Mitdenken bei Versandkosten fällt oft schwer...

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Eine kleine BEISPIEL-Rechenaufgabe 1: Verkaufspreis 23 Euro + Versandkosten (versichert) 7 Euro = 30 Euro vom Käufer zu zahlen.

Rechenaufgabe 2: Verkaufspreis 4 Euro + Versand (versichert) 25 Euro = 29 Euro vom Käufer zu zahlen.

Ergebnis: Trotz der höheren Versandkosten spart der Käufer 1 Euro!!!

Warum ??? Jetzt DENKEN und RECHNEN: Bei einem niedrigen Angebots- und Verkaufspreis sind die eBay-Gebühren niedriger,

trotzdem hat der Verkäufer  einen höheren Nettogewinn und gibt einen Teil an den Käufer weiter ...

Hoffentlich haben das jetzt wenigstens 60% der Leser verstanden, aber das mir jetzt keiner kommt und sagt, so viele sind wir doch gar nicht ...

Das zum Vorwurf der "Abzocke", aber wie war das mit Pisa und dem Rechnen in Deutschland?

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden