Mit diesen Kopfhörern hören Sie den Ton von Filmen in Kino-Qualität

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mit diesen Kopfhörern hören Sie den Ton von Filmen in Kino-Qualität

Wenn Sie ein Film-Fan sind, werden Sie folgende Aussage bestimmt schon häufig gehört oder selbst bereits getätigt haben: "Diesen Film muss man einfach im Kino gesehen haben". Im Filmpalast haben Sie großes Hollywood-Kino auf einer riesigen Leinwand, im besten Falle sogar mit 3D-Technik und einem hochauflösenden, digitalen Bild. Dazu gehört natürlich auch die exzellente Tonqualität.

Wer sich ein Heimkino in den eigenen vier Wänden einrichtet, möchte ebenfalls nicht nur ein gutes Bild genießen. Eine 5.1-Dolby-Surround-Stereoanlage mit exzellentem Raumklang für die gesellige Runde im eigenen Wohnzimmer ist für viele die Ideallösung. Leider ist dieses Szenario nicht immer realistisch. Oft muss Rücksicht genommen werden – auf den lärmempfindlichen Nachbarn oder auf die Kinder, die bereits im Bett sind. Auf einen aufregenden Filme-Abend mit ausgezeichnetem Klang müssen Sie trotzdem nicht verzichten. Die Lösung: Kopfhörer, mit denen Sie den Ton von Filmen in Kino-Qualität hören.

Es gibt sie in ganz verschiedenen Preisklassen und mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche Marken und Modelle besonders empfehlenswert sind.

Auf diese Merkmale sollten Sie beim Kauf von Kopfhörern unbedingt achten

Um bei der Suche nach den passenden Kopfhörern nicht den Überblick zu verlieren, sollten Sie diese Liste aufmerksam studieren:

  • 5.1-Sound oder 7.1-Surround-Sound: Eigentlich symbolisiert die Zahlenkombination 5.1, dass sich drei Hauptboxen vor und zwei weitere Lautsprecher links und rechts hinter Ihnen befinden. Dazu kommt noch ein Tieftonlautsprecher, der durch die Stelle "1" nach dem Punkt indiziert wird. Bei einem Kopfhörer haben Sie insgesamt zwei Lautsprecher – einen für jedes Ohr. Es gibt allerdings ausgefeilte Methoden, um trotzdem einen räumlichen Klang entstehen zu lassen – für das Kinoempfinden enorm wichtig.
  • Tragekomfort: Beim Kauf eines neuen Kopfhörers sollten Sie bedenken, dass Sie diesen häufig über anderthalb Stunden am Stück aufsetzen werden. Deswegen müssen die Kopfhörer unbedingt gut sitzen. Beim Tragekomfort unterscheiden sich die einzelnen Modelle enorm. Es gibt Modelle, die ein unangenehmes Druckgefühl entstehen lassen oder zu locker sitzen. Andere Hersteller – in höheren Preisklassen – überraschen hingegen mit Handarbeit und edlem Schafsleder, das Ihre Ohren wohlig umschließt.
  • Übertragungsart: Hauptsächlich stellt sich bezüglich der Übertragungsart die Frage, ob Sie sich für ein kabelgebundenes oder ein Wireless-Produkt entscheiden. Letzteres erhöht die Mobilität, ersteres bietet unter Umständen die bessere Übertragungstechnik.
  • Impedanz: Ein Fachbegriff, den Sie sich für den Produktvergleich unbedingt merken sollten. Mit Impedanz, einem Fachwort lateinischer Herkunft, ist der Nennscheinwiderstand gemeint. Die Impedanz wird in Ohm angegeben und darf bei angeschlossenen Hi-Fi-Hörern deutlich höher sein als bei mobilen Kopfhörern.

Die absolute Oberklasse: Viel Leistung für allerhöchste Ansprüche

Die Spitzenklasse für Kopfhörer befindet sich im vierstelligen Euro-Bereich. Deswegen sind diese Produkte vor allem für alle Experten und Film-Connaisseure gedacht, die das entsprechende Kleingeld für ihre Leidenschaft ausgeben können und möchten.

Die Kabel-Kopfhörer Ultrasone Edition 8 Ru gehören zu den besten Kopfhörern auf dem Markt. Ultrasone, ein deutscher Audiospezialist mit Sitz in Tutzing, hat bei diesem Modell keine Kosten und Mühen in der Entwicklung gescheut. Die Expertise von Ultrasone offenbart sich zunächst im Design: Das 260 Gramm schwere Spitzengerät zeigt seine Wertigkeit im schlichten, aber eleganten Metallic-Look. Dieser kommt nicht von ungefähr: Die Beschichtung mit Ruthenium ist zwar kostspielig, garantiert Ihnen aber viele Jahre Freude mit dem Gerät. Der Raumklang wird mit einer ganz besonders hochwertigen Methode emuliert: der S-Logic Plus Technologie. Fachmagazine loben dieses schon lang etablierte, eigens entwickelte System, das einen besonders natürlichen Raumklang kreiert. Selbstverständlich gehört zu solch edlen Kopfhörern entsprechendes Zubehör: Damit das Ruthenium nicht an Glanz verliert, liegt der Verpackung ein Ziegenlederbeutel bei. Ebenfalls aus Leder – allerdings vom Schaf – ist die handgenähte Polsterung der Hörermuscheln. Damit Sie die Kopfhörer auf Hochglanz bringen, ist zusätzlich ein Poliertuch beigelegt. Mit dem vier Meter langen USC-Verlängerungskabel sind Sie immer auf der sicheren Seite. Fazit: Kaufempfehlung für alle Klangästheten.

Eine auf den ersten Blick etwas ungewöhnliche Alternative zu den Ultrasone Edition 8 Ru Kopfhörern sind die Beyerdynamic Headzone Home Headtracker. Neben den Kopfhörern selbst, einem 5.1-Surround-System, erhalten Sie mit dem Kauf eine Trackingstation. Diese erkennt jede Ihrer Kopfbewegungen und berechnet darauf beruhend die Auswirkungen auf den virtuellen Raumklang – und passt die Audiosignale dahingehend an. Passend zur hochwertigen Verarbeitung und dem außergewöhnlich raffinierten Tracking-Gerät kommt Ihre Lieferung in einem edlen Koffer zu Ihnen nach Hause – das Innenleben ist mit Schaumstoff ausgepolstert, um die empfindliche Technik zu schützen.

Viele Headphonenutzer kennen das Problem: Ein unerwartet lautes Geräusch strapaziert Ihr Trommelfell und Ihre Nerven. Nicht nur bei Spielen, auch bei Kino-Filmen ist ein sekundärer Lautstärkeregler wie im Home Tracker sehr praktisch: Dieser filtert genau solche "Lautstärke-Peaks" heraus und schont somit Ihre Ohren. Ohne das Kabel wiegt der Kopfhörer nicht einmal 300 Gramm und trägt sich deswegen selbst bei den längsten Filmen noch sehr angenehm. Wie bei einem Produkt dieser Preisklasse nicht anders zu erwarten, ist der eigentliche Klang sensationell gut und mit einem "echten", also klassischen Dolby-Surround-System durchaus vergleichbar – egal, in welche Richtung Ihr Kopf geneigt ist und in welchem Teil des Wohnzimmers Sie sich aufhalten.

Für alle Spieler mit hohen Ansprüchen gibt es das Pendant für den Gaming-Bereich: Den Headzone Game-Kopfhörer mit zusätzlichen Mikrofon für die teaminterne Verständigung beim Online-Spielen.

Kino-Qualität aus dem mittelerem Preissegment: Behalten Sie den Überblick bei einer großen Produktauswahl

Die Kopfhörer Sennheiser HD 558 gehören zur gehobenen Mittelklasse . Mit dem ausgeklügelten System "Ergonomic Acoustic Refinement" wird der (Raum-)Klang direkt in Ihrem Gehörgang produziert. Diese innovative Technik wird mit E.A.R abgekürzt. So erleben Sie mit dem Sennheiser HD 558 einen beeindruckenden Raumklang – eine Illusion, die direkt im Kopf entsteht und vom Gehirn in Surround-Sound umgewandelt wird. Die Kopfhörer sitzen angenehm auf Ihrem Oberkopf, durch Velours wird auch der direkte Kontakt von Ihren Ohren als angenehm empfunden. Nicht nur für das Kinoerlebnis, auch für geübte Musiker-Ohren sind die HD 558-Kopfhörer ein echter Genuss. In der Verarbeitung überzeugt der kabelgebundene Hörer durch eine hochwertige Audioklinke, im Klang vor allem durch einen enorm niedrigen Klirrfaktor, der alle Stimmen kristallklar übermittelt. Der mehrfache Testsieger ist darüber hinaus ein veritables Preis-Leistungs-Wunder in zurückhaltender, aber überzeugender Optik.

Sony bedient mehrere Preissegmente – der Kopfhörer mit der Typbezeichnung MDR-DS6500 bietet Ihnen 7.1-Kanal-Digital-Surround-Sound und ist für Ihr multimediales Wohnzimmer genau die richtige Wahl. Denn ganz unabhängig davon, ob Sie an Ihrer Xbox 360 oder PlayStation 3 spielen, ungestört Musik hören möchten oder Ihren neuesten Blu-Ray-Film abspielen – die Kopfhörer von Sony passen immer. Durch einen Schalter wechseln Sie zwischen den verschiedenen Modi: Gaming, Filme und Musik-optimierte Voreinstellungen können durch den Schieberegler geladen werden.

Die schwarzen Digitalkopfhörer weisen eine maximale Reichweite von etwa 100 Metern auf – weit genug also, um im ganzen Haus die Lieblingsband zu genießen. Rauschen wird dieses Modell nicht: Zum einem ist der ungewollte Nebenklang im Normalbetrieb minimal, zum anderen gibt es kein Übergangsrauschen, wenn Sie das Sendegebiet verlassen. Ob Sie sich für den digitalen 7.1-Modus oder den gewohnten 5.1-Surround-Sound entscheiden möchten, ist reine Geschmackssache. Per Knopfdruck können Sie auch hier zwischen den beiden Optionen wählen. Hochglanzoptik, solide Verarbeitung und eine maximale Akkulaufzeit von 20 Stunden runden die Vorteile des Kopfhörers von Sony ab.

Gute Qualität im unteren Preissegment: Diese Kopfhörer sind zu empfehlen

Für alle Fans von Kopfhörern mit einem begrenzten Budget gibt es gute Nachrichten: Auch in diesem Preissegment finden Sie durchaus passable Kopfhörer. Lassen Sie sich nicht vom etwas kryptisch anmutendem Modellnamen MDR-RF810RK von Sony abschrecken: Diese Kopfhörer bieten bewährte Markenqualität zum erschwinglichen Preis. Zwar sind die Funktionen nicht allumfassend, der Klang selbst allerdings weiß durchaus zu überzeugen. Die mit zwei AAA-Batterien betriebenen drahtlosen Kopfhörer haben eine Reichweite von bis zu 100 Metern. Neben der eher kleinen Basistation ist das Zubehörpaket recht dürftig – dank des insgesamt guten Klangs kann das jedoch den Gesamteindruck in dieser Preisklasse kaum trüben. Lediglich der Bass hätte etwas kraftvoller ausfallen dürfen. Da sich die Kopfhörer aber angenehm tragen und die Akkulaufzeit überzeugt, sind sie insgesamt empfehlenswert.

Eine brillante Alternative zu Sony im Niedrigpreis-Segment sind die Kopfhörer Koss Porta Pro KTC – allerdings nur für Liebhaber des mobilen Kinos auf dem iPhone oder iPad. Denn auch hier können Sie bestechenden Surround-Sound erleben, ohne dafür all zu tief in die Tasche greifen zu müssen.

Deswegen lohnen sich hochwertige Kopfhörer für jeden Hollywood-Fan

Der größte Vorteil bei allen Kopfhörern ist, dass diese portabel sind. Das heißt also, dass Sie Ihre tragbaren Highend-Kopfhörer (und den dazugehörigen Transmitter) überall mit hinnehmen können. Die weiteren Vorteile sind:

  • Audiogenuss auch zu später Stunde: Action-Blockbuster aus Hollywood machen manchen Zuschauern erst dann Spaß, wenn sie dabei die Lautstärke voll aufdrehen dürfen und der Klang körperlich wird.
  • Platzsparend: Nicht in jedem Wohnzimmer ist genug Raum vorhanden, um das Surround-System elegant unterzubringen. Die Lösung bieten Kopfhörer, die wirklich überall Ihren Platz finden und trotzdem guten Klang bieten.
  • Im Vergleich häufig günstiger: Highend-Kopfhörer sind keine Schnäppchen und dennoch ihren Preis wert. Im Vergleich aber zu einem ganzen Surround-System im herkömmlichen Sinne können Sie hier trotzdem viel Geld sparen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden