genug angelegt, um ein bequemes Hineingreifen zu ermöglichen. Lagermitarbeiter haben keinerlei Schwierigkeiten, auch bei hoch gestapelten Regalen zu erkennen, welche Werkzeuge in der Modulbox liegen. Entsprechend problemlos können sie die Gegenstände einordnen. Zudem steigt durch eine maximale Übersichtlichkeit der Sicherheitsfaktor. Aber: Hier profitiert das Unternehmen von der Ordnung ebenso durch Einsparungen im Zeitbudget. Ein Faktor, der in der Finanzplanung fälschlicherweise oft unterschätzt wird. Doch er macht sich auf angenehmste Weise bemerkbar.

Presseabteilung
Thomas Reichelt
Web: lotex24.eu
Shop lotex24.de | lotex24.net
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden