eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen

Mit Samsung-Dockingstationen werden mobile Geräte zu Alleskönnern

eBay
Von Veröffentlicht von
Mit Samsung-Dockingstationen werden mobile Geräte zu Alleskönnern
. Aufrufe . Kommentare Kommentar
Die Zeiten haben sich geändert: Ein einzelnes Smartphone übernimmt die Aufgaben einer ganzen Musikanlage und verbannt den guten alten Wecker auf den Flohmarkt. Ihr Tablet wird zur Spielekonsole und das Notebook zum vollwertigen PC. Mobile Geräte sind inzwischen echte Multitalente - vorausgesetzt sie bekommen die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Genau dazu benötigen Sie eine Dockingstation .

Dockingstationen von Samsung-und mobile Geräte werden zu Alleskönnern

Was Sie vor dem Kauf einer Samsung-Dockingstation beachten sollten

 

Auch bei Samsung ist Dockingstation nicht gleich Dockingstation: Sie möchten Ihr Tablet aufrecht stellen, um es am Tisch einfacher bedienen zu können? Dann reicht eine günstige Halterung. Wollen Sie jedoch Ihre Musik auf dem Smartphone oder Tablet über ein Lautsprechersystem hören, benötigen Sie eine Sound-Dockingstation. Tipp: Wenn die Dockingstation ebenso mobil sein soll wie die angeschlossenen Geräte, denken Sie an das zusätzliche Gewicht.

 


Gute Haltung für Smartphone und Tablet

 

Die günstigste Variante einer Samsung- Dockingstation ist ein Ständer aus Kunststoff oder Metall. Neben dem Bett behalten Sie so die Uhr in Handy oder Tablet im Blick und der Wecker lässt sich leichter bedienen. Ganz abgesehen davon, dass die meisten der kleinen Stationen dabei die Geräte aufladen - eine integrierte Ladefunktion erspart die lästige Kabelverbindung zum Strom.
Gut für Gamer: Wenn Sie gerne und viel auf Ihrem Smartphone oder Tablet spielen, ist eine solche Dockingstation zusammen mit dem kabellosen Controller optimal. So wird schnell und einfach aus Ihren mobilen Begleitern eine vollwertige Spielkonsole.


Satter Sound im ganzen Haus

 

Dank zahlreicher Onlineradiosender und der riesigen Speicherkapazität auf Smartphone oder Tablet hören wir heute nur noch die Musik, die uns gefällt. Wollen Sie Ihre eigene Auswahl zuhause abspielen, ist eine Sound-Station die beste Wahl. Denn sie sind - je nach Preisklasse - mit hochwertigen Lautsprechern ausgestattet, die kleine bis mittlere Räume gut beschallen.

Die meisten Soundstationen spielen nicht nur Ihre eigene Musik ab, sondern empfangen gängige Radiosender und verbinden sich über WLAN mit Internetradios. Extra: Samsung hat seine hochwertigen Dockingstationen mit Bluetooth ausgestattet; der Anschluss erfolgt also kabellos.


Dockingstation als Multimediaschaltzentrale

 



Eine für alles: Samsung bietet mit den Multimedia-Dockingstationen eine umfangreiche Lösung für Zuhause. Mit der Vielzahl der Anschlüsse können Sie nicht nur Smartphone und Tablet verbinden, sondern auch Fernseher oder Spielekonsole.

Auch Cineasten haben allen Grund zur Freude. Denn mit dem angedockten Tablet lässt sich Kinofeeling auf dem Sofa herstellen. Schließen Sie einfach Ihre Heimkinoanlage über die Audiobuchsen an.
Auch nicht schlecht: Durch die USB-Steckplätze lassen sich externe Festplatten zur Speichererweiterung nutzen.


Notebook goes Desktop

 


Ihr Notebook soll sich im Home-Office in einen vollwertigen Desktop-Computer verwandeln?

Die Samsung-Notebook-Dockingstationen mit einer Vielzahl an neuen Anschlussmöglichkeiten sind genau dafür gemacht: Nutzen Sie einen externen Monitor zusammen mit Ihrem Laptopdisplay, verbinden Sie Ihr Lautsprechersystem und schließen Sie eine externe Tastatur mit oder ohne Maus an.
Gut zu wissen: Aufgrund der umfangreichen Ausstattung sind die Dockingstationen für Notebooks etwas schwer, was eine mobile Nutzung stark einschränkt.


Woanders andocken?

 


Ein Wort zu Kompatibilität und Qualität. Manche Geräte passen nicht an die Dockingstationen anderer Hersteller. Besonders die günstigen Modelle können den Akku schädigen oder zu Überspannungsschäden führen. Am sichersten sind sie daher mit der originalen Hardware des Herstellers.

Achten Sie auch auf die Verbindungsmöglichkeiten: Ein Smartphone hat einen anderen Anschluss als ein Tablet-PC. Beides können Sie nicht in eine Notebook-Station integrieren. Denn diese ist ausschließlich für Notebooks gedacht.

Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü