Mit Bewertung warten

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo,
ich stelle immer wieder fest, daß viele Verkäufer gerne warten, bis der Käufer eine Bewertung abgegeben hat und ihn erst dann bewerten.
Insbesondere Verkäufer, deren Waren nicht der Beschreibung entsprechen, warten gerne - somit haben sie auch ein schwebendes "Druckmittel" - der Käufer hat fast schon Angst, eine neutrale oder gerechtfertigte negative Bewertung abzugeben. Oftmals folgt auf eine neutrale Bewertung eine negative - und das, obwohl der Verkäufer die nicht positive in der Regel verdient hat.
Warum bewerten die Verkäufer den Käufer nicht sofort nach dem Geldeingang?
Was mehr für den Handel kann der Käiufer tun als nach Abgabe seiner Willenserklärung ( die Sache zu erwerben ) das Geld zu überweisen. Das ist doch eine postive Bewertung wert.
Mir ist es schon selbst so ergangen: ich habe ein Comicheft erworben, das in einem schmutzigen Zustand war. In der Beschreibung stand davon nichts.
Also habe ich "neutral" bewertet. Der Verkäufer ( der mittlerweile nicht mehr bei Ebay gelistet ist ) verpasste mir damals meine bis heute einzige negative Bewertung - mit der Begründung, ich hätte ihn schlecht bewertet!

Liebe Ebayer, seid so fair und bewertet den Käufer nachdem er bezahlt hat. Mehr kann er für die Kaufabwicklung nicht tun. Und seid weiterhin so fair und beschreibt Eure Sachen ordentlich. Wenn sie defekt sind, dann sind sie defekt. Wenn Ihr nur eine Verpackung eines hochwertigen Gerätes verkauft, dann schreibt das deutlich rein.
Wenn wir diese Geflogenheiten leben, macht es mehr Spaß bei Ebay und anderen Auktionshäusern.

Freundliche Grüße
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden