Mode verkaufen leicht gemacht - Der Mädchenflohmarkt-Test

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Alte Kleider aussortieren und abkassieren - ganz ohne Stress und nervige Flohmarktfeilscherei: Der "Concierge Service" von Mädchenflohmarkt macht’s möglich. Du packst zusammen, was in die Premium-Altkleider-Kiste gehört. Fotos, Beschreibung und Verkauf erledigt Dein persönlicher Concierge für Dich. Doch wie gut funktioniert das? Und was können professionelle Fotografen aus meinem alten Krempel rausholen? Ich mache den Test.
Jetzt wird ausgemistet und Geld verdient! (Copyright: Thinkstock/ über The Digitale)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Jetzt wird ausgemistet und Geld verdient! (Copyright: Thinkstock/ über The Digitale)

Alles muss raus! Dieser Gedanke überfällt mich immer öfter beim Blick in den Kleiderschrank. Das Pünktchenshirt kann ich nicht mehr sehen und in das blaue Hugo-Boss-Kleid Konfektionsgröße 34 passe ich, seien wir ehrlich, im Leben nicht mehr rein. Zum Wegschmeißen sind die alten Lieblingsstücke aber viel zu schade. Wo wären sie also besser aufgehoben als auf einem virtuellen Flohmarkt?
Ob ich in die guten Stücke nochmal reinpasse? Besser ein neues Zuhause dafür finden! (Copyright: Sina Huth)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Ob ich in die guten Stücke nochmal reinpasse? Besser ein neues Zuhause dafür finden! (Copyright: Sina Huth)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Den bietet auch maedchenflohmarkt.de an, eine Seite, die sich im Unterschied zu vielen anderen Online-Marktplätzen durch einen besonderen Premiumdienst auszeichnet: Den Concierge Service. Der ist eine Art All-Inclusive-Komplettpaket für faule Mode-Messis, die keine Zeit oder Lust haben, sich selbst um den Verkauf ihrer aussortierten Lieblingsstücke zu kümmern. Die werden einfach eingepackt und weggeschickt. Die Mädels vom Concierge Service kümmern sich ums Aufhübschen, schießen Fotos und schreiben attraktive Produktbeschreibung – so zumindest die Idee. Danach wird der Artikel bei eBay und Mädchenflohmarkt eingestellt.
Verkauft sich der Artikel - und das passiert laut Anbieter in über 60% der Fälle - nimmt Mädchenflohmarkt 40% Provision. Lohnt sich das Konzept? Ich probiere es aus und schicke ein Päckchen mit einigen meiner kostbarsten Altkleider-Stücke ein.
Einpacken, einschicken, den Rest andere erledigen lassen. Klingt erstmal super.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Einpacken, einschicken, den Rest andere erledigen lassen. Klingt erstmal super.

Denn eins ist klar: Löchrige Schlaghosen haben beim Mädchenflohmarkt keine Chance. Es gibt strikte Anweisungen, was gefragt ist und was nicht. Fesches Dirndl? Ab ins Päckchen damit! Billiges bayerisches Faschingskostüm? Ab in die Tonne. Man legt Wert auf Qualität beim Concierge Service. Die angepriesenen Lieblingsmarken reichen von Michael Kors über Prada bis zu Liebeskind. Mindestens 30 Euro Wiederverkaufswert sollen die eingeschickten Damenkleider haben. Zudem müssen sie löcherfrei, modern und pikobello-sauber sein.
Schnell noch ein paar Falten ausgebügelt, das erhöht die Verkaufschancen. (Copyright: Sina Huth)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Schnell noch ein paar Falten ausgebügelt, das erhöht die Verkaufschancen. (Copyright: Sina Huth)

Gar nicht so einfach, in dem Segment etwas im Kleiderschrank zu finden. Schließlich werde ich doch fündig: Ein Pünktchenshirt von Un-deux-trois, vier alte Lieblingskleider, eine Hose, eine Handtasche und Ballerinas, die ich nie getragen habe, kommen in die Kiste. Die verwaschenen Jeansshorts bleiben erstmal im Schrank.
Die Bepreisung erweist sich als schwierig. (Copyright: Sina Huth)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Die Bepreisung erweist sich als schwierig. (Copyright: Sina Huth)

Jetzt noch schnell die Liste zu den eingeschickten Second-Hand-Highlights ausfüllen und Preise überlegen. Wie viel ist mir meine alte Lieblingstasche wert? Was möchte ich – abzüglich der Concierge-Provision – mindestens kassieren? Gar nicht so einfach, die richtige Balance zu finden zwischen möglichst hohem Verkaufspreis und möglichst hoher Verkaufschance. Wie viel werden die Mädchenflohmarkt-Besucher bereit sein, zu bezahlen?
Bye-bye, Kleiderschrankhüter! (Copyright: Sina Huth)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Bye-bye, Kleiderschrankhüter! (Copyright: Sina Huth)

Ich bin gespannt und drücke mein Päckchen voller Vorfreude dem Post-Angestellten in die Hand. Jetzt heißt es erstmal: warten – und Daumen drücken, dass es möglichst viele meiner Klamotten in den Premium-Shop geschafft haben.

Wenige Tage später ist es soweit: Das Mädchenflohmarkt-Team informiert mich per Email, dass meine Artikel nun in meinem virtuellen Kleiderschrank platziert sind. Sofort klicke ich mich rein und staune: Die meisten eingeschickten Artikel haben die strenge Prüfung überstanden und wurden angenommen. Ich bin stolz auf meine Lieblinge!
Ich hab ein Foto für dich: 6 von 8 Kleidern haben es in die nächste Runde geschafft.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Ich hab ein Foto für dich: 6 von 8 Kleidern haben es in die nächste Runde geschafft.

Meine auberginenfarbene Cambio-Hose wird jetzt von einer langbeinigen weißen Puppe getragen, genauso wie das graue Etui- und das karierte Mexx-Kleid. Die Picard-Handtasche ist ohne schmückendes Beiwerk auf weißem Hintergrund abgelichtet.
Die Fotos sind schlicht, aber durchaus professionell, genauso wie der Produkttext daneben. Kurz, aber auf den Punkt. Ob das die Shopbesucher überzeugen kann? Ich bin gespannt – und checke meine Emails ab heute alle fünf Minuten …
Du willst wissen, wie es weitergeht und ob sich der Concierge Service gelohnt hat? Dann folge uns auf Facebook!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden