Mobbing - Volkssport Nr. 1

Aufrufe 160 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mobbing - Volkssport Nr. 1


Mobbing bedeutet ursprünglich anpöbeln, angreifen, bedrängen, über jemanden herfallen; das Wort Mob meint Meute, Gesindel, Pöbel, Bande. Es geht also um Menschen, die sich aus niederer Gesinnung zusammenrotten, um ihr Opfer zu verdrängen, zu quälen, zu verjagen.


Folglich bedeutet Mobbing, andere Menschen ständig bzw. wiederholt und regelmäßig zu schikanieren, zu quälen und seelisch zu verletzen; dies findet in der Schule statt, am Arbeitsplatz, im Sportverein oder im Internet. Typische Mobbinghandlungen sind die Verbreitung falscher Behauptungen, Lächerlichmachen und ständige unsachliche verletzende Kritik. Mobben beginnt meist mit öffentlichem Verächtlichmachen anderer Menschen. Dies alles gibt es übrigens leider auch bei ebay, trotz des positiven Menschenbildes, das dort in den Grundsätzen als Basis formuliert ist.


Wer glaubt, er selber könne nie Opfer anderer Menschen werden, die ihn mobben, der irrt. Wie aus gut unterrichteten Insider-Kreisen zu erfahren war, trifft es auch harmlose Menschen, die nichts falsch gemacht und niemandem geschadet haben, und sich einfach nur das falsche Hobby herausgesucht haben.


 


Der freundliche Frührentner Ralf H., der sich zum Ziel gesetzt hat, seine Lebenserfahrung anderen Menschen zugänglich zu machen, kann davon ein Lied singen. Er schreibt nämlich bei ebay sogenannte Ratgeber, mit denen bestimmte Erfahrungen oder Tipps und Tricks den Lesern kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Man sollte denken, dass Leser dafür dankbar sind, wenn sie unentgeltlich Lebenshilfe und Anregungen für den Alltag erhalten - doch Ralf H. sieht sich statt dessen einer regelrechten Mobbing-Kampagne ausgesetzt. Es vergeht kein Tag, an dem sich nicht andere Schreiber bemüßigt fühlen, gegen Ralf H. öffentlich zu hetzen.


Nur durch ein gutes intaktes Umfeld kann Ralf H., der begeisterter Rollerfahrer und außerdem aktiver Hundefreund ist, diese ganzen Belastungen ausgleichen. Außerdem haben sich inzwischen Menschen gefunden, die ihn unterstützen und so einen Großteil der destruktiven Mobbinghandlungen abprallen lassen. Eine Lehre hat Ralf H. bereits daraus gezogen: "Allein bist Du verloren, aber gute Freunde sind einfach von unschätzbarem Wert", lächelt der sympathische Hobbyschreiber und nimmt einen kräftigen Schluck aus seinem Kaffeepott. "Außerdem kenne ich das vom Rollerfahren, dass man auch mal Gegenwind hat oder Regen abkriegt und irgendwelchen Hindernissen ausweichen muss". Dann wendet er sich wieder seinem Computer zu, denn er hat wieder neue Ratgeberprojekte, die er veröffentlichen wird.


Dieser Mann geht seinen Weg, da kann man sicher sein. Hier beißen sich Mobber einfach die Zähne aus.

Testberichte & Ratgeber von: rallytour

Bitte versendet diesen Text an  Bekannte und Freunde weiter, um möglichst viele Flashmob-Begeisterte anzusprechen. Unerstützt rallytour mit möglichst vielen hilfreichen Bewertungen("Ja" Stimmen) seiner Ratgeber Texte. Jeder Ebayer darf jeden Ratgeber nur einmal bewerten. Jede Stimme zählt !


Flashmop am 5. März 2010 ab 18-24 Uhr


Erste Reaktion:


das ist nicht jolchr!

von: Beamtin aus Berlin ( privat ) Top-25-Tester

5 von 5 Lesern fanden diesen Ratgeber hilfreich.

Testbericht wurde 31 Mal aufgerufen Schlagwörter: ..........


Was für ein Schwachsinn! Ralle mobbt nicht selber? Ralle ein Mobbing-Opfer? Seit wann das - und viel Freude an dem Event! Warum DAS angekündigt wurde - geht doch eh seit Monaten so ab!

Und vielen herzlichen Dank für den Link - wer lesen kann .... sollte den Schund überlesen.


Ratgeber-Nr.: 10000000015759705 Ratgeber erstellt am: 27.02.10 (aktualisiert 27.02.10)


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber