Mix & Match: Welche Schuhe kombiniert man zum Safari-Look?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mix & Match: Welche Schuhe kombiniert man zum Safari-Look?

Sowohl im Sommer als auch im Herbst ist der Safari-Look ein immer wiederkehrender Trend. Zu den Hosen und Shirts mit Animal-Prints oder floralen Mustern brauchen Sie natürlich auch die passenden Schuhe. Besonders gut geeignet sind Römersandalen, lässige Riemchensandaletten und Stoffschuhe. Doch auch Boots mit Cut-Outs passen zum Safari-Style.

 

Der Safari-Stil: Welche Schuhe passen zu Businesslooks?

Der Safari-Trend hält sich in der Welt von Mode und Fashion bereits seit einigen Jahren. Wenn auch Sie sich für diesen Look begeistern, dürfen Sie sich auf vielfältige Stylingmöglichkeiten freuen. Ganz gleich ob in der Freizeit, im Alltag oder im Büro - Safari-Stylings sind jederzeit tragbar. Im Büro sollten Sie auf eine Leinenbluse und eine passende Hose setzen. Tuniken mit Animal-Prints sehen im Beruf ebenfalls gut aus. Und welche Schuhe eignen sich für das Styling? Greifen Sie zu Segeltuchschuhen oder hellen Stoffschuhen. Insbesondere Modelle in Beige, Braun oder Kaki runden das Styling gekonnt ab. Wer es noch etwas klassischer mag, kann auch schwarze Pumps zu einem Safari-Outfit tragen.

 

Tolle Schuhe für die Freizeit: Den Safari-Look harmonisch abrunden

In der Freizeit haben Sie bei Ihrem Safari-Style jede Menge Freiheiten. Greifen Sie hier zu Sneakern in hellen Farben oder modischen Stoffschuhen. So entscheiden Sie sich für einen sportiven Stil, der mit viel Komfort begeistert. Zudem sind Römersandalen und Ballerinas aus Leder eine gute Wahl. Für den Sommer und für wärmere Herbsttage eignen sich die offenen Schuhe ausgezeichnet. Ein weiterer Vorteil: Sowohl zu Kleidern und Röcken als auch zu Shorts und langen Hosen sind diese Damenschuhe passend. An kälteren Tagen kommen dann Boots zum Einsatz. Greifen Sie bevorzugt zu Varianten aus Wildleder. Das Material sieht zu einem Safari-Style trendig aus und harmonisiert hervorragend mit Erdfarben.

 

Pumps und Sandaletten: Den Safari-Look auf einer Party tragen

Der Trend rund um Safari-Muster macht auch vor Partyoutfits nicht Halt. Hier sollten Sie auf moderne Kleider oder einen Look aus Shorts und Tanktops setzen. Suchen Sie sich dazu Riemchensandalen mit Absätzen aus und machen Sie Ihr Styling schön feminin. Ähnliche Effekte erzielen Sie außerdem mit Keilabsatzschuhen oder Wedges mit Basteinsatz. Nicht zuletzt sind Boots mit Cut-Outs gefragt. Diese bringen einen rockigen Touch in Ihren Partystyle. Bei den Farben gilt es, in einer Farbfamilie zu bleiben. Schuhe in kräftigen Farben harmonieren nicht gut mit Safari-Mustern. Damenschuhe in Braun, Beige, Grau oder Schwarz sind eher zu empfehlen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden