Modern Kochen mit Salsas

Aufrufe 78 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Wir haben es alle schon erlebt, plötzlich steht der Besuch vor der Tür und wir sind nicht genügend vorbereitet.
Wie wir diese Situationen meisterlich überstehen und ohne jeden Stress in 20 Minuten ein köstliches Menü für unsere Gäste vom feinsten zaubern, zeigen wir euch hier.

Ich habe für 4 Personen gekocht, die nach dem Essen gut gesättigt und sehr zufrieden waren.

Unsere Garnelen waren gefrorenen, daher habe ich die Garnelen, noch gefroren unter fließendem Wasser abgewaschen und auch gleich angetaut. Inzwischen hatte ich das Öl im Wok (oder Pfanne) heiß werden lassen und die Garnelen in den Wok gelegt.
Im Wok habe ich die Garnelen gleichmäßig verteilt damit auch alle gleichmäßig durchgebraten werden. Die Garnelen so lange anbraten bis alle Garnelen gleichmäßig die Farbe auf Rot gewechselt haben.
Es ist noch nicht erforderlich das die Garnelen ganz durch sind.



Jetzt kommen die fertigen  Salsas in den Wok, ich habe, weil ich den Knoblauchgeschmack liebe, noch 2 Esslöffel Knoblauchpaste dazu gegeben,
es geht aber auch ohne. Das ganze kurz aufkochen, bitte nur kurz, da sonst die Garnelen zäh werden können. Wenn es köchelt sofort den Wok vom Feuer oder Herd nehmen.
Da wir zwei Gäste hatten die nicht scharf essen, habe ich eine Hälfte ungeschärft aus dem Wok genommen und danach den Rest mit ein paar Tropfen   Pepper Kings Hot Sauce verschärft. Fertig ist unser Garnelenteller den wir mit Baguette servieren.
Ohne Tomaten und  Zwiebeln schälen und ohne jegliches Gewürz, kein Salz, kein Pfeffer, nichts, nur unsere zwei Gläser Salsa. Das ganze Gericht hab ich in 17 Minuten fertig auf den Teller serviert.



Viel Spass beim kochen und Essen.



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden