Mit Eintrittsgutscheinen für Thermen und Schwimmbäder sommers wie winters für Entspannung sorgen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie mit Eintrittsgutscheinen für Thermen und Schwimmbäder im Sommer wie im Winter für Entspannung sorgen

Der Besuch von Thermen und Schwimmbädern gehört zu einem entspannenden Wellness-Urlaub dazu, kann aber auch im Heimatort helfen, neue Kraft zu tanken. Mit einem Gutschein für eine Therme oder ein Schwimmbad wird ein Wochenende zu einem Wellness-Kurztrip. Günstige Gutscheine für Thermen sind auch ein tolles Geschenk. In den Wellness-Zentren der Thermen steht die körperliche Gesundheit im Zentrum der Aufmerksamkeit. Nicht nur die bekannten Kurorte stellen ihre Thermen- und Bade-Landschaften zur Verfügung, sondern auch in zahlreichen anderen Städten gibt es schöne Schwimmbäder, die häufig von Thermalbecken ergänzt werden.

Die Thermalbecken sind häufig im Innenbereich der Thermen zu finden, doch es gibt auch Außenbecken, die sogar das ganze Jahr über besucht werden können. Die Konzentration der Thermalsole variiert und sorgt für eine ausgewogene Entspannung der Besucher. Teilweise verfügen die Becken über Massagedüsen. Abhängig von Ihren Vorlieben können Sie sich bei der Auswahl der Therme bzw. der Schwimmbäder für textilfreies Baden entscheiden oder für das Relaxen in Badebekleidung. Bei einigen Thermen richtet sich die Art der Bekleidung nach dem Wochentag. Entsprechende Hinweise finden Sie in den einzelnen Beschreibungen der Einrichtungen.

In den Thermen und Schwimmbädern finden oft Gymnastikkurse im Wasser statt

Die Eintrittskarten für die Thermen bzw. Schwimmbäder beinhalten teilweise eine kostenlose Teilnahme an Wassergymnastik. Die Bewegungen im Wasser kräftigen die Muskeln und schonen gleichzeitig die Gelenke. Im Rahmen der einzelnen Gymnastikkurse wird der ganze Körper trainiert oder nur einzelne Muskelbereiche wie der Rücken oder die Beine. Die Thermen in den traditionellen Kurorten bieten häufig eine schöne Aussicht, sodass diese Kurse doppelt Spaß machen. Der Blick aufs Meer, in ein grünes Tal oder auf historische Gebäude schafft eine angenehme Atmosphäre. Auch die exklusive Ausstattung der Wellness-Einrichtung unterstützt das Wohlfühl-Erlebnis und erhöht den Entspannungsfaktor. In dem edel eingerichteten Ambiente verbringen Sie gerne etwas mehr Zeit und genießen die vielfältigen Anwendungen, Kurse und Erholungsmöglichkeiten.

Gutscheine für Badelandschaften und Erlebnisbäder kommen bei Groß und Klein gut an

Ein Gutschein für ein Schwimmbad oder eine Therme bietet zu jeder Jahreszeit viel Vergnügen. Im Innenbereich der Badelandschaften sind Sie vom Wetter unabhängig. So sorgt ein Gutschein für Tropical Island für große Freude bei der ganzen Familie. In diesem Erlebnisbad können Sie sämtliche Bereiche nutzen, von der Sauna über die Whirlpools und Schwimmbäder bis hin zum Spaßbad.

Einige der Einrichtungen locken mit kostbarem Solewasser, das mit einem Solegehalt von 3-12 % die Haut verwöhnt und viel Auftrieb gibt. Andere Becken sind mit Wasser gefüllt, das einen hohen Natrongehalt aufweist. Dies schafft einen ausgeglichenen Säure-Haushalt. Das Natronwasser sorgt dafür, dass der Körper entsäuert und entgiftet wird. Hier wird der Stoffwechsel aktiviert und somit auch das Gewicht reduziert.

Vielerorts Sauna inbegriffen

Zu einem gut ausgestatteten Wellness-Bereich gehört auch eine Saunawelt. Die verschiedenen Saunen locken mit angenehm duftenden Aufgüssen. Je nach Größe und Vielfalt der Bade- und Saunalandschaften können Sie nach dem Besuch der Sauna eiskalt duschen, ins Wasser springen oder im Winter einfach nach draußen laufen. Eine Ruhezone sorgt für die gewünschte Pause nach dem Saunagang. Ebenfalls gefragt sind Massagen, Schlammbäder und ähnliche Anwendungen.

Das Schwimmbad befindet sich bei den großen Wellnessparks im Zentrum. Hier kommen Kinder und Erwachsene auf ihre Kosten, die einfach gerne im Wasser plantschen oder um die Wette schwimmen. Es gibt Wasserrutschen, Inseln, Nichtschwimmerbecken und Sprungtürme. Viele Erlebnisbäder verfügen über Innen- und Außenbecken, die je nach Wetterlage bzw. Jahreszeit stärker oder weniger frequentiert werden. Auch hier finden zum Teil Kurse statt, die sich an Kleinkinder, Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren richten.

Eintrittsgutscheine für beliebte Thermen in Deutschland 

Gutscheine können den Besuch einer Therme deutlich vergünstigen. Die Therme Erding gehört mit zu den beliebten Wellness-Einrichtungen in Bayern und ganz Deutschland. Zum Teil werden die Eintrittsgutscheine in Kombination mit einer oder zwei Hotelübernachtungen in der Nähe kombiniert. Ein Besuch in der Therme Erding bietet Ihnen Zugang zu verschiedenen Wellnessbereichen, beispielsweise einen Kneipp-Parcours, ein Dampfbad, Farb- bzw. Lichttherapie usw. Die Wellness-Landschaft verzaubert mit tropischer Bepflanzung und einem ausgewogenen Gesundheitskonzept. Hier spüren Sie die Zusammengehörigkeit von Körper und Geist. Das angenehm temperierte Heilwasser wirkt sich entspannend und gesundheitsfördernd aus, sodass Sie sich am Ende eines Tages in der Therme gestärkt fühlen.

Es gibt auch Tageskarten, die beispielsweise einen günstigen Eintritt ins Thermenparadies Bad Wörishofen ermöglichen. Bei der Auswahl der Gutscheine sollten Sie auf die Gültigkeit achten. Die Produktbeschreibung der verschiedenen Eintrittsgutscheine beinhalten nicht nur das Ablauf- bzw. Gültigkeitsdatum, sondern auch Informationen zu den Öffnungszeiten. Einige Tickets sind speziell für Senioren, Studenten oder Kinder oder gelten nur an bestimmten Tageszeiten, Wochentagen oder Daten.

Gutscheinbücher nutzen

Zum Teil werden auch Gutscheinbücher angeboten. Diese ermöglichen beispielsweise den Eintritt in die Emser Therme, die zu den modernsten Thermalbädern von Deutschland gehört. Das Wellness-Konzept der Emser Therme basiert auf Bewegung, auf Temperaturwechseln beim Baden und Saunieren, auf Erholung in Kombination mit einem Wellnessprogramm und auf Ruhepausen. Zu den Wellnesseinrichtungen der Wohlfühloase bei Bad Ems gehören eine ausgedehnte Thermenlandschaft, eine Wellnessgalerie, ein Saunapark, das Fitnesspanorama und ein hervorragendes Restaurant.

Das Meer selbst wird von vielen Urlaubern als perfekter Rahmen für einen Wellness-Aufenthalt angesehen. Daher sind auch die Nord- und Ostseebäder ein beliebtes Ziel. Als Beispiel ist hier das Ostseebad Baabe auf Rügen zu nennen. Hier gibt es ein attraktives Familien- und Gesundheitshotel, das ebenfalls ein entspannendes Wellnessangebot im angenehmen Ambiente bereithält.

Der Besuch von Wellness- und Schwimmbädern passt auch zu einem Städtetrip

Die Gutscheine für Wellnesseinrichtungen, Schwimmbäder und Saunalandschaften sind auch als zusätzliche Tickets bei Hotelreservierungen erhältlich. Sie können einen Sauna-Gutschein aber auch einzeln bei eBay bestellen. So wird beispielsweise eine Städtereise nach Berlin zu einem Kurzurlaub mit Wellnessprogramm. Ein Gutschein für Berlin kann sowohl die Hotelübernachtungen als auch den Besuch von Wellnesseinrichtungen beinhalten. Häufig haben Sie die Wahl zwischen mehreren Schwimmbädern oder Saunalandschaften, sodass Sie sich vor Ort entscheiden können. Teilweise werden die Tickets in Form von Gutscheinbüchern angeboten. Ein Gutscheinbuch für München ermöglicht dann einen vergünstigten Besuch der nahegelegenen Therme oder der hoteleigenen Sauna. Nach einem anstrengenden Tag von Besichtigungen in der Stadt können Sie sich perfekt entspannen und im Wellnessbereich verwöhnen lassen.

Wellness-Gutscheine für Thermen und Schwimmbäder machen den Urlaub besonders erholsam

Ein entspannender Urlaub muss nicht zwei Wochen oder mehr dauern. Mit dem richtigen Verwöhnprogramm reichen auch zwei oder drei Tage aus, um sich vom Alltag zu erholen. Hierbei hilft ein Wellness-Gutschein. Es gibt Aktionsangebote in Deutschland sowie im Ausland, die den Besuch von Schwimmbädern und Thermen deutlich preisgünstiger gestalten. Mit einem kombinierten Hotel- und Wellness-Gutschein haben Sie die Möglichkeit, innerhalb weniger Tage Ihren gesamten Körper zu stärken. Ein solcher Wellness-Kurzurlaub, der beispielsweise im Harz stattfindet, bietet einerseits eine ursprüngliche Natur und andererseits moderne Thermenbäder, in denen Sie saunieren und sich massieren lassen können. Die zahlreichen Ferienanlagen im Norden und Süden von Deutschland verfügen über interessante Angebote, welche die Erholung fördern und Sie wieder fit für den Alltag machen. Auch Kinder haben viel Freude an einer freundlich gestalteten Badelandschaft, in der sie sich austoben können.

Zeitlich unabhängig mit Gutscheinheften

Mit einem Gutscheinheft für Thermen oder Schwimmbäder sind Sie vollkommen unabhängig von den Wetterbedingungen und brauchen lediglich auf die Gültigkeit der Gutscheine zu achten. Die Freizeitbäder und Thermen liegen in Bayern und am Meer, in den Bergen oder inmitten der grünen Landschaft. Auch in den traditionellen Kurorten sowie in großen und kleineren Städten gibt es verschiedene Arten von Kureinrichtungen. Somit können Sie mit dem entsprechenden Gutscheinbuch die Region aussuchen, die Sie bevorzugen, um dort einen entspannenden Wellnessurlaub zu verbringen. Schon in der Zeit der alten Römer wurden die Thermalquellen zur Verbesserung des Gesundheitsgefühls genutzt. Diese Art der Entspannung hat sich bewährt und wurde stetig optimiert. Heute steht vor allem die Kombination aus Wellness und Spaßfaktor im Vordergrund. Die Thermen und Badelandschaften laden zum Erholen und Genießen ein. Sowohl Erwachsene als auch Kinder können sich rundum verwöhnen lassen, an Kursen teilnehmen oder einfach Spaß haben. Ob Sie einen ganzen Tag in der Therme verbringen oder im Urlaub jeden Abend in der Sauna oder im Schwimmbad entspannen, von dem gesundheitsfördernden Effekt des Heilwassers werden Sie auf jeden Fall profitieren. Der Körper braucht eine Mischung aus Ruhe und Bewegung, um neue Kraft zu bekommen. Daher sind die Gutscheine für Thermen und Schwimmbäder sehr gefragt und auch als Geschenk gerne gesehen.

Im Winter, wenn die Landschaft vor den Fenstern der Thermen verschneit ist, fühlen sich die Besucher der Wellnesseinrichtungen gut aufgehoben. In der Geborgenheit des warmen Quellwassers genießen Sie den Blick in die winterliche Naturidylle. Traditionelle Kurorte wie Bad Nenndorf oder Bad Homburg verlocken mit weitläufigen Parkanlagen zu Spaziergängen, nach denen Sie sich besonders auf den Besuch der Therme freuen. Sowohl im Sommer als auch im Winter sorgen die Thermen und Schwimmbäder für eine angenehme Temperatur.

Der Kurzurlaub mit Sport- und Wellnessprogramm wird in Deutschland immer beliebter

Die Deutschen haben seit einigen Jahren ein verstärktes Interesse am Kurzurlaub, vor allem wenn dieser von ausgewogenen Sport- und Wellness-Einrichtungen umrahmt wird. Die Wellness-Hotels sowie die Thermen haben sich auf die ansteigende Nachfrage eingestellt und bieten preisgünstige Aktionen oder Gutscheine an. Die Gutscheine machen den Aufenthalt in den Badelandschaften erschwinglich, sodass Sie auch, wenn Sie mit der ganzen Familie anreisen, nicht unnötig viel Geld ausgeben müssen.

Die Qualität der Thermen und Freizeitbäder zeigt sich in den Modernisierungen und im Umfang der Einrichtungen. Es gibt individuell ausgestattete, weitläufige Freizeitbäder und traditionelle Thermen, innovative Wellness-Angebote und einfache Schwimmbecken. Im Allgemeinen umfassen die Thermen und Badelandschaften drei Hauptkategorien: Spaß und Schwimmen, Ruhezonen sowie den Wellness- und Saunabereich. Da es zahlreiche dieser Einrichtungen in Deutschland gibt, brauchen Sie nicht weit zu fahren, um in den Vorzug der Thermen und Schwimmbäder zu kommen. Bei der Auswahl der geeigneten Gutscheine sollten Sie daher auch auf die Anfahrt achten, denn je kürzer die Strecke ist, desto flexibler können Sie das Ticket oder das komplette Gutscheinheft nutzen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden